Siduction Forum

BUGS => 2011-01 => Topic started by: Lanzi on 2011/12/26, 00:23:54

Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: Lanzi on 2011/12/26, 00:23:54
kleine Sache, vlt. gar kein bug...
In Media steht ein Verzeichnis disk4
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: michaa7 on 2011/12/26, 01:03:23
das wird dein CD-ROM sein
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: Lanzi on 2011/12/26, 01:31:54
okay. Werde es mal prüfen.
Wäre da eiine andere Bezeichnng nicht sinnvoller???
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: michaa7 on 2011/12/26, 01:37:40
vllt isst es auch der usb-stick, ich hatte letztens auch so eine "disk".

Ich bedaure es zwar, denn ich finde all diese diskXpartY bezeichnungen nur krank, aber die bezeichnung ist wohl ausserhalb der möglichkeiten des siduction teams, zumindest so lange nicht jemand zum kernelhacker mutiert.
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: Lanzi on 2011/12/26, 02:17:17
hmmm, also sowas hatte ich noch nie. Es heißt einfach disk4, nicht wie früher disk1part2...
Naja, ich prüf noch, ob es die CD ist.
Ist eh nur ne Kleiinigkeit.
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: michaa7 on 2011/12/26, 02:55:38
naja, irgendwelche diskXpartY wirst du ja wohl auch haben, und "part" steht eben für partiton. Bei ner cd hast du üblicherweise keine partitionen, daher nur disk, und bei usb sticks weiß ich nicht, wie da die nomenklatur sein könnte, mußte halt mal ausprobieren.

Ich hab disk5, aber ich muss mich in soweit korrigieren, dass ich nicht drauf zugreifen kann, wenn ich ne CD einlege, die wird einfach unter ihrem label gmountet, disk5 bleibt leer.
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: ReinerS on 2011/12/26, 03:39:12
Auch ich habe gerade gesehen dass an dem Laptop den ich gerade mit dem rc1  (Xfce 65Bit) teste ne disk4 zusätzlich zu den üblichen disXpartY Einträgen unter /media angezeigt wird.Muss ich allerdings noch näher untersuchen.

Grüße

Reiner
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: piper on 2011/12/26, 04:15:53
Sorry to post in the german forum in english but, do any of you's use fromiso or have installed to harddrive using fromiso ?

That would be the reason for disk4 (which should be /media/disk1part4)

Atleast that is has how it has been in sidux/aptosid for me

I have a disk7 (/media/disk1part7) which is where my builds are and where I have the iso's stored for when I do fromiso with both aptosid and siduction

sorry for posting here
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: michaa7 on 2011/12/26, 05:21:34
hi piper,

no need to appologize, your comment is appreciated (from the ones understandig english). So I am wrong with my statement.

Hi piper,

kein grund sich zu entschuldigen, dein beitrag ist willkommen geheissen ( von denjenigen, die englisch verstehen). Mein statement ist also falsch.
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: ayla on 2011/12/26, 10:02:46
naja, egal von welchem Medium aus ich installiere erscheint ein Eintrag disk4/5 in der fstab. Ich gehe davon aus daß dies vom mounten der Disk/des Sticks/Iso's im Live-Modus übernommen wird.

Alle meine Partitionen werden korrekt erkannt, und diese uuid kommt nach der Installation in /dev.../disk-by-uuid nicht mehr vor.

no matter which medium I use for installation, there is a part "disk4/5" in fstab after.
I guess this gets taken from mounting the CD/USB-Stick/Iso in live-modus.

All my partitions are recognised and listed after install, but this uuid isn't in /dev.../disk-by-uuid after.
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: der_bud on 2011/12/27, 11:23:11
Quote from: "ayla"
... Ich gehe davon aus daß dies vom mounten der Disk/des Sticks/Iso's im Live-Modus übernommen wird ...
Hatte ich auch bisher bei jedem Livesystem-Test, in der /etc/fstab des Livesystems steht z.B.
Code: [Select]
/dev/loop2  /media/disk6  ext4  noauto,users,rw,exec,relatime  0  0Dies wird in die fstab der HD-Installation übernommen, dort dann mit der UUID des Devices. Dieselbe UUID wie /dev/loop2 hat im Livesystem auch /dev/mapper/siduction-live:
Code: [Select]
sudo blkid
...(HDs)
/dev/loop0: Type="squashfs"
/dev/loop1: Type="DM_snapshot_cow"
/dev/loop2: UUID="ed289b64-b8bf-458b-b895-e1dc8220e776" TYPE="ext4"
/dev/mapper/siduction-live: UUID="ed289b64-b8bf-458b-b895-e1dc8220e776" TYPE="ext4"
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: DeepDayze on 2011/12/28, 02:50:05
I encountered this bug as well when installing from a USB stick..my stick was listed as disk6 in fstab. Deleted the entry and no more complaints
Title: bisherige Erfahrungen III - im Verzeichnis Media disk4
Post by: devil on 2011/12/28, 09:57:19
Der Bug sollte mit http://chili.siduction.org/issues/504 erledigt sein. Bei ersten Tests wurde disk4 nicht mehr erzeugt.

greetz
devil