Siduction Forum

Siduction Forum => Free Speech / Freie Rede => Freie Rede (DE) => Topic started by: graviton on 2016/01/17, 08:09:17

Title: Naming the next release
Post by: graviton on 2016/01/17, 08:09:17
Vielen Dank für Eure Arbeit!

"Schweren Herzens widmen wir diese Veröffentlichung dem Debian-Gründer Ian Murdock, der am 28.12 2015 mit nur 42 Jahren verstarb. Wir wollen seine Vision am Leben erhalten."

Warum nennt Ihr siduction 2016.1 nicht "murdock" statt paintitblack?

Servus graviton
Title: Re: Naming the next release
Post by: devil on 2016/01/17, 08:36:36
Paintitblack ist nur ein generischer Name für Dev-Releases, die ansonsten keinen individuellen Codenamen tragen. Über eine Benennung von 2016.1 haben wir noch nicht nachgedacht.


greetz
devil
Title: Re: Naming the next release
Post by: graviton on 2016/01/17, 08:48:23
Dann würde ich über eine Umbenennung des finalen Release mit dem Namen Murdock nachdenken. Eine solche Namensgebung wäre sehr naheliegend, mehr als gerechtfertigt und würde Eure Philosophie deutlich unterstreichen.

Servus graviton
Title: Re: Naming the next release
Post by: axt on 2016/01/17, 12:29:45
Quote from: graviton
Dann würde ich über eine Umbenennung des finalen Release mit dem Namen Murdock nachdenken.
Dagegen (schon wegen des Vorfelds seines Abgangs). Die bisherigen Namen sind allesamt Songs.
Title: Re: Naming the next release
Post by: unklarer on 2016/01/17, 12:50:28
Quote from: axt
Dagegen (schon wegen des Vorfelds seines Abgangs). Die bisherigen Namen sind allesamt Songs.

+1
Title: Re: Naming the next release
Post by: Lanzi on 2016/01/17, 13:30:41
Vlt. nicht der beste Ort für diese Diskussion, aber das "Vorfeld seines Abgangs" hat nichts mit dem Genie und der Weitsicht und der Arbeit zu tun und dem was er für uns bedeutet.
Ich kannte ihm nicht, aber ich verdanke ihm viel!
Title: Re: Naming the next release
Post by: graviton on 2016/01/17, 13:34:48
das "Vorfeld seines Abgangs" hat nichts mit dem Genie und der Weitsicht und der Arbeit zu tun und dem was er für uns bedeutet.

Das sehe ich genauso, das "Vorfeld seines Abgangs" ist seine persönliche Sache und hat nichts mit seiner Leistung zu tun!

graviton
Title: Re: Naming the next release
Post by: axt on 2016/01/17, 13:55:19
Diese "persönliche Sache" hat sich aber ziemlich öffentlich abgespielt, sowohl im "RL" als auch im Netz. Ich meine damit auch nicht, daß er sich (sehr wahrscheinlich) selbst ausgeklinkt hat, das ist absolut seine Sache. Seine Handlungen und Äußerungen direkt davor ehren ihn jedoch ganz und gar nicht.

Seine Leistung bzgl. debian schmälert das nicht, richtig. Eine Distributionsversion muß man dennoch nicht nach ihm benennen. Zudem sollte man das nicht umkehren, ich habe das in Klammern gesetzt und das Namensschema als Begründung genannt.
Title: Re: Naming the next release
Post by: unklarer on 2016/01/17, 13:58:39
Das "Vorfeld" wurde extra in Klammern gesetzt. Die Betonung liegt auf
Quote
Die bisherigen Namen sind allesamt Songs.
Falls ihr nicht lesen könnt.
Title: Re: Naming the next release
Post by: devil on 2016/01/17, 14:45:40
...Seine Handlungen und Äußerungen direkt davor ehren ihn jedoch ganz und gar nicht...



Vieleicht fehlen mir ja Informationen, aber was bitte war da unehrenhaft?


greetz
devil
Title: Re: Naming the next release
Post by: melmarker on 2016/01/17, 15:21:37
Würd ich auch gerne mal wissen, aber sollte man sich hier nicht auf das Release beschränken und das von den News in einen Fred in Freie Rede verlagern?
Title: Re: Naming the next release
Post by: devil on 2016/01/17, 15:27:17
Ups, gar nicht bemerkt wo wir sind.


greetz
devil
Title: Re: Naming the next release
Post by: axt on 2016/01/17, 20:00:18
Nur kurz, da nachgefragt worden ist (ich will das überhaupt nicht zum Thema machen): 2x öffentliche Randaliererei in 1 Nacht, so daß die Polizei ihn jedesmal hat vorläufig festnehmen müssen, seine aggressiven und ziemlich verqueren Äußerungen darauf (Kampf gegen die Polizei, die ihn als Steuerzahler mit, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, über einer Mio USD im Jahr Umsatz etc. nicht so behandeln dürfe, als sein neuer Lebensinhalt). Hat man alles nachlesen können (sein mittlerweile geschlossener Twitter-Account, Bericht des SFPDs).

Was den Releasename angeht, es entscheidet sowieso das Kernteam. Völlig OK, es ist ihr Baby und der Rest nur Nutznießer. Daß das keine Prio hat, erkennt man schon daran, daß bislang noch gar nicht darüber nachgedacht worden ist.
Title: Re: Naming the next release
Post by: devil on 2016/01/17, 20:34:20
Das mit dem Geld usw hast Du falsch verstanden. Er beschwerte sich über Polizeibrutalität und hegte die Hoffnung, dass die Aufklärung der Vorfälle bei einem gutsituierten Weißen vielleicht mit mehr Nachdruck vorangetrieben werde. Ich kannte ihn nicht persönlich, aber ich denke, klar ist: Die Twittermeldungen waren in ihrer drastischen Art Äußerungen eines schwer traumastisierten Menschen. Und um einem Polizeibericht zu glauben, dazu bin ich nun wirklich zu lange auf dem Planeten. Jedenfalls finde ich an der ganzen Sache nur Tragik, nichts, was die Ehre eines Toten in irgendeiner Weise befleckt. wir werden vermutlich nie erfahren, was wirklich passierte. Ich weiß nur, ohne ihn hätte ich einen anderen Job als den mit dem ich sehr zufrieden und glücklich bin. Zudem wären wir alle ohne ihn nicht hier.


greetz
devil
Title: Re: Naming the next release
Post by: spacepenguin on 2016/01/17, 23:12:02
Du bringst es auf den Punkt, devil.

Was den Release-Namen angeht - hat keine wirkliche Prioriät und wir haben da nicht wirklicht ein Mitspracherecht, ich weiß, aber trotzdem fände ich durchaus etwas passend, was zumindest irgendwie auf sein Ableben hinweist:

Rest in peace (Wishbone Ash)
No more heroes (Stranglers)

oder von White Lion:
Farewell to you
oder
When the children cry
Title: Re: Naming the next release
Post by: melmarker on 2016/01/17, 23:32:16
Ganz ehrliche Meinung - ich würds lassen. Wenn wir was tun wollen, um ihn wirklich zu ehren, dann lasst uns das verdammt beste Release rausbringen, was wir hinbekommen. So würden wir Ian am Besten ehren. Ist aber nur meine Meinung.
Title: Re: Naming the next release
Post by: Lanzi on 2016/01/18, 09:14:13
Finde die erste Idee von Spacepinguin super (Rest in Peace).
Kombiniert mit Melmarkers Ansatz und dem Hinweis, dass wir es ihm widmen.

Allerdings ist bei der ganzen Aktion Zeit ein wesentlicher Faktor!
Warten wir zulange, kommt uns garantiert jemand zuvor, was aber vermutlich nicht so schlimm wäre.

Sind wir früh dran, wäre das hingegen wirklich publicitywirksam

Title: Re: Naming the next release
Post by: horo on 2016/01/18, 09:18:36
... zweimal was zum Thema Polizei von "The Clash":
- I Fought The Law (And The Law Won), ein Cover aus den 60ern
- Police On My Back

Ciao, Martin
Title: Re: Naming the next release
Post by: axt on 2016/01/18, 19:45:16
Quote from: horo
... zweimal was zum Thema Polizei
Die Polizei hat ihre Arbeit getan, indem sie einen Randalierer 2x kurz hintereinander vorläufig festgenommen hat (das erste Mal hätte ihm als Schuß vor den Bug reichen sollen). Daß man das bei solchen Personen nicht mit sanften Worten schafft und keine Suite auf ihn wartet, ist völlig klar. Ein Politisieren gegen die Polizei und dann auch noch generell ist völlig fehl am Platz.
Title: Re: Naming the next release
Post by: Geier0815 on 2016/01/19, 09:44:13
Vielleicht für ihn und den auch verstorbenen Sänger: heros von David Bowie? Und in diesen Umbruchzeiten (kde, gcc, etc) ein release raus zu bringen hat ja auch was davon...
Title: Re: Naming the next release
Post by: thebluesman on 2016/01/21, 08:09:07
Hallo @all,
Ich möchte mal "Working Class Hero" zur Diskussion vorschlagen, zumal Debian ja ein reines Communityprojekt und unabhängig von irgendwelchen Firmen ist.
Und natürlich auch, weil mir der Song sehr gefällt.
;)
Title: Re: Naming the next release
Post by: sunrat on 2016/01/21, 12:44:48
With the recent passing of Glenn Frey, Lemmy Kilmister and David Bowie, a tribute to one of these would be apt.
Ace Of Spades
Life In The Fast Lane
Queen Bitch :)  Let's Dance

Google translate -
Mit der kürzlich erfolgten Verabschiedung des Glenn Frey, Lemmy Kilmister und David Bowie, eine Hommage an eine von ihnen wäre apt.
Title: Re: Naming the next release
Post by: piper on 2016/01/21, 13:12:25
Lets not forget about --- Mott the Hoople drummer and founder Dale ‘Buffin’ Griffin has passed away at the age of 67 after a battle with Alzheimer’s. (All the Young Dudes which was written by David Bowie and he played Sax)
Title: Re: Naming the next release
Post by: devil on 2016/01/21, 13:41:31
Also Mic Gilette of Tower of Power passed this week, aged 64.
http://www.rollingstone.com/music/news/tower-of-power-founder-and-trumpeter-mic-gillette-dead-at-64-20160119


greetz
devil
Title: Re: Naming the next release
Post by: hamudistan on 2016/02/13, 16:38:42
Wenn schon was mit Sensenmann dann Death is not the End (Nick Cave & Bad Seeds)
Title: Re: Naming the next release
Post by: reddark on 2016/02/13, 23:43:54
Wie wäre es mit
Zadera - Über die Jahre https://www.youtube.com/watch?v=VTTMKA0SCYk (https://www.youtube.com/watch?v=VTTMKA0SCYk)

oder

Zadera - Fallen https://www.youtube.com/watch?v=p4oGhlrwBLc (https://www.youtube.com/watch?v=p4oGhlrwBLc)


ruhig beide stücke bis zum schluss anhören.
Leider ist der Kopf der Band vor ein paar jahren mit 38 an Herzinfakt gestorben und somit die Band auch. War ein guter Freund von uns und da fänd ich es halt hier zum Thema passend ....
Title: Re: Naming the next release
Post by: cas on 2016/03/30, 01:11:23
Warum nennt Ihr siduction 2016.1 nicht "murdock" statt paintitblack?
als dank für seine leistung würde ich das unterstützen.
Title: Re: Naming the next release
Post by: hendrikL on 2016/03/30, 14:26:01
Wenn schon was mit Sensenmann dann Death is not the End (Nick Cave & Bad Seeds)
Nah ja, fast daneben ist auch daneben ;)
Das Lied stammt aus der Feder Bob Dylans, wenn mich nicht alles täuscht.
http://bobdylan.com/songs/death-not-end/

gruß hendrikL
Title: Re: Naming the next release
Post by: paxmark2 on 2016/03/30, 23:49:57
King Crimson  - song Epitaph
Title: Re: Naming the next release
Post by: Bequimão on 2016/04/01, 22:01:26
Tainted Love

Das wollte ich schon früher vorschlagen.

Viele Grüße
Bequimão