Siduction Forum

Siduction Forum => Announcements / Ankündigungen (DE / EN) => Topic started by: devil on 2016/12/24, 07:55:07

Title: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: devil on 2016/12/24, 07:55:07

Here is a little x-mas present for our users:
https://news.siduction.org/2016/12/release-notes-for-siduction-2016-1-patience/


merry christmas
fröhliche Weihnachten
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: Jörg on 2016/12/24, 08:41:30
A BIG THANK YOU to the complete team for the "Patience"-christmas present &

Merry Christmas and a healthy new year for the whole siduction-community!

Greetings, Jörg

Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: Taliesin on 2016/12/24, 09:01:37
Vielen Dank Devil.

Fröhliche Weihnach'ten
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: H-Cl on 2016/12/24, 09:55:52
Ein teuflische Weihnachtsgeschenk  ;)
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: vilde on 2016/12/24, 10:48:48
Downloading KDE and XFCE, just to check how it looks like.

Thank you devil and all others in the siduction team for this Christmas gift and also for the whole last year with all the support for making this work for me.  :)

 
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: zephyr on 2016/12/24, 10:52:04
Excellent: Gonna do a fresh install with xfce, caught me really surprise and downloading now!

Wish all a very Merry Christmas and a Joyous New year.

Cheers

Z
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: devil on 2016/12/24, 11:15:33
You guys may push our visibility a bit by visiting https://distrowatch.com/?newsid=09681 or be clicking on the DW link in the menu to your left.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: dibl on 2016/12/24, 11:25:51
Congratulations to the team, and Merry Christmas & Frohe Weihnachten!
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: bevo on 2016/12/24, 12:26:43

Vielen Dank an das Team !

und

Happy Holidays !
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: tmhind2 on 2016/12/24, 12:36:24
Devil, thank-you and all the other siduction developers your efforts are appreciated more than you can be thanked for! Merry Christmas to all and hopefully have a healthy and prosperous Happy New Year...


Tom
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ayla on 2016/12/24, 12:55:49
KDE installiert auf einem thinkpad x201, läuft soweit erstmal prima.

Danke euch :)

Grüsse
Jürgen

Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: joji on 2016/12/24, 16:21:33

Thank you for this nice Xmas present!
Did a frugal install of the xfce. Everything works as expected. Beautiful! Waiting to download the LXQT.
So just one word : thank you.


Merry Christmas
Fröhliche Weihnachten
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ReinerS on 2016/12/24, 21:35:38
Hmm, habe das mal auf fb verbreitet und wurde gleich auf nen angeblich "kaptialen" Fehler mit network-Manager hingewiesen.
"Leider mit einem kapitalen Bug: Der NetworkManager schaffte es nicht, eine WLAN-Verbindung herzustellen."

Ich selbst downloade noch (384kBit/s) und kanns nicht verifizieren.
Mein aktuelles siduction hat aber definitiv keine Probleme dieser Art.


Grüße

Reiner
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: devil on 2016/12/24, 21:43:11
Bei welchem Image soll denn der Bug auftreten? Mit welchem WLAN-Modul?
Das ist eigentlich alles durchgetestet und ich hatte WLAN mit KDE und XFCE, jeweils in 64-bit sowohl live als auch installed. Wenn man allerdings bei der Install die Firmware abwählt, kann das natürlich passieren.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ayla on 2016/12/24, 21:51:43
Am Networkmanager sollte es eigentlich nicht liegen. Der tut hier auf Plasma5 64bit mit Intel Centrino Ultimate-N 6300 und iwlwifi prima.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: cas on 2016/12/24, 22:00:10
I actually didn't expect the release before 31.12.16  8)
Thanks for the christmas surprise. Certainly I will soon install the new release.

I allow myself to wish the dev-team and all forum members merry christmas and a good new year 2017
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ReinerS on 2016/12/24, 22:48:17
War wohl ein XFCE-Release. Ich frag nochmal nach.

Grüße

Reiner
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ReinerS on 2016/12/24, 22:57:40
War wohl ein  rt2800usb

Grüße

Reiner
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ReinerS on 2016/12/24, 23:18:24
"Das Modul wurde geladen, ich sehe alle WLAN-Netze, aber kann mich nicht anmelden."

Dann lag/liegt es wohl gar nicht am Modul.

Grüße

Reiner
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2016/12/24, 23:22:31
Bei so qualifizierten Beiträgen würde ich als nächstes nach der korrekten Tastaturbelegung fragen - nich dass derjenige welche Sonderzeichen im Passwort hat - oder die Numtaste auf ner Laptop-tastatur ohne Nummernblock anhat. Oder auch Capslock ...

Bevor Widerworte kommen, hab ich a) alles schon selbst schon gebracht b) bei Kunden auch c) im engsten Familienkreis auch - mein Weib war stinkesauer, als ich grinsend die Taste auf _ihrem_ Laptop, was nur sie benutzt, drückte.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ReinerS on 2016/12/25, 10:00:32
@melmarker: Das ist gut möglich.
Ich probiere es mal selbst in ner VB aus.

Grüße

Reiner
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: zephyr on 2016/12/25, 11:05:05
@devil: Sure thing with the DW hits, and many thanks to you and the siduction team!

Great fortune and health for the New Year

Cheers

Z
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ReinerS on 2016/12/25, 12:42:32
So habs bei mir auch ausprobiert. Wie zu erwarten war ist soweit Alles ok.

@melmarker: Mir ist aufgefallen dass bei mir im Panel als Tastaturbelegung US angegeben war obwohl ich beim Booten jeweils de vorgegeben hatte. Habs 2-mal überprüft.
Allerdings waren sowohl Terminalfenster als auch Xorg trotzdem richtig auf Deutsch eingestellt.
Bei demjenigen mit dem Problem war im Screenshot "de" zu erkennen. Möglicherweise hat er das auf "de" umgestellt und dann was Falsches zugewiesen bekommen?

Grüße

Reiner
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ghstryder on 2016/12/25, 14:33:50
Thanks Devil!
I've been threatening to do a clean install on my laptop, perfect timing.

Merry Christmas to all
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2016/12/25, 16:30:03
ReinerS - erm - äh - wie jetzt? Ich schau da mal rein, das einzige, wo ich solche ein Verhalten erwarten würde ist sddm - weil die Jungens es seit Jahren nicht auf die Reihe bekommen, ne Sprachauswahl zu implementieren. Und bei Xfce würde ich sagen, dass der einfach nur die Systemsettings nimmt und anzeigt. Ich sćhau noch mal.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ReinerS on 2016/12/25, 17:32:42
Interessanterweise habe ich dieses Verhalten nicht in der VBox. Da kommt §de§ und ist auch richtig.
Er bestätigtew mir dass dieTastaturbelegung bei ihm richtig war, hat sich das Schlüsselwort wohl auch im Klartext anzeigen lassen.
Er schickt mirmal sein Journalctlfile zu vielleich werde ich dann schlauer draus.

Grüße

Reiner
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2016/12/25, 18:02:01
angeblich ist so ein Verhalten für Broadcom bekannt - nü, das hätte dann nix mit uns zu tun
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ReinerS on 2016/12/25, 18:47:05
Also laut journalctl-File wird der WLAN-Stick erkannt und die Firmware dafür geladen.
Kurz danach kommt aber die Meldung der Link sei nicht ready (IP6) und später wird das Modul deregistriert.
Da er ja die Netzwerke "sehen" kann sillte die Konfiguration soweit stimmen. WPA-Schlüssel stimmt wohl auch er hat den per Klartext-Anzeige überprüft.
Ich habe da langsam eher den Stick selbst im Verdacht.

Als Anhang habe ich einen , hoffentlich relevantenm Teil des Journalctl-Fils beigefügt. Vielleicht sieht ja jemand noch was das ich übersehen habe.

Grüße

Reiner
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: rowo on 2016/12/25, 21:57:08
So ich schalte mich mal selbst ein, da ich "derjenige" bin ;)

Der WLAN-Stick (ein Sitecom N300) ist 100% ok, er funktioniert unter allen anderen stabilen Arch- oder Debian-basierten Distros problemlos. Das WPA-Passwort ist ebenfalls zu 100% korrekt, Probleme mit falscher Tastaturbelegung o.ä. sind zu 100% auszuschließen.


Der Bug liegt entweder im NetworkManager selbst oder einem von ihm gestarteten Programm oder daran, dass das Modul rt2800usb beim Kernel 4.9 doch nicht richtig funktioniert oder einer sonstigen Nickeligkeit dieses Kernels oder etwas völlig unerwartetem. Da ich wie schon erwähnt alle WLANs sehen kann, halte ich es für unwahrscheinlich, dass das Modul rt2800usb schuld ist. Auch der NetworkManager erscheint mir als Ursache unwahrscheinlich, da eine Kabelverbindung problemlos funktioniert.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: devil on 2016/12/26, 00:40:03
Versuch mal , mit ceni eine Verbindung herzustellen. Ist vorinstalliert. Zudem besorg mal bitte die Vendor- und Device-ID von dem Ding.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: Lanzi on 2016/12/26, 01:26:25
Thanks to everybody involved for this superb release. I am really curious and will try it when I am back home. Everybody is doing such a good job. Thanks a lot to everybody!

One thing for interest: Devil mentiond: "...is the super key, that will open the dashboard for you. Plasma 5.9, to be released in January 2017."

Is there a slight chance that we get plasma 5.9? The next step of the freeze is the 5th of january and the release is due not sooner than the 20th.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: bevo on 2016/12/27, 09:14:39
Starten von USB-live:

Auf meinem Lenovo T61 läuft das System unmittelbar nach dem Startbild auf einen kernel-panic.
Kernel 4.8.10 macht keine Probleme.

Auf einem Desktop-System und einem Lenovo X230 funktioniert alles.

bevo



Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: JanB on 2016/12/28, 13:13:11
Danke!

Funktioniert so weit ganz gut, keine Probleme mit Intel GPU... (64bit KDE)

Die Tastaturbelegung bleibt allerdings auf US wenn ich beim booten DE einstelle.
Der Bildschirmschoner springt im Live-Betrieb an und verlangt ein Passwort obwohl noch kein Passwort gesetzt wurde :(

Gruß

Jan

PS: Nouveau ist mit GeForce 450 leider immer noch unbrauchbar.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: devil on 2016/12/28, 13:18:54
User/PW  im Live-Modus lauten siducer und live. Das die Tastaturbelegung auf US bleibt, fällt mir erst mal schwer zu glauben.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: ayla on 2016/12/28, 13:39:44
Im Live Betrieb wurde bei mir von KDE US angezeigt aber im installierten System war die Anzeige dann auf DE umgesprungen. Die Tastaturbelegung war soweit ich es probiert hatte aber in beiden Fällen DE
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: axt on 2016/12/28, 14:20:20
Username/PW (die nun auch nicht gerade erst seit gestern so lauten) stehen groß und breit auf dem Auswahl-Screen.

Daß eine dort auf de gesetzte Tastaturbelegung im Live-System ignoriert wird, ist verifizierbar (VBox, LXDE, x64), aber nun auch kein Beinbruch ("setxkbmap de").
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: rowo on 2016/12/28, 14:54:17
Das mit der Tastaturbelegung ist schon seltsam. Beim XFCE-ISO lässt  sich beim Start die Sprache auf Deutsch umstellen und damit wird automatisch die Tastaturbelegung ebenfalls auf Deutsch umgestellt. Ist das bei den verschiedenen ISO unterschiedlich?
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: JanB on 2016/12/28, 15:01:40
Die Tastaturbelegung ist in der KDE Version tatsächlich auf US wird nicht nur so in der Taskleiste angezeigt.
In den KDE Systemeinstellungen hatte ich komischerweise Deutsch nur als DE-Schweiz zur Auswahl...

Username/PW (die nun auch nicht gerade erst seit gestern so lauten) stehen groß und breit auf dem Auswahl-Screen.

Welcher Auswahl-Screen?

Installiert habe ich noch nicht, nur im Live-Modus getestet.

Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: devil on 2016/12/28, 15:11:24
Auf dem Homescreen der Live Version stehen die Angaben oben rechts.
Bei mir war bei KDE  nach der mehrfachen Installation alles DE. Beim Umschalten in den Systemsettings musst du auf "APL Tastatursymbole" gehen, nicht auf "Beliebige Sprache". Kann ich dir nicht erklären, musst du einfach wissen.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: bevo on 2016/12/28, 15:38:40
Starten von USB-live:

Auf meinem Lenovo T61 läuft das System unmittelbar nach dem Startbild auf einen kernel-panic.
Kernel 4.8.10 macht keine Probleme.

Auf einem Desktop-System und einem Lenovo X230 funktioniert alles.

bevo


Auf dem Desptop-System doch nicht so ganz.
Beim Starten erscheint die Meldung:

Firmware-Bug: CPU2: APIC id mismatch. Firmware: 2 CPUID: 5


Die gleiche Message für CPU 3-5.

Das System startet, friert aber sporadisch ein.

Bisher nur mit USB-live getestet.

bevo
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: rowo on 2016/12/28, 16:48:56
Die Tastaturbelegung ist in der KDE Version tatsächlich auf US wird nicht nur so in der Taskleiste angezeigt.
In den KDE Systemeinstellungen hatte ich komischerweise Deutsch nur als DE-Schweiz zur Auswahl...


Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich teste gerade die KDE-Version vom USB-Stick, habe die Sprache beim Start auf Deutsch eingestellt und damit auch die deutsche Tastaturbelegung. Und das WLAN funktioniert jetzt auch Dank des Tipps von musca :)
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: bevo on 2016/12/28, 16:55:23
Bei mir funktioniert die Spracheinstellung beim Start vom USB-Stick auf Deutsch nicht.
Läßt sich aber über die Einstellung im Panel ändern.

bevo
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2016/12/28, 17:44:20
ermm .. zu den Sprach- und Tastatureinstellungen nur folgendes: Die Spracheinstellungen sind führend in den Isos, wo es möglich war, haben wir zusätzlich zu der erwartenden Sprache noch en(us) hinzugefügt - bei Sonderfällen wie lang us, keyb de kann das je nach Flavour zu einer schicken Sprachverwirrung führen, die durch einen Klick auf das Sprachsymbol im Panel zu fixen ist. Hat eigentlich™ die letzten Releases immer mehr oder weniger fein geklappt. Hintergrund war die Überlegung, dass nen englisches Fallback in vielen Fällen äußerst hilfreich ist.

Zur Anzeige im Login-Manager (mit nativem Greeter) und in den Flavours ohne Vorbelegung (kde) - das kann sein, dass die Anzeige erst bei der Eingabe umspringt, weil die Systemsettings erst dann ausgewertet werden.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: rowo on 2016/12/28, 18:37:09
Welcher Auswahl-Screen?


Meinst du das ernst? ;)
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: jaegermeister on 2016/12/29, 23:22:53
Wunderbar!

I've been going through the release notes and found them really good good news!
This is the release I have been waiting for long, especially the KDE one.
Thanks for making this Christmas present, although I will have to install it in January after my comeback from holidays.

Merry Christmas and blessings!
THX
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: jaegermeister on 2016/12/29, 23:49:15
Btw, I am really curious to see what will happen with the coming of Wayland, about how it will affect things.
For instance will things like "ssh -X", VNC still be possible (both as client and server) and what will be the real improvements in terms of speed and reliability, especially running a complex desktop like plasma?

From what I have read, theorically, it could somewhat lower hardware requirements for older machines (is that correct?) which would mean extending their lives with modern stuff.

It's anyway clear that, with systemd and soon wayland, linux will deviate a lot from classic unix.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2016/12/29, 23:56:38
classic unix machines mostly don't use X - at least at the time i work with
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: jaegermeister on 2016/12/30, 01:47:59
Actually, Solaris, OpenSolaris forks, BSDs, all feature X.
But this is going rather off topic...
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: dibl on 2016/12/31, 19:42:10
I just installed Patience to a USB stick, using "dd" to the /dev/sde device.  It is perfect -- found my wifi chip and set up networking automatically.  Very nice job!

Code: [Select]
siducer@siduction:~$ inxi -v3
System:    Host: siduction Kernel: 4.9.0-towo.1-siduction-amd64 x86_64 (64 bit gcc: 6.2.1)
           Desktop: KDE Plasma 5.8.4 (Qt 5.7.1)
           Distro: siduction 16.1.0 Patience - kde - (201612232347)
Machine:   Device: laptop System: Hewlett-Packard product: HP 350 G1 v: 0992100000400010000634101
           Mobo: Hewlett-Packard model: 21B7 v: KBC Version 46.0B
           UEFI: Insyde v: F.12 date: 06/12/2014
Battery    BAT0: charge: 22.5 Wh 88.5% condition: 25.4/25.4 Wh (100%)
           model: Hewlett-Packard Primary status: Discharging
CPU:       Dual core Intel Core i5-4210U (-HT-MCP-) cache: 3072 KB
           flags: (lm nx sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx) bmips: 9583
           clock speeds: max: 2700 MHz 1: 929 MHz 2: 826 MHz 3: 842 MHz 4: 803 MHz
Graphics:  Card: Intel Haswell-ULT Integrated Graphics Controller bus-ID: 00:02.0
           Display Server: X.Org 1.19.0 drivers: modesetting (unloaded: fbdev,vesa)
           Resolution: 1366x768@59.99hz
           GLX Renderer: Mesa DRI Intel Haswell Mobile
           GLX Version: 3.0 Mesa 13.0.2 Direct Rendering: Yes
Network:   Card-1: Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller
           driver: r8169 v: 2.3LK-NAPI port: 4000 bus-ID: 01:00.0
           IF: eno1 state: down mac: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
           Card-2: Ralink RT3290 Wireless 802.11n 1T/1R PCIe
           driver: rt2800pci v: 2.3.0 bus-ID: 02:00.0
           IF: wlo1 state: up mac: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Drives:    HDD Total Size: NA (-)
           ID-1: model: Samsung_SSD_840
           ID-2: model: STORE_N_GO
Info:      Processes: 182 Uptime: 29 min Memory: 803.3/3874.0MB
           Init: systemd runlevel: 5 Gcc sys: 6.2.1 Client: Shell (bash 4.4.51) inxi: 2.3.5
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: bevo on 2017/01/05, 11:03:18
Starten von USB-live:

Auf meinem Lenovo T61 läuft das System unmittelbar nach dem Startbild auf einen kernel-panic.
Kernel 4.8.10 macht keine Probleme.

Auf einem Desktop-System und einem Lenovo X230 funktioniert alles.

bevo


Auf dem Desptop-System doch nicht so ganz.
Beim Starten erscheint die Meldung:

Firmware-Bug: CPU2: APIC id mismatch. Firmware: 2 CPUID: 5


Die gleiche Message für CPU 3-5.

Das System startet, friert aber sporadisch ein.

Bisher nur mit USB-live getestet.

bevo

Gibt es dafür inzwischen eine Lösung?

bevo
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: devil on 2017/01/05, 12:03:54
Das Einfrieren passiert unter welchem DE mit welcher Grafikkarte und Treiber?
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: bevo on 2017/01/05, 13:10:05

DE = KDE


Code: [Select]
Graphics:  Card: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Caicos [Radeon HD 6450/7450/8450 / R5 230 OEM]
           Display Server: X.Org 1.19.0 drivers: ati,radeon (unloaded: modesetting,fbdev,vesa)
           Resolution: 1920x1200@59.95hz
           GLX Renderer: Gallium 0.4 on AMD CAICOS (DRM 2.48.0 / 4.9.0-towo.2-siduction-amd64, LLVM 3.9.1)
           GLX Version: 3.0 Mesa 13.0.2
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2017/01/05, 16:21:36
Die Alternativen möchtest Du nicht hören glaube ich - nen anderen Grafiktreiber versuchen oder auf Plasma verzichten - wahlweise ist auch passende Hardware zu empfehlen.  Oder ne andere Oberfläche auf der Hardware. Ist diesmal nicht mal Sarkasmus, nur die reine unverfälschte Wahrheit.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: bevo on 2017/01/05, 18:13:07
@melmarker

Hmmm  :(

Und was ist mit dem APIC bug sowie dem kernel panic auf dem T61?

bevo
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2017/01/05, 18:44:22
wenn man den nicht ignorieren kann - weil der wirklich was karpottmacht - dann nen 4.8er Kernel nehmen

Und ja - ich erschreck mich bei jedem Systemstart über diese dämliche Liste, dass es alle meine 8 cores gar nicht geben würde :) Ganz richtig kann das nicht sein.

Noch mal Plasma - das wird in der Stabilisierungsphase wärend des Freezes garantiert noch besser - aber das kann ne Weile dauern.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: joji on 2017/01/13, 17:09:59

If you allow me ...


Nearly half of January! Any idea when we may expect the 2017 Siduction LXQT?


Thank you.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2017/01/13, 23:31:09
typical debian answer - when it is done

In other words - there will be some point releases of components this weekend - and i'm not willing to release siduction LXQt without these new packages.

Edit: http://lxqt.org/release/2017/01/14/0.3.2-release-lxqt-build-tools-and-more/
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: joji on 2017/01/14, 10:06:26
Thank you very much for more than a 'typical Debian answer'. Agree with your efforts to make the iso as nice and as up to date as possible.


Looking forward to testing it!


Thank you.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: jaegermeister on 2017/01/23, 12:28:05
So far so good...

After installation has been performed (now just some minor customizations will follow), I can happily tell that not only all my hardware was recognized at first shot (including my Canon S100 camera within kamera) but also that double screen has been immediately configured right and that also multimedia part (even if I have taken out the extra Audigy soundcard because I do not need it in the present setting, but I am sure that phonon would have managed it great) did not need a single config by me. I would call this pretty much SPECTACULAR.

Also, installing on preformatted xfs partitions with internal log for performance was recognized by the installer without a glitch. I am thinking that this is by far the best release ever, taking away the config fuss from the average user and letting him concentrate on the work and fun rather than on headaches on how to make things run smooth.

This is a copy of my inxi -F for referral:

Code: [Select]
System:    Host: RONIN Kernel: 4.9.0-towo.1-siduction-amd64 x86_64 (64 bit)
           Desktop: KDE Plasma 5.8.4
           Distro: siduction 16.1.0 Patience - kde - (201612232347)
Machine:   Device: desktop System: Hewlett-Packard product: HP Z800 Workstation serial: XXXXXXXXXXXX
           Mobo: Hewlett-Packard model: 0AECh v: D serial: XXXXXXXXXX
           BIOS: Hewlett-Packard v: 786G5 v03.57 date: 07/15/2013
CPU:       Hexa core Intel Xeon X5650 (-HT-MCP-) cache: 12288 KB
           clock speeds: max: 2661 MHz 1: 1596 MHz 2: 1596 MHz 3: 1729 MHz 4: 1729 MHz
           5: 1995 MHz 6: 1596 MHz 7: 1596 MHz 8: 1596 MHz 9: 1596 MHz 10: 1596 MHz
           11: 1596 MHz 12: 1596 MHz
Graphics:  Card: NVIDIA GF106GL [Quadro 2000]
           Display Server: X.org 1.19.0 drivers: nouveau (unloaded: modesetting,fbdev,vesa)
           tty size: 89x29 Advanced Data: N/A for root
Audio:     Card-1 NVIDIA GF106 High Definition Audio Controller driver: snd_hda_intel
           Card-2 Intel 82801JI (ICH10 Family) HD Audio Controller
           driver: snd_hda_intel
           Card-3 Logitech Webcam C310 driver: USB Audio
           Sound: Advanced Linux Sound Architecture v: k4.9.0-towo.1-siduction-amd64
Network:   Card-1: Broadcom Limited NetXtreme BCM5764M Gigabit Ethernet PCIe
           driver: tg3
           IF: enp1s0 state: down mac: 24:be:05:e1:fb:18
           Card-2: Broadcom Limited NetXtreme BCM5764M Gigabit Ethernet PCIe
           driver: tg3
           IF: enp2s0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: 24:be:05:e1:fb:19
           Card-3: VIA VIA VNT-6656 [WiFi 802.11b/g USB Dongle] driver: vt6656
           IF: wlx00127b400cb8 state: N/A mac: N/A
Drives:    HDD Total Size: 3500.7GB (40.9% used)
           ID-1: /dev/sdc model: WDC_WD10EFRX size: 1000.2GB
           ID-2: /dev/sdb model: WDC_WD2003FYYS size: 2000.4GB
           ID-3: /dev/sda model: WDC_WD5003ABYZ size: 500.1GB
Partition: ID-1: / size: 39G used: 4.9G (13%) fs: xfs dev: /dev/sda2
           ID-2: /home size: 377G used: 491M (1%) fs: xfs dev: /dev/sda3
RAID:      No RAID devices: /proc/mdstat, md_mod kernel module present
Sensors:   System Temperatures: cpu: 35.0C mobo: N/A gpu: 44.0
           Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A
Info:      Processes: 302 Uptime: 1:12 Memory: 1558.1/24097.7MB
           Client: Shell (bash) inxi: 2.3.5

So, very HUGE compliments to the dev team, for making all of this happen, guys you really kick some major ass!
It brought me back pleasure into sid computing, after a long survival with a broken kde4.
I will also respawn the ridersonthestorm screen for login, it's soooo cool, especially for bikers like me.

One note for future upgrades: not always a du is enough, like it has been in the transitions from kdm to lightdm to sddm, and how it will be, for example, in the future wayland transition. It would be nice to have detailed "transitional notes" either when there's a new release (like at old sidux times) or whenever necessary. It could also be some section on the website (which could also signal current du alerts), but the message here is clear: no matter how the information would be given, the user should follow faithfully upgrade instructions from the devs.

Thank you again for making all this coolness happen!

Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: cas on 2017/01/28, 23:55:02
an eurer Stelle hätte ich es  2017.1 »Patience« genannt.
So klingt es bereits ein wenig veraltet, obwohl es das nicht ist.

C
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: melmarker on 2017/01/29, 00:01:29
dann hätten wir aber kein Release mit 16 gehabt - macht aber nichts

meine Idee war jetzt, das Design beizubehalten (mir gefällt das wirklich), den Namen zu behalten und das als 17.1 komplett rauszubringen - wir haben einen neuen Installer in Vorbereitung, der wirklich bedienbar ist, uefi erschlägt, towo's Kernel sind noch besser geworden, in Sid allgemein sind einige lästige Fehler verschwunden. so dass die Idee von patience 17.1 nicht ganz abwegig ist.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: mdavies5 on 2017/01/31, 05:47:45
Distro Weekly reported a Cinnamon version for January; my favourite desktop. Any further news please?
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: devil on 2017/01/31, 07:08:01
We have been working on a new installer, which has kept us from thinking about the release. I cannot say in what shape cinnamon is today. Musca, it's maintainer, will probably chime in.
Title: Re: Release Notes for siduction 2016.1 »Patience«
Post by: mdavies5 on 2017/02/01, 00:16:28
Thanks for info. I'll download the xfce version for now and check out the goodies