Siduction Forum

Siduction Forum => Upgrade Warnings (DE / EN) => Topic started by: ralv on 2011/03/10, 07:14:58

Title: libqt4 Update
Post by: ralv on 2011/03/10, 07:14:58
Hallo Leute,

ein d-u heute morgen wollte mir neue libqt4-libs bringen,

Code: [Select]
The following packages will be upgraded:
  google-chrome-unstable libcloog-ppl0 libmysqlclient16 libpcsclite1 libqt4-assistant libqt4-dbus libqt4-designer libqt4-help
  libqt4-network libqt4-opengl libqt4-qt3support libqt4-script libqt4-scripttools libqt4-sql libqt4-sql-mysql libqt4-sql-sqlite
  libqt4-svg libqt4-test libqt4-xml libqt4-xmlpatterns libqtcore4 libqtgui4 libraw1394-11 linux-headers-2.6-aptosid-amd64
  linux-image-2.6-aptosid-amd64 mysql-common mysql-server-core-5.1 pcscd


dafür aber:

Code: [Select]
The following packages will be REMOVED:
  akonadiconsole akregator amarok aptosid-art-kde aptosid-art-kde-apate aptosid-art-kdm-apate aptosid-art-ksplash-apate
  aptosid-settings-kde ark blogilo clementine digikam dolphin gwenview k3b kaddressbook kaffeine kaffeine-mozilla kalarm
  kappfinder kate kcalc kde-plasma-desktop kde-window-manager kdebase-apps kdebase-bin kdebase-runtime kdebase-workspace
  kdebase-workspace-bin kdemultimedia-kio-plugins kdepasswd kdepim kdepim-groupware kdepim-kresources kdepim-runtime
  kdepim-strigi-plugins kdepim-wizards kdm kfind khelpcenter4 kid3 kipi-plugins kjots kleopatra klipper kmail kmix knemo knode
  knotes kompare konq-plugins konqueror konqueror-nsplugins konsole konsolekalendar kontact konversation korganizer kpart-webkit
  krename ksnapshot ksysguard ksystemlog ktimetracker ktorrent kuser kwalletmanager kwrite libkdepim4 libkdewebkit5 libkwebkit1
  libkwineffects1a libkworkspace4 libmarblewidget4 libmessagelist4 libplasma3 libplasmaclock4a libplasmagenericshell4
  libprocessui4a libqt4-webkit libreoffice-kde libweather-ion4a marble marble-plugins okular plasma-dataengines-workspace
  plasma-desktop plasma-scriptengine-javascript plasma-widget-folderview plasma-widgets-workspace python-qt4 skanlite
  systemsettings


Also besser vorerst kein d-u...
Title: libqt4 Update
Post by: schlumbl on 2011/03/10, 08:48:30
Moin!

Bei mir sah's grade so so aus:

Code: [Select]

Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  libqt4-multimedia
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libppl-c4 libppl9 libpwl5 libqt4-declarative libqtassistantclient4 libqtlocation1 libqtmultimediakit1 libqtsensors1 libqtwebkit4 linux-headers-2.6.37-3.slh.2-aptosid-amd64
  linux-image-2.6.37-3.slh.2-aptosid-amd64
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  avidemux-common avidemux-plugins avidemux-qt icedove libcloog-ppl0 libmysqlclient16 libncurses5 libncursesw5 libpcsclite1 libqt4-assistant libqt4-dbus libqt4-designer libqt4-dev libqt4-help
  libqt4-network libqt4-opengl libqt4-opengl-dev libqt4-qt3support libqt4-script libqt4-scripttools libqt4-sql libqt4-sql-mysql libqt4-sql-sqlite libqt4-svg libqt4-test libqt4-webkit libqt4-xml
  libqt4-xmlpatterns libqtcore4 libqtgui4 libraw1394-11 linux-headers-2.6-aptosid-amd64 linux-image-2.6-aptosid-amd64 mysql-common mysql-server-core-5.1 ncurses-base ncurses-bin pcscd pkg-kde-tools
  qt4-qmake


Ein bisschen googeln brachte mich zu folgendem:
http://lists.debian.org/debian-kde/2010/10/msg00029.html

Weiß jemand wie der Status von libqt4-multimedia grade ist? Es klingt fast so als könnte man es ziehen lassen.

Grüße aus Balin,

schlumbl
Title: libqt4 Update
Post by: reddark on 2011/03/10, 09:11:13
Bei mir lief es bisher ohne Probleme durch. Nix wurde entfernt ......
Title: libqt4 Update
Post by: agaida on 2011/03/10, 12:37:14
@ralv: Fährst Du zufälligerweise noch 4.4.5? Das würde vieles erklären. Meldung auch im englischen Forum. 4.5.3 ist dagegen eigentlich schmerzfrei.
Title: libqt4 Update
Post by: ralv on 2011/03/10, 12:47:58
@agaida: ja, ich hab noch die standardinstallation...die rennt hier ohne probleme.
Title: libqt4 Update
Post by: bluelupo on 2011/03/10, 12:51:34
@ralv: Kann ich so nicht bestätigen bei meinen 64Bit System von einer vorhandenen KDE-Version 4.4.5 aus.
Code: [Select]

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut      
Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libppl-c4 libppl9 libpwl5 libqtassistantclient4 libqtlocation1 libqtmultimediakit1 libqtsensors1
  libqtwebkit4 linux-headers-2.6.37-3.slh.2-aptosid-amd64 linux-image-2.6.37-3.slh.2-aptosid-amd64
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  google-chrome-unstable libcloog-ppl0 libmysqlclient16 libncurses5 libncursesw5 libnfsidmap2
  libpcsclite1 libqt4-assistant libqt4-dbus libqt4-designer libqt4-help libqt4-network libqt4-opengl
  libqt4-qt3support libqt4-script libqt4-scripttools libqt4-sql libqt4-sql-mysql libqt4-sql-sqlite
  libqt4-svg libqt4-test libqt4-webkit libqt4-xml libqt4-xmlpatterns libqtcore4 libqtgui4 libraw1394-11
  linux-headers-2.6-aptosid-amd64 linux-image-2.6-aptosid-amd64 mysql-common mysql-server-core-5.1
  ncurses-base ncurses-bin pcscd qt4-dev-tools
35 aktualisiert, 10 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 99,5 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 178 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren [J/n]? n
Abbruch.
Title: libqt4 Update
Post by: ralv on 2011/03/10, 12:56:17
Hm...egal...ich warte einfach mal ab. Schaut ja so aus, als wären das die ersten Vorbereitungen auf KDe 4.6.1 ;)
Title: libqt4 Update
Post by: mylo on 2011/03/10, 13:40:14
Besteht eigentlich aufgrund der akuten Situation ein erhöhtes Risiko für das Installieren einzelner Pakete? Muß mal gugl-örs installen...
Oder kann man gefahrlos einzelne Pakete installieren oder spollte man warten, bis sich die Situation aufgelöst hat?
Title: libqt4 Update
Post by: hefee on 2011/03/10, 13:48:35
du kannst immer einzelne pakete installieren ;) Du solltest nur zurückschreicken "y" zu drücken, wenn er Pakte dabei deinstallieren will!
Title: libqt4 Update
Post by: mylo on 2011/03/10, 14:02:15
ok, das heißt dann kann ich guglörs package mal bauen, danke!
Title: libqt4 Update
Post by: agaida on 2011/03/10, 15:05:47
@ralv: Das hätte ich gestern im englischen Forum auch schreiben sollten, aber bei Dir sollte IBM helfen. (immer besser manuell)
Die Liste von zu aktualisierenden Paketen hast Du. Wenn das bei BlueLupo klappt - um so besser. Da greifen dann wieder die Erklärungen von DonKult: Irgendwie wertet apt ein wichtiges Paket als nicht so wichtig und will das kicken. Dass das dann die Abhängigkeiten mitreisst, das ist nur konsequent ;)

In Deinem Fall dürfte schönes einzelnes apt-get install wohl der Zielführende Weg sein. Dann verringert sich schon mal die Liste der Stör- und Bewertungsfälle. Ist zwar nervig, aber funktioniert vom Feinsten.
Title: libqt4 Update
Post by: ralv on 2011/03/10, 17:10:09
@agaida: och neee...lass mal ;) meine systeme laufen aktuell gut, und von daher komme ich auch mal gut einige zeit ohne dist-upgrades aus. Wenn KDE 4.6.1 dann in sid einschlägt, gehts dann in einem Rutsch...hoffe ich... ;)
Title: libqt4 Update
Post by: agaida on 2011/03/10, 19:17:44
Schade eigentlich ;) Dann wäre final geklärt gewesen, was den Scheiß verursacht.
Title: libqt4 Update
Post by: ralv on 2011/03/10, 19:25:03
ich habs mal apt-get install -s <paket> durchprobiert...nur für dich, agaida ;)
es scheint an

Code: [Select]
libqtassistantclient4

zu liegen...der meldet dann:

Code: [Select]
The following packages have unmet dependencies:
 aptosid-art-kde-imera : Depends: aptosid-art-kdm-imera but it is not going to be installed
 kdebase-workspace-bin : Depends: kdebase-runtime but it is not going to be installed
                         Depends: libkworkspace4 (= 4:4.4.5-8) but it is not going to be installed
                         Depends: libplasma3 (>= 4:4.4.4-2~) but it is not going to be installed
                         Depends: libplasmagenericshell4 (= 4:4.4.5-8) but it is not going to be installed
                         Depends: libprocessui4a (= 4:4.4.5-8) but it is not going to be installed
                         Depends: plasma-desktop (= 4:4.4.5-8) but it is not going to be installed or
                                  plasma-netbook (= 4:4.4.5-8) but it is not going to be installed
E: Broken packages


wobei ich "aptosid-art-kdm-imera" auch interessant finde ;)
Title: libqt4 Update
Post by: agaida on 2011/03/10, 20:01:16
So ungefährmach ich das dann auch immer. Ich bin hart, ich lass das  -s weg. Nervöse Finger beim bestätigen sollte man dann aber nicht haben.
Title: libqt4 Update
Post by: sidlix on 2011/03/10, 20:09:25
Hallo zusammen, special greeting to ralv,

ich weiß nicht recht, ob das hier hingehört:
Code: [Select]


Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  aptosid-manual-reader digikam digikam-doc gwenview k9copy kdebase-runtime kdepim-runtime khelpcenter4
  libmarblewidget4 libplasma3 libqt4-multimedia libqt4-webkit openoffice.org-hyphenation-de
  openoffice.org-hyphenation-en-us plasma-scriptengine-javascript
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  hyphen-de hyphen-en-us libppl-c4 libppl9 libpwl5 libqt4-declarative libqtassistantclient4
  linux-headers-2.6.37-3.slh.2-aptosid-686 linux-image-2.6.37-3.slh.2-aptosid-686


Ich fahre hier eine aptosid-xfce 32bit System. Auch ich lasse erst einmal die Finger vom d-u und warte lieber ab.

Grüße von der Voyager

@ralv, mal wieder Lust auf 'n Rotwein?
Title: libqt4 Update
Post by: ralv on 2011/03/10, 21:14:52
@neelix: gerne doch...ist ja schon lange her. meld dich einfach per pn, wann du zeit hast...

und deine meldung gehört auch in diesen thread...es soll ja auch bei dir der libqtassistantclient4 installiert werden. den mag der rest des systems aber nicht...
Title: Entwarnung
Post by: ralv on 2011/03/10, 21:23:40
Nach dem letzten Sync läuft ein d-u wieder einwandfrei durch.
Title: Entwarnung
Post by: agaida on 2011/03/10, 22:41:23
Sauber, kannst Du diese frohe Botschaft auch unseren englischsprachigen Freunden bringen? Meine Güte, die sind momentan richtig weinerlich.
Title: Entwarnung
Post by: devil on 2011/03/10, 22:53:46
der grossteil der user ist bei weitem am besten beraten, einfach abzuwarten.

greetz
devil
Title: libqt4 Update
Post by: aimador on 2011/03/10, 22:58:46
Tag alle zusammen. Ich wurde vom englischen Forum hierher verwiesen. Ich muss sagen, dass das 64 Bit System das Upgrade verträgt, aber nur mit den deutschen Repos. Nun habe ich aber das Problem, dass KDE immer noch sagt es wäre 4.4.5  O_o  Es gab aber keinerlei Fehler.
Habe ich da was falsch gemacht? Ich muss gestehen, ich bin noch nicht sehr lange mit Linux unterwegs... Ich hoffe ihr habt da eine Idee. :)
Title: libqt4 Update
Post by: agaida on 2011/03/10, 23:02:19
Das ist der Trick an der Sache. Klar ist KDE noch 4.4.5 - das Schöne in dem Fall ist aber, dass die Pakete noch auf dem Rechner sind. Das Paket im Zweifel gehört zu qt. Das hat in diesem Fall mit KDE nur mittelbar zu tun. Obwohl einen die Versionsnummer 4.6.3 schon verwirren kann.

PS: Wie devil schon schreibt. Füsse stillhalten ist manchmal wichtig - Du kannst nie wissen, wann die einzelnen Spiegel wirklich syncronisiert sind.
Title: libqt4 Update
Post by: aimador on 2011/03/10, 23:08:49
Achso. tadaaa. Dann hab ich mein armes Aptosid heute umsonst mehrmals geschrottet in der Hoffnung endlich KDE 4.6 installiert zu bekommen :D Die Anleitungen auf KDE.org waren etwas... komplex. Da dachte ich ein dist-upgrade sollte das auch hinbekommen. Wann wird KDE 4.6 dann in Aptosid integriert sein?
Title: libqt4 Update
Post by: agaida on 2011/03/10, 23:12:01
Wenn debian die Pakete liefert. Bis jetzt ist noch keins auf dem Markt. Macht aber auch nichts. Der Schritt zu qt 4.7.2 war schon mal ein guter Anfang und die Voraussetzung dafür, dass KDE 4.6 auch wirklich Spass macht.
Title: libqt4 Update
Post by: aimador on 2011/03/10, 23:15:19
ok. Dann danke für die Hilfe. :)
Title: Re: Entwarnung
Post by: BX13 on 2011/03/12, 08:43:52
Quote from: "devil"
der grossteil der user ist bei weitem am besten beraten, einfach abzuwarten.

greetz
devil


Wäre da nicht ein Hinweis auf der Startseite angesagt?
Title: Re: Entwarnung
Post by: agaida on 2011/03/12, 09:01:27
Wie viel offizieller als unter Upgrade-Warnungen soll dass denn noch sein. Dass das neben Bugs der wichtigste Punkt im Forum vor Upgrades ist, steht doch an allen Ecken und Enden.

Ich fänd es ehrlich nervig, wenn wir eine Frontseite hätten, auf der sinngemäß steht: Lies gar nicht erst weiter, geht eh nicht!
Title: Re: Entwarnung
Post by: BX13 on 2011/03/12, 09:19:09
@agaida
Was soll der Sarkasmus? Ich habe nur eine Frage in den Raum geworfen. Du musst ja nicht immer und alles kommentieren, oder?

Da nun die Pakete von KDE 4.6 nach SID kommen ist das m.E. schon eine News-Meldung und Warnung wert.
Title: Re: Entwarnung
Post by: agaida on 2011/03/12, 09:46:52
Wenn das sarkastisch sein sollte - war eigentlich nicht sarkastisch gemeint. Mit einer Warnung vor Paketen aus sid würde sich aptosid sich selbst negieren und unglaubwürdig machen. Für eine ausfürliche News bei Verfügbarkeit wäre ich auch, das sollte dann passieren, wenn die Pakete auch da sind - und zwar nicht in experimental.

Ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass aptosid den mündigen Benutzer als Zielgruppe hat. Dieser mündige Nutzer ist in so weit informiert, dass er weiss, was sid bedeutet. Die Meinungen zu sid sind in allen debian-Foren ja eindeutig genug formuliert.

Die Update-Warnungen sind für aptosid überlebenswichtig. Gegen den einen oder anderen Hinweis auf die Warnungen habe ich auch nichts. Sie haben imho nur auf der Eingangsseite und in den News nichts verloren.

Ein anderer Fall wäre es, wenn durch einen Paketierungsfehler oder ähnliches aptosid auf jeden Fall ohne Verschulden des Benutzers in einen unbenutzbaren Zustand kommen sollte. In diesem Falle würde ich Dir zustimmen.
Title: Re: Entwarnung
Post by: devil on 2011/03/12, 09:56:54
die news auf der startseite sind katastrophen vorbehalten, wie z.b.: ein reboot nach einem dist-upgrade lässt deinen rechner dematerialisieren und dein linker arm verschwindet bis zum nächsten kernel update in der 7. dimension.

wenn ein paar kde pakete entfernt werden, und seien es alle, dann ist deine startseite die aussage von apt: wenn du jetzt Y drückst, dann is kde futsch.
soviel eigeninitiative, die apt meldung zu lesen dürfte im bereich des machbaren liegen. wenn nicht: geh nicht über los, geh sofort ins gefängnis...

greetz
devil
Title: Re: Entwarnung
Post by: BX13 on 2011/03/12, 10:02:42
Quote from: "agaida"
...

Ein anderer Fall wäre es, wenn durch einen Paketierungsfehler oder ähnliches aptosid auf jeden Fall ohne Verschulden des Benutzers in einen unbenutzbaren Zustand kommen sollte. In diesem Falle würde ich Dir zustimmen.


Auch wenn das hier nicht gern gesehen wird: Wenn man versucht sein System via SMXI zu aktualisieren, bekommt man eine Warnmeldung, dass dies zur Zeit nicht sicher ist. Wegen KDE 4.6.

Was mich angeht, ich schaue immer auf der Startseite vorbei ob eine Warnung zu lesen ist, bevor ich ein d-u mache.

Die Meldungen in "Upgrade Warnungen" sind eher spezieller, meistens betreffen sie mich nicht. Aber bei einem update von KDE oder X sind praktisch alle betroffen. Muss ja nichts passieren, aber abwarten -wie auch devil empfiehlt- würde ich dann schon.
(Falls das so klingen sollte, dass ich erst abwarte bis die Mutigen für mich die Kastanien aus dem Feuer geholt haben...stimmt! :wink: )
Title: Re: Entwarnung
Post by: BX13 on 2011/03/12, 10:12:15
Quote from: "devil"
die news auf der startseite sind katastrophen vorbehalten,...

Guck dir mal die Startseite an. Musst du da jetzt nicht selber grinsen?

Quote from: "devil"

wenn ein paar kde pakete entfernt werden, und seien es alle, dann ist deine startseite die aussage von apt: wenn du jetzt Y drückst, dann is kde futsch.
soviel eigeninitiative, die apt meldung zu lesen dürfte im bereich des machbaren liegen.

Der Ansicht kann man natürlich sein. Aber mit dem Argument "Eigeninitiative" kann man dann alles erschlagen.

Aber ich merke schon, ich beiße auf Granit, da gehe ich lieber ins Gefängnis!  :wink:
Title: Re: Entwarnung
Post by: BelaLugosi on 2011/03/12, 10:14:20
Es ist seit jeher so (schon zu sidux Zeiten, mit und später ohne smxi), dass das "Upgrade Warnings"-Forum Anlaufstelle Nummer eins waren! Nie die Startseite.

Und btw, jetzt schon davor zu warnen, daß KDE 4.6 Pakete Einzug in sid halten, ist schon etwas verwegen. Es laufen lediglich ein paae kleinere Vorbereitungen dafür, mehr nicht.
Title: Re: Entwarnung
Post by: devil on 2011/03/12, 10:50:18
smxi? haben die raider/twix schon wieder umbenannt?
früher war alles besser.

greetz
devil
Title: Re: Entwarnung
Post by: BelaLugosi on 2011/03/12, 11:20:56
Quote from: "devil"
smxi? haben die raider/twix schon wieder umbenannt?
früher war alles besser.

greetz
devil


Dein früher oder meines? *scnr* :-D
Title: Re: Entwarnung
Post by: seagull on 2011/03/12, 11:48:18
Kennt ihr den Sketch wo jemand in der Bäckerei heute schon ein Brot für morgen aber von gestern bestellen will?

Wie schön wäre es wenn die Feuerwehr immer die Zeitung von morgen schön hätte, dann könnte sie ohne Eile und Blaulicht zum Brandherd, weil sie sich ja schon informiert hätte wo es brennt.

Wo ist die Homepage vom Urknall ? Und warum hat die Evolution kein Backup?
Title: Re: Entwarnung
Post by: agaida on 2011/03/12, 13:39:35
Auch wenn ich jetzt wie ein Betonkopf klingen sollte: Die Diskussion erinnert mich ganz fatal an pacman vs. yaourt mitsamt der AUR-Diskussion in Arch. Eigentlich ist es doch ganz einfach: Wer sein System anders als mit apt-get "pflegt" ist für die Konsequenzen selbst verantwortlich, wer die Warnungen nicht lesen mag, dito.

Für diejenigen unter uns, die das so halten wollen, ein kleiner Vorschlag für einen stressfreien Aufruf eines Updates, das dann auch nicht mit zuviel Interaktion und Informationen nervt:

Code: [Select]

alias super-du='sudo apt-get update > /dev/null;  sudo apt-get dist-upgrade --assume-yes > /dev/null; echo "Jehova!"'


Spart viel Zeit und die Anzahl möglicher Fehlerquellen wird eventuell auch geringer. Ich hoffe, ich habe alles eingebaut, was man falsch machen kann, zur Sicherheit habe ich nach der Verwendung von sudo noch die Ausgabe von Jehova! eingebaut.  :twisted: Bitte nicht ausführen, ausser ihr wisst, was ihr tut, die Ironietags habe ich mal weggelassen.
Title: Re: Entwarnung
Post by: bluelupo on 2011/03/12, 15:09:30
Hi BX13,
ich finde nicht jede d-u-Kleinigkeit, zB. wegen Entfernung einiger Pakete ist eine Meldung in den News hier wert. Dazu muss der mündige SID-Nutzer einfach vorher lesen im Forum oder die Meldungen von apt eindeutig zu deuten wissen. Wie schon devil sagte nur absolute Showstopper sind eine News wert.