Siduction Forum

Siduction Forum => Hardware - Support => Hardware-Support (DE) => Topic started by: solo on 2019/10/08, 22:39:59

Title: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: solo on 2019/10/08, 22:39:59
Suche für Epson Expression Home XP-332 Media Pack Treiber  für Scanner und Drucker via WiFi.
Das ließ sich bearbeiten: imagescan-bundle-debian-10-3.57.0.x64.deb.tar.gz
Hier hakelt es am lsb3.2: epson-inkjet-printer-escpr_1.6.13-1|sb3.2_amd64.deb
Allerdings vermisse ich auch den WiFi-Kontakt - fand den Schalter nicht :-\ 
Habe ich etwas übersehen?
Gruß solo
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: axt on 2019/10/09, 08:37:34
Fan alter Versionen?

Für den Druckerteil liegen Treiber in den Debian-Repositoiries, dafür braucht man nichts umständlich und fehlerbehaftet (Abhängigkeiten, Pfade korrigieren) von außen 'reinbringen (und wenn schon, dann die aktuellen 1.7.3-1, sowas findet man über epson.net search (https://download.ebz.epson.net/dsc/search/01/search/?osCode=LX)).

Scanner-Treiber (SANE unterstützt dieses Modell nicht) gibt's unter https://support.epson.net/linux/en/imagescanv3.php (https://support.epson.net/linux/en/imagescanv3.php), für den Epson Expression Home XP-332 v10-3.59.2.

iscan-network-nt such' ich Dir jetzt nicht noch mangels Zeit.
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: solo on 2019/12/10, 22:19:13
Kein Liebhaber von alten  Ausgaben . . . 
Epson wies auf drei verschiedene Treiber für den Drucken hin - aber bei allen soll, so die meldung aus der konsole, nicht die richtige lsb vorhanden sein.

Meldungen aus der Konsole ersichtlich unter : http://nopaste.debianforum.de/40934 (http://nopaste.debianforum.de/40934)
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: solo on 2019/12/10, 22:24:01
Hinweis: Es geht hier um die Anwendung des Druckers, nicht des Scanners.
Edit:
Meldung aus der Konsole:
epson-inkjet-printer-escpr : Hängt ab von: lsb (>= 3.2) ist aber nicht installierbar
. . . lsb (>= 3.2) . . .
printer-driver-espcr 1.7.5-1 ist vorhanden

Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: axt on 2019/12/11, 08:05:53
Nochmal:

Für den Druckerteil liegen Treiber in den Debian-Repositories.
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: solo on 2019/12/17, 22:15:51
Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von epson-printer-utility:
epson-printer-utility hängt ab von lsb (>= 3.2); aber:
Paket lsb ist nicht installiert.


lsb-base und lsb-release, beide 11.1.0, sind nach synaptic installiert.
. . . Debian-Repositories.. . . bitte den Link dazu.
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: axt on 2019/12/18, 08:56:01
Quote from: solo
Debian-Repositories.. . . bitte den Link dazu.

...tatsächlich, siduction-Forum.

Aber ohne mich jetzt in diesem Thread. Das wird mir wirklich zu blöd.

Grundlagen.
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: hendrikL on 2019/12/18, 10:22:56
mh,
Code: [Select]
apt search epson
Sortierung... Fertig
Volltextsuche... Fertig
[...}
libimage-exiftool-perl/unstable,now 11.79-1 all  [Installiert,automatisch]
  library and program to read and write meta information in multimedia files
[...}
printer-driver-escpr/unstable,now 1.7.5-1 amd64  [Installiert,automatisch]
  printer driver for Epson Inkjet that use ESC/P-R

Verstehe ich das richtig, mit
Code: [Select]
printer-driver-escpr/unstable,now 1.7.5-1 amd64  [Installiert,automatisch]
  printer driver for Epson Inkjet that use ESC/P-R

druckt es nicht?

und mit scannen,https://support.epson.net/linux/en/imagescanv3.php#debian, (https://support.epson.net/linux/en/imagescanv3.php#debian,) ->
Code: [Select]
'apt install ./.....'  kommst du auch nicht weiter?

Und nein ich habe keinen Epson Drucker/Scanner und auch nur einen Drucker der via lan eingebunden ist.

Ps.
 
Code: [Select]
apt policy lsb*
lsb:
  Installiert:           (keine)
  Installationskandidat: (keine)
  Versionstabelle:
lsb-release:
  Installiert:           11.1.0
  Installationskandidat: 11.1.0
  Versionstabelle:
 *** 11.1.0 500
        500 http://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
lsb-base:
  Installiert:           11.1.0
  Installationskandidat: 11.1.0
  Versionstabelle:
 *** 11.1.0 500
        500 http://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
lsb-core:
  Installiert:           (keine)
  Installationskandidat: (keine)
  Versionstabelle:
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: hendrikL on 2019/12/18, 10:57:07
So, einen kurzen Test später,
nach auspacken des Päckchens.deb.tar.gz

Code: [Select]
~/Downloads/imagescan-bundle-debian-10-3.61.0.x64.deb/core# apt install -s ./imagescan_3.61.0-1epson4debian10_amd64.deb
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Hinweis: »imagescan« wird an Stelle von »./imagescan_3.61.0-1epson4debian10_amd64.deb« gewählt.
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  linux-headers-5.3.13-towo.1-siduction-amd64 linux-image-5.3.13-towo.1-siduction-amd64 node-xtend
Verwenden Sie »apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  graphicsmagick
Vorgeschlagene Pakete:
  graphicsmagick-dbg tesseract
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  graphicsmagick imagescan
0 aktualisiert, 2 neu installiert, 0 zu entfernen und 13 nicht aktualisiert.
Inst graphicsmagick (1.4+really1.3.33+hg16117-1 Debian:unstable [amd64])
Inst imagescan (3.61.0-1epson4debian10 local-deb [amd64])
Conf graphicsmagick (1.4+really1.3.33+hg16117-1 Debian:unstable [amd64])
Conf imagescan (3.61.0-1epson4debian10 local-deb [amd64])

Es scheint installierbar zu sein.
Die Päckchen unter ../plugins kann ich nicht testen, da imagescan jetzt nicht installiert ist.

Vorausgesetzt es ist das richtige Päckchen
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: solo on 2019/12/21, 01:30:11
Im NOPASTE (Link) habe ich meine Sicht der Schwierigkeit  kurz dargestellt. Image Scan V3 ist vorhanden.
Der von Epson vorgeschlagene Drucker-Treiber mokiert wegen lsb - warum ist das so ? Darüber bin ich sauer.
In Synaptic wird das Epson-Paket als defekt angezeichnet.
Gruß solo
Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: hendrikL on 2019/12/21, 08:55:08
Nah dann, okay.
Warum nutzt Du nicht den Druckertreiber von debian?
Und warum ein veraltetes imagescan, imagescan-bundle-debian-10-3.57.0.x64.deb.tar.gz?

Wenn ich Du wäre, würde ich alles was epson betrifft deinstallieren und von vorne anfangen und neu installieren.

Code: [Select]
apt install --install-recommends printer-driver-escpr
Den Treiber von der epson Seite wirst Du unter debian sid/unstable nicht installiert bekommen.

Aus diesem Grunde brauchst Du den Treiber von debian selber.

Dann testen ob es druckt, ist dies erfolgreich holst Du dir,

https://download2.ebz.epson.net/imagescanv3/debian/latest1/deb/x64/imagescan-bundle-debian-10-3.61.0.x64.deb.tar.gz ,

entpacke und installier es.

Title: Re: Expression Home XP-332 Media Pack
Post by: solo on 2019/12/21, 20:07:10
Epson_XP-332 wurde entfernt und neu installiert, nun Scan und Drucker in Funktion unter WIFI.
Danke für Geduld und Hinweise.
Gruß solo