Siduction Forum

Siduction Forum => Upgrade Warnings (DE / EN) => Topic started by: jeydee on 2011/04/21, 00:14:51

Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: jeydee on 2011/04/21, 00:14:51
Hallo, endlich ist XFCE 4.8 in Debian Sid aber gleich mit Problemen. 1. Beim Abmeldedialog geht nur noch abmelden.
Reboot, Shutdown ist grau. Nach einigem Rumgeschnarre habe ich ein Workaround mittels eines Panel Starters mit Menu gebaut 3 Knöpfe:
Logout -> Befehl ->  xfce4-session-logout
Reboot -> Befehl -> dbus-send --system --print-reply --dest="org.freedesktop.Hal" /org/freedesktop/Hal/devices/computer org.freedesktop.Hal.Device.SystemPowerManage ment.Reboot
Shutdown -> Befehl -> dbus-send --system --print-reply --dest="org.freedesktop.Hal" /org/freedesktop/Hal/devices/computer org.freedesktop.Hal.Device.SystemPowerManage ment.Shutdown
Das funktioniert erstmal bis eine richtige Lösung da ist.
2. Thunar ist beim ersten Start sehr lahm, wahrscheinlich sucht er das SMB Windowsnetz ab, findet zwar die Workgroup aber keine Rechner.
3. USB Geräte können als User nicht mehr gemountet werden nur als Root. Ich habe noch keine Lösung gefunden.
Kein USB mounten ist ärgerlich, SMB kann man verschmerzen,
dafür entschädigt Thunar einem mit funktionierendem FTP.
Grüße
JeyDee
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: StephanVolkmann on 2011/04/21, 01:57:30
Kann ich nicht bestätigen, bei mir funktionieren die von dir angesprochenen Punkte.

cu, stephan
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: ralul on 2011/04/21, 02:18:10
Kann das nicht einfach zur Zeit nur mit dem verschrobenen dbus zusammenhängen? Dbus hängt ja mit consolekit und polkit zusammen, was wiederum die Erlaubnis fürs Mounten und Rebooten erteilt ?
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: jeydee on 2011/04/21, 12:18:05
Hi, das hatte ich auch versucht. Ein Downgrade auf dbus-x11, libdbus-1-3 testing brachte nix.
Leider hatte ich gestern vergessen zu sagen das ich Aptosid 32Bit und als Login-Manager SLIM benutze.
Ich habe hier auf Arbeit eine weitere Kiste die genauso konfiguriert ist mit den gleichen Problemen.
zu 1.) geht nur abmelden, Workaround funktioniert.
zu 2.) SMB Windowsnetz funktioniert via Thunar. Liegt wohl zu Hause an meiner Config.
zu 3.) USB Geräte lassen sich als User nicht mounten.
Wetter Plugin zeigt nur schwarze Schrift, was bei meiner schwarzen Lack Leiste nicht dolle ist
aber das ist ein Bug vom Plugin der schon gepostet ist bei xfce goodies.
Grüße
JeyDee
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: Saint on 2011/04/21, 14:18:28
Das mit den Reboot funktioniert schon eine Weile nicht mehr hat mit XFCE 4.8 nichts zutun. Ein ähnlichen Workaround deswegen läuft schon länger.Upgrade ging schmerzlos da ich wie bei so was mir ein neues Home Verzeichnis anlege. Der Desktop war innerhalb von 15 Minuten wieder sauber eingerichtet.
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: jeydee on 2011/04/22, 12:55:01
Hi, nach heutigem DU gabs ein Thunar Update. Nun startet er beim ersten mal wie gewohnt und auch das SMB Netz wird nun korrekt angezeigt. Ferner habe ich als Login Manager gdm3 minimalistisch installiert und nun funktioniert auch wieder reboot, shutdown etc.
und auch USB Geräte als User. Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich dem gdm3 User root und anderes Design beibringe, der unterscheidet sich etwas vom alten gdm.
Denke das kann man so als "solved" ansehen.
Na dann fröhliche Ostern an ... :)
JeyDee
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: ralul on 2011/04/22, 14:01:24
Warnung! Nicht machen:
"gdm3 User root beibringen"
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: jeydee on 2011/04/22, 20:13:54
Danke für die Warnung, auch wenn ich bis jetzt nichts nachteiliges sehe. Ich möchte hier natürlich keinen Glaubenskrieg anzetteln,
ich bin mir dessen bewußt was ich tue. Nach über 10 Jahren Debian Linux auf über 20 Maschinen glaube ich es zumindest :)
Bin aber auch nur halbwissend.
Kurz in medias res wen es interessiert ...
gdm3 ist pam auth basiert, einzige was man ändern muss ist in /etc/pam.d/gdm3
Erstmal ein Backupfile von /etc/pam.d/gdm3 anlegen damit man später weis was man geändert hat.
Dann in Zeile: auth required pam_succeed_if.so user != root quiet_success
--> "user != root" entfernen. Nach einem Logout/Reboot kann man sich nun auch als Root einloggen.
Für Design Änderungen die /etc/gdm3/greeter.gconf-defaults editieren.
Z.B. ein eigenes Hintergrundbild nach /usr/share/images/desktop-base/ kopieren.
In der Datei greeter.gconf-defaults folgende Zeilen "entkommentieren" und entsprechende Datei eintragen z.B.
/desktop/gnome/background/picture_filename      /usr/share/images/desktop-base/perllinks1.jpg
/desktop/gnome/background/picture_options       zoom
In Zeile /desktop/gnome/interface/gtk_theme     TechniX_gtk2
ein Thema eintragen welches auch in /usr/share/themes vorhanden ist wobei man darauf achten muss das es auch ein gtk Theme ist.
Das ist soweit alles, alles muss man natürlich als root in der Console machen
und sich natürlich über die Risiken bewusst sein.
Na dann fröhliche Ostern ..
JeyDee
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: hefee on 2011/04/22, 22:21:04
Aber wieso zu Hölle willst du dich denn als root-Benutzer graphisch einloggen? Als einizger sinnvoller Grund fällt mir nur ein "because we can!"...

Gut auch ich liebe eine root Konsole, obwohl es sudo gibt, das sehr viel granularer root zugriff gibt, aber graphisch...
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: jeydee on 2011/04/22, 23:32:32
Ja sorry ... wie gesagt ich wollte kein Glaubenskrieg vom Zaun brechen. Yes we can ist es nicht,
viel mehr Bequemlichkeit oder Tippfaulheit. Bin meistens mit der Console unterwegs aber manchmal gibt es Situationen
wo es einfach bequem ist es grafisch zu machen. Z.B. wie vorhin verschiedene Designs für den gdm auszuprobieren,
da ich mich da ständig aus und einloggen musste um das Ergebnis zu sehen und ich die Änderungen eh nur als root machen konnte war es einfach Tippfaulheit :). Ansonsten log ich mich auch äusserst selten als Root ein.
JeyDee
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: reiner1 on 2011/04/24, 12:55:50
hallo an alle

Erst mal frohe Ostern:-)
hab auch das neue xfce. bei der Installation ist die Menueleiste oben.
Bis jetz hab ich keine Möglichkeit gefunden, diese nach unten zu verschieben, wo sie mir einfach lieber wäre.
Beim Alten keine Probleme.
Es gibt nur 2 Möglichkeiten, horizental oder vertikal.Bei den Leisteneinstellungen.
weiss jemand eine andere Möglichkeit?

Danke schon mal

reiner
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: gerd on 2011/04/24, 13:04:57
Die Menüleiste lässt sich doch einfach verschieben. Einfach ganz links anklicken und wie üblich runterziehen.
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: reiner1 on 2011/04/24, 13:25:06
Quote from: "gerd"
Die Menüleiste lässt sich doch einfach verschieben. Einfach ganz links anklicken und wie üblich runterziehen.
hi, Gerd
danke für die schnelle Antwort

aber auch dies geht nicht bei mir. deswegen hab ich auch geschrieben, weil ich nix mehr weiss

Danke
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: gerd on 2011/04/24, 14:34:24
Gucke mal bei den Leisteneinstellungen (über Kontextmenü), ob deine Leiste evtl. gesperrt ist.
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: kollektiv on 2011/04/24, 21:35:27
Hallo,

ich habe seit heute abend auch Probleme mit meinen beiden xfce Installationen. Auf beiden Maschinen (unterschiedliche Hardware) mit jeweils unterschiedlichen upgrade Status ist ploetzlich nicht mehr moeglich mehr als eine Arbeitsflaeche zu haben. Zu dem kann ich kein Fenster mehr Maximieren / Minimieren oder verschieben.
Ein Versuch etwas ueber die Einstellungen > Fensterverwaltung  zu erfahren /veraenderen schlaegt ebenfalls fehl, da hier keine Eintraege mehr vorhanden sind.
Das seltsamste daran ist, dass ich seit dem letzten Start keine Veraenderungen am System vorgenommen habe. Wiess einer von euch evtl. Rat?

Danke
Ralf
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: towo on 2011/04/24, 21:40:48
ALT + F2 ==> xfwm4
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: kollektiv on 2011/04/24, 21:56:45
Ja naheliegend, haette ich auch mal dran denken koennen. Dieses synchrone Verhalten hat mich etwas verwirrt.

Vielen dank fuer den schnellen Tipp.

Gruesse
Ralf
Title: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: towo on 2011/04/24, 22:00:37
Kleiner Tipp am Rande, nimm den Haken bei "Speichere Sitzung für weitere Logins" raus.
Title: Re: XFCE 4.8 ist da mit Problemen
Post by: reiner1 on 2011/04/25, 09:05:30
Quote from: "gerd"
Gucke mal bei den Leisteneinstellungen (über Kontextmenü), ob deine Leiste evtl. gesperrt ist.


Dank dir recht, Gerd:-)
warum liegt eigentlich das einfachste immer so fern?*g*

Gruss
reiner