seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/09/29, 23:41:04


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: [abgeschlossen] Sidux- Forum alt  (Read 6577 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.809
[abgeschlossen] Sidux- Forum alt
« Reply #15 on: 2010/09/24, 19:49:14 »
Hey Phoenix, wer bist du denn mal gewesen auf sidux?
@Phoenix,
- umkrempeln brauchst du dein System nicht: nur ne andere url in /etc/apt/sources.list. Und weiterhin bleibt sidux - äh - aptosid - zu 99.9 Prozent Debian sid

- die Deutschen werden auf aptosid.com nicht totgeschwiegen:
http://aptosid.com/index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic&t=16
Ich hatte mich nur über jemand im englischen Forum geärgert, der aus Verzweiflung in Deutsch aufgeschrien hat. Und ich hätte ihm sogut hier helfen können....
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.066
    • BluelupoMe
[abgeschlossen] Sidux- Forum alt
« Reply #16 on: 2010/09/24, 19:51:07 »
Hi Phoenix,
die Sprachpakete kommen doch in erster Linie vom KDE, OO, iceweasel und anderen Applikationen. Was ist aptosid? Es entspricht zu 95% (oder mehr) einen Debian SID.

Offline Bequimão

  • User
  • Posts: 120
Re: Sidux- Forum alt
« Reply #17 on: 2010/09/24, 21:24:56 »
Quote from: "ralul"

...

...oderso. Jeder, der dort wie hier supported könnte das machen! Wir trocknen hier aus und andere Landesforen bekommen viel mehr Aufmerksamkeit, zb Br.....


Ihr solltet aber auch sehe, daß die Brasis besonders stark unter der Situation der letzten Monate und der Umbenennung gelitten haben. Es gab dort jede Menge Gerüchte und Fehlinformationen, gegen die sie ankämpfen mußten. Sie müssen jetzt die brasilianische Linux-Comunity überzeugen, daß eine Kontinutität besteht. Wir Deutschen haben im alten Forum zwar versucht, alles relevante auf Englisch zu posten, aber das konnten sie ja nicht wissen.

In deutschen Foren habe ich vergleichsweise wenig Diskussionen gefunden, so daß ich mich schon gefragt habe, wie relevant sidux bzw. aptosid eigentlich ist.

Ich habe auch noch eine etwas seltsame Reklamation an die Supporter. Ihr seid einfach zu schnell, besonders Devil. Ich hätte mehrfach Antworten auf Fragen gewußt, aber gegen Eure Geschwindigkeit haben Normaluser keine Chance und können sich so weniger im Forum einbringen. Andererseits bin ich prinzipiell faul und freue mich, wenn andere die Arbeit machen.

@Phoenix: Das Editierfenster in diesem Forum ist echt zu klein, um einen Text zu verfassen. Wenn Du Firefox/Iceweasel benutzt, empfehle ich Dir das Addon "It's all text", womit Du dann einen Editor wie gedit oder kwrite benutzen kannst, um Fließtext zu schreiben. Das sollte auch im Konqueror funktionieren.

Viele Grüße,
Abraços
Bequimão
Bequimão (gesprochen: Be-ki-mãu) ist Manuel Beckmann,
brasilianischer Revolutionär in Maranhão (1630 - 1685).

Offline Phoenix

  • User
  • Posts: 186
[abgeschlossen] Sidux- Forum alt
« Reply #18 on: 2010/09/25, 00:07:39 »
Hallo zusammen,

noch ein paar Rückmeldungen:

@ ralul
Quote
"Hey Phoenix, wer bist du denn mal gewesen auf sidux?"

Ziemlich zu Anfang hatte ich das hier schonmal gesagt: damals habe ich einen alten Zechennamen gewählt, nämlich Wohlgemuth. Aber Phoenix hat von allem etwas: der Phönix aus der Asche, ein ex- Stahlwerk in Dortmund, ein ellenlanges Musikstück aus der RockPop- Vergangenheit, ... siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Phoenix, auch: Phenix als Musikstück. :wink:
Quote
" @Phoenix,
- umkrempeln brauchst du dein System nicht: nur ne andere url in /etc/apt/sources.list. Und weiterhin bleibt sidux - äh - aptosid - zu 99.9 Prozent Debian sid"

Nein, nein, umkrempeln stimmt schon; Sidux (!) habe ich in 2 Versionen auf USB- Sticks; 1x eine Festinstallation, 1x eine persist Iso- Liveinstallation. Dagegen arbeitet auf einer externen Festplatte gelegentlich ein Mandriva 2010.1, und das Arbeitssystem ist immer noch ein openSUSE 11.2 - 64. Und letzteres möchte ich gern probeweise ganz aufgeben und durch Sidux Seminarix ersetzen; ob das jetzt neu Aptosid Seminarix heißen wird, habe ich noch nicht herausbekommen. Zu dem Umstieg ist so einiges an Arbeit notwendig, sei es VirtualBox sichern oder KMail. Datensicherung ist relativ einfach, da meine eigenen Daten hauptsächlich auf separaten Partitionen liegen, also außerhalb von root und home. Naja, für alle Fälle kommen noch Images des Jetztzustandes...
Quote
"- die Deutschen werden auf aptosid.com nicht totgeschwiegen:
http://aptosid.com/index.php?name=PNphp ... c&t=16
Ich hatte mich nur über jemand im englischen Forum geärgert, der aus Verzweiflung in Deutsch aufgeschrien hat. Und ich hätte ihm sogut hier helfen können...."

Ich halte von der strikten Trennung überhaupt nichts; Sprachen sollten für mich Ausprägungen der menschlichen Kommunikation sein, keine Barrieren und Mauern. Daß ich im englischen Forum nicht anfange, Deutsch zu fragen, sollte klar sein; aber jemanden, der eigentlich auch deutsch kann, anzuzeigen, daß es zu Aptosid auch deutsche Kommunikation gibt, halte ich für gut. Aber devil hat mir seine Denke ja schon nahegebracht; sowohl das eine wie das andere kann ich akzeptieren. Ich werde mich übrigens im englischen Forum nicht anmelden, meine Muttersprache ist Essendisch, nicht Englisch... und Sauerländisch lerne ich nicht mehr.

@ bluelupo
Quote
"Hi Phoenix,
die Sprachpakete kommen doch in erster Linie vom KDE, OO, iceweasel und anderen Applikationen. Was ist aptosid? Es entspricht zu 95% (oder mehr) einen Debian SID."

Ich wollte eher auf die interne Programmhilfe hinaus; wenn die, und auch die Menüs am Bildschirm, nur Englisch können, mag ich ein Programm nicht mehr, ein Betriebssystem aber überhaupt nicht. Deshalb die Anmerkung...

@ Bequimão
Quote
"In deutschen Foren habe ich vergleichsweise wenig Diskussionen gefunden, so daß ich mich schon gefragt habe, wie relevant sidux bzw. aptosid eigentlich ist."

Na, vielleicht funktioniert Sidux/ Aptosid einfach zu gut, als daß es viele Fragen geben müßte...? {Spaß beiseite}
Quote
"Ich habe auch noch eine etwas seltsame Reklamation an die Supporter. Ihr seid einfach zu schnell, besonders Devil. Ich hätte mehrfach Antworten auf Fragen gewußt, aber gegen Eure Geschwindigkeit haben Normaluser keine Chance und können sich so weniger im Forum einbringen. Andererseits bin ich prinzipiell faul und freue mich, wenn andere die Arbeit machen."

Na, das ist ja eine Einstellung... aber Du kannst doch gut die Antworten studieren, sortieren und gezielt antworten, auch nach den Schnellantwortern? Brems die lieber nicht aus, sonst bleibt einiges auf der Strecke...
Quote
"@Phoenix: Das Editierfenster in diesem Forum ist echt zu klein, um einen Text zu verfassen. Wenn Du Firefox/Iceweasel benutzt, empfehle ich Dir das Addon "It's all text", womit Du dann einen Editor wie gedit oder kwrite benutzen kannst, um Fließtext zu schreiben. Das sollte auch im Konqueror funktionieren."

Danke für den Hinweis. Ich sehe aber gerade, daß die von mir aus Writer einkopierten Texte, die dort Fließtexte sind, auch im Forum fließtextmäßig aussehen. Nur der Startpost war unglücklich, was an KMail lag.
Die Textverarbeitung geht mir viel besser von der Hand als ein Editor. Ist halt Gewohnheitssache. Manchmal kopiere ich eine Threadreihe aus den Foren im Writer ein, schließe das Forum oder suche a.a.O nach und beantworte die Sachen später im Writer. Dann alles überflüssige weg, vielleicht noch sortieren, fertig. Und dann ab ins Forum.

Ein wenig Zeit brauche ich noch, dann probiere ich den Umstieg. Nur ist unser Netz hier relativ lahm. Deshalb wollte ich eigentlich gern das Sidux Seminarix aus 09 (!) ab DVD installieren und auf "Aptosid aktuell" updaten. Es sei denn, es kommt inzwischen irgendeine Heft- DVD mit Aptosid heraus... Mit openSUSE oder ..buntu wirst Du ja totgeschmissen, der Rest ist leider oft Schweigen.

Seht mir bitte nach, daß ich nicht immer nur bierernst bin. :roll:

Schönes Wochende

Phoenix

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.436
[abgeschlossen] Sidux- Forum alt
« Reply #19 on: 2010/09/25, 03:02:10 »
Quote

Ich hoffe, daß ich wegen der sperrigen Nachfragen hier nicht für Unruhe sorge.

tust du nicht
Quote

Und sollte eben wegen irgendwelcher Animositäten auf der Entwicklerseite z. B. kein deutsches Sprachpaket mehr erscheinen, wäre Sidux/ Aptosid in dem Augenblick für mich nutzlos.

was für ein deutsches Sprachpaket könnte das denn sein?

greetz
devil

Offline Phoenix

  • User
  • Posts: 186
[abgeschlossen] Sidux- Forum alt
« Reply #20 on: 2010/09/25, 22:37:58 »
@ devil
Quote
>> was für ein deutsches Sprachpaket könnte das denn sein?


Wahrscheinlich bin ich durch OO da ein wenig auf dem falschen Dampfer; dort gibt es tatsächlich die Sprachpakete. Ich meine damit, daß wie in rein- englischsprachigen Distris die Menüs und Hilfen in Aptosid irgendwann kein deutsch mehr reden, wenn die Entwickler nichts mehr dazu einstellen (hypothetische Annahme!). Die deutschen Texte müssen ja irgendwo stecken in 'auch deutschsprachigen' Distris; nur fällt mir der richtige Begriff dazu nicht ein.

Schönen Sonntag noch

Phoenix

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.436
[abgeschlossen] Sidux- Forum alt
« Reply #21 on: 2010/09/25, 23:00:31 »
die sprackpakete kommen von debian.

greetz
devil

Offline Phoenix

  • User
  • Posts: 186
[abgeschlossen] Sidux- Forum alt
« Reply #22 on: 2010/09/26, 17:35:04 »
All clear... ;=))

Phoenix