seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/07/19, 14:41:15


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Joomla-Template Hilfe  (Read 2588 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.341
Joomla-Template Hilfe
« on: 2011/11/20, 22:06:19 »
Hi,

wir suchen jemanden, der sich gut mit der Erstellung von Joomla-Templates auskennt. Wenn ihr das seid, oder jemanden kennt, der eventuell aushelfen würde, kontaktiert mich bitte.

greetz
devil

Offline whistler_mb

  • User
  • Posts: 134
Joomla-Template Hilfe
« Reply #1 on: 2011/11/21, 13:48:36 »
Was versteht ihr denn unter "gut auskennen" bei der Erstellung?

Ich habe bereits bestehende Templates für Joomla als, auch für Typo3 und Contao an meine Bedürfnisse (Bilder und CSS) angepasst.

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Joomla-Template Hilfe
« Reply #2 on: 2011/11/22, 00:19:55 »
Hi,
mit gut auskennen ist eigentlich "nur" die schmerzfreie Übernahme des Joomla-Standards gemeint. Ich hatte dabei im Hinterkopf, dass mir das Template eigentlich sehr gut gefällt und ich es an einigen Stellen runder machen wollte (nicht benötigten Kram raus, lose Enden festmachen). Ebenso sollen die Geometrie, Schrift und Erscheinung angepasst werden. Sprich: Alles wird anders, bleibt aber von der Grundlage her gleich. Die ersten Schritte in die Richtung haben wir erfolgreich unternommen, bis das ganze durch ein Security-Update überschrieben wurde.

Auch das ist eigentlich kein Problem, das sollte noch irgendwo in der Versionskontrolle rumfliegen und kann schmerzfrei erneut appliziert werden. Ziel der Übung soll ein Clone des Orginals mit anderem Namen sein, der über den Standard-Mechanismus installiert werden kann. Änderungen am Bestand sollten möglichst so in das Template eingepflegt werden, dass das noch gegen das Joomla-Orginal gepflegt werden kann. :)

Wenn Du da in der Gesamtheit oder zu einzelnen Punkten Ideen und Erfahrungen hast, jede Hilfe ist gern genommen. Wenn es sich die Erfahrung auf reines HTML-, JS-, CSS-Hacken beschränkt: Auch kein Problem, das brauchen wir genau so dringend, auch über den Rahmen Joomla hinaus.

Es gibt viel zu tun und ich möchte nicht unbedingt unsere sämtlichen Designs eigenhändig -(zerstören)- anpassen. Baustelle Nr. 1 wären aber Joomla und Kunena. Wenn das jetzt zu heftig klingt, keine Angst, so wie beschrieben wäre es der Idealfall, von dem man in der Realität eventuell ein paar Abstriche machen muss.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline whistler_mb

  • User
  • Posts: 134
Joomla-Template Hilfe
« Reply #3 on: 2011/11/22, 12:11:24 »
Quote
Ziel der Übung soll ein Clone des Orginals mit anderem Namen sein, der über den Standard-Mechanismus installiert werden kann. Änderungen am Bestand sollten möglichst so in das Template eingepflegt werden, dass das noch gegen das Joomla-Orginal gepflegt werden kann. Smile

Wenn Du da in der Gesamtheit oder zu einzelnen Punkten Ideen und Erfahrungen hast, jede Hilfe ist gern genommen. Wenn es sich die Erfahrung auf reines HTML-, JS-, CSS-Hacken beschränkt: Auch kein Problem, das brauchen wir genau so dringend, auch über den Rahmen Joomla hinaus.


Dabei kann ich helfen (So habe ich das bei Joomla bereits gemacht)

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Joomla-Template Hilfe
« Reply #4 on: 2011/11/22, 12:21:54 »
Hört sich klasse an. Besuch uns doch mal auf #siduction-de oder #siduction-art.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen