seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/08/07, 20:21:17


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Testthread zu razor-qt  (Read 27137 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline rolandx1

  • User
  • Posts: 122
Testthread zu razor-qt
« Reply #15 on: 2012/03/27, 19:04:30 »
paar wochen hab ich das ja schon getestet (netbook), ich weiß nur noch nicht ob ich das auf meiner "workstation" auch installieren will

holgerw

  • Guest
Testthread zu razor-qt
« Reply #16 on: 2012/03/27, 19:08:47 »
Hallo Roland,

wenn Du mehrere PCs hast, dann lass es doch so wie bisher. razorqt ist noch in der Garungsphase, und die wird sicher noch einige Monate dauern. Die Veröffentlichung Deiner Erfahrungen damit auf dem Netbook ist doch auch hilfreich.

Viele Grüße,
  Holger

Offline rolandx1

  • User
  • Posts: 122
Testthread zu razor-qt
« Reply #17 on: 2012/03/27, 19:17:12 »
aber der spieltrieb... das netbook benutz ich nur alle heilige zeit, war mehr ein ausprobieren als ein testen... ich installiers einfach, 1:0 für den thread

Offline mork

  • User
  • Posts: 29
Testthread zu razor-qt
« Reply #18 on: 2012/03/27, 19:32:21 »
ich bin dann wohl auch dem Spieltrieb erlegen...
Der erste Eindruck überzeugt: schlank und schnell!
Jetzt schau ich mal wo ich da was verkonfigurieren kann...

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.047
    • http://www.klangruinen.de/
Testthread zu razor-qt
« Reply #19 on: 2012/03/27, 21:00:52 »
Quote
Habe ich übrigens schon erwähnt, dass jeder mit seiner Threadteilnahme eine Verpflichtung zum razor-qt Test eingeht?


bei gelegenheit teste ich weiter .. ;)

Übrigens hat sich mein K-Menü-Problem (siehe weiter oben) erledigt, nach dem ich unter KDE "Menüeinträge bearbeiten" nochmal auf speichern gegangen bin ...

Offline antitainer

  • User
  • Posts: 93
    • http://antitainer.cwsurf.de/
Testthread zu razor-qt
« Reply #20 on: 2012/03/27, 21:44:05 »
ich hab jetzt noch bissel rumgespielt & mal das Internet bissel befragt, was sich für Programme am Besten anbieten.
Doch leider sind fast alle der unter
 
https://github.com/Razor-qt/razor-qt/wiki/3rd-party-applications

aufgeführten Programme nicht in den Paketlisten von uns bzw. debian drin.
Schade eigentlich, aber vielleicht kommt dass noch.

Ich habe mal den anderswo schon einmal angesprochenen Browser qupzilla ausprobiert.
Er fügt sich sehr gut in das Gesamtbild ein. Gefällt mir viel besser als ich ihn unter kde ausprobiert hab.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.429
Testthread zu razor-qt
« Reply #21 on: 2012/03/27, 22:04:53 »
Die nötigen qt-apps werden wir bei uns einpflegen. Einige sind schon in unserem experimental Repo.

greetz
devil

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 934
  • member
Testthread zu razor-qt
« Reply #22 on: 2012/03/30, 13:46:28 »
So, hier jetzt auch Razorqt mit Openbox im Test auf einem KDE-Flavour. Als erster Eindruck läuft das schon ganz rund. Ich suche gerade noch, wo wann was wie einzustellen ist, in Razor-qt settings, Openbox Konfiguration und QT4-Einstellungen. Für das Fensterlayout, Schriftart/-größe etc wird wohl die Openbox-Config genommen, wenn ich in den QT4-Einstellungen was anderes nehme (dargestellt im Vorschau-Fenster) wird das nicht genommen.

Im Panel gibt es einen Schnellstarter, den ich zuerst nicht entdecken konnte (hinzufügen über Panelrechtsklick -> Plugins hinzufügen -> Schnellstarter, falls er nicht schon im Menü steht). Habe dann mit Plugins/Schnellstarter/verschieben gesehen, dass sich eine wenige Millimeter schmale Fläche im Panel verschieben ließ. Daraufhin das Icon von Dolphin aus dem Anwendungsmenü mit linker Maustaste auf dieser Fläche fallen gelassen und voilà: Schnellstarter.

Die von Holger o.g. Fehlermeldung könnte daran liegen, dass die Fenstermanager nicht im Pfad des Users sondern in /usr/bin liegen. Startet man in einer Konsole unter KDE manuell mit "razor-session -w /usr/bin/kwin" dann startet eine Razorsession. Keine Ahnung, wo man die Einträge zum Xsession-Start editieren kann...

Screen:
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.429
Testthread zu razor-qt
« Reply #23 on: 2012/03/30, 21:40:22 »
Holger,

debian hat kein qt4-config. Bevor ich lang rumsuche: ne idee wie es bei uns heisst?

greetz
devil

Offline michaaa62

  • User
  • Posts: 294
Testthread zu razor-qt
« Reply #24 on: 2012/03/30, 22:42:43 »
« Last Edit: 2013/11/10, 02:14:55 by ayla »

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.429
Testthread zu razor-qt
« Reply #25 on: 2012/03/30, 23:41:39 »
danke, da hab ich ein paar posts verpasst...

greetz
devil

Offline antitainer

  • User
  • Posts: 93
    • http://antitainer.cwsurf.de/
Testthread zu razor-qt
« Reply #26 on: 2012/03/31, 21:48:23 »
Hallo,

ich spiel ja schon ne knappe Woche mit razor-qt rum & bin immer noch sehr zufrieden. KDE nehm ich nur noch als Zwischenschritt damit die Bildschirmhelligkeit richtig eingestellt wird (hab immer noch keine Einstellung für die Energieverwaltung gefunden).

Hier mal paar Dinge die mir aufgefallen sind:

- manchmal geht der PC nicht in den Ruhezustand, sondern fährt sich direkt runter

- ab und zu sind alle Dateierweiterungen weg, d.h. beim Öffnen egal welcher Datei werde ich immer nach dem Programm gefragt welches geöffnet werden soll


Mal ne Frage in die Runde:

Welchen File-Manager nehmt ihr?

Ich nutze immer noch dolphin aber der ist mir in dieser Umgebung zu schwerfällig. Ich hab jetzt mal pcmanfm ausprobiert. Nur dort fehlen die ganzen Symbole...

Grüße
Marco

Offline michaaa62

  • User
  • Posts: 294
Testthread zu razor-qt
« Reply #27 on: 2012/03/31, 23:25:19 »
Für die Symbole benötigst du die Datei ~/.gtkrc-2.0, die du entweder selbst erstellst und das Symbolthema benennst oder dafür kannst du gtk-chtheme benutzen. Mag sein , dass du auch noch gtk2-engines benötigst.

Offline rolandx1

  • User
  • Posts: 122
Testthread zu razor-qt
« Reply #28 on: 2012/04/01, 00:30:21 »
Quote from: "antitainer"



Mal ne Frage in die Runde:

Welchen File-Manager nehmt ihr?

Ich nutze immer noch dolphin aber der ist mir in dieser Umgebung zu schwerfällig. Ich hab jetzt mal pcmanfm ausprobiert. Nur dort fehlen die ganzen Symbole...

Grüße
Marco


ich benutz thunar weil ich vorher xfce hatte und warte auf nenn qt-filemanager a la andromeda oder qtfm :)

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.429
Testthread zu razor-qt
« Reply #29 on: 2012/04/01, 00:39:29 »
andromeda ist in unserem exp repo.

greetz
devil