seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/08/07, 12:09:46


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Treffen im Terrorcamp (Taliban) Waffen  (Read 5084 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ctron

  • User
  • Posts: 13
Bevormundung durch Autos und Handys
« Reply #15 on: 2010/10/22, 20:14:00 »
Hallo phen,

das ist nett, danke.
Mein Interesse liegt nicht in einem -fix- ("Hauptsache es funktioniert").
Ich will wissen warum, und danach wie ich mein Telefon
kontrolliere. Ich suche nach Informationen wie mein Telefon bisher von Software kontrolliert ist (das sehe ich, merke ich und finde es nicht gut).
Wenn du mir Tipps geben koenntest WIE die Software und das Betriebssystem auf meinem Handy bisher organsiert ist, und danach WIE ich das und warum beenden kann, bin ich bishin zur Selbstzerstoerung des Telefons, zu allem bereit :lol: -.

Aber eins nochmal, danke fuer das Interessse!.

Offline DonKult

  • User
  • Posts: 278
    • http://donkult.wordpress.com
Bevormundung durch Autos und Handys
« Reply #16 on: 2010/10/22, 21:30:15 »
(Werbepause)

Dieser Strang kommt aus dem Thread Wo wohnt Ihr?

Wer seine Beiträge weder dort noch hier findet sollte mal in Thread-Hijacking für Anfänger sehen.

Ich musste einfach mal meine Allmacht als Moderator und baldiger Kaiser von China ausprobieren - Diskussionen über die Amtsanmaßung bitte im Testforum -- hier geht es um… das weiß ich im Moment auch nicht so genau ;)

(Werbeblock ENDE)
« Last Edit: 2013/11/10, 02:42:52 by melmarker »
MfG. DonKult
\"Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich.\" ~ unbekannter Autor

Offline ctron

  • User
  • Posts: 13
Verbannt_gebranntmarkt_verballhornt
« Reply #17 on: 2010/10/22, 22:10:06 »
Hallo phen,

ich hoffe Du konntest der Verbannung und willkuerlichen
Verlegung in diese Strafkolonie (karikaturistischer Threadtitel)
folgen.
Wenn ja, zurueck zum ernsten Thema.
Was weisst Du ueber die Hard- und/oder Software auf Handys.
(insbesondere meinem, dem htc desire :lol: )
Aber eben auch generell.

Wie befreit man die Hard-, Software von diesen Zecken ?

Ich bin hin und wieder in der Cbase in Mitte anzutreffen...
Wenn du hier nichts schreiben moechtest, koennen wir uns auch zB dort oder woanders treffen.

lg

Offline phen

  • User
  • Posts: 85
Bevormundung durch Autos und Handys
« Reply #18 on: 2010/10/23, 04:46:49 »
Quote
Jeder "Dienst" erfordert Zugriffsrechte auf öffentliche und oder lokale Datenquellen der Privatperson.
Die "Erlaubnis" wird direkt beim Installieren der jeweiligen Apps eingeholt.
Aus diesem Grund besteht bei mir das Interesse die Software und das Betriebssystem vollstaendig zu entfernen.

Was mich noch immer stutztig macht ist Deine Aussage hier. Klingt bissl nach nem Totschlagargument.

Wenn z.B. ne Wecker-App Netz(werk)-Rechte verlangt dann installier ich die nicht. Wenn aber ne Email-App solche Rechte verlangt dann kann ich das evtl. hinnehmen.
Du siehst schon, so ne Aussage seh ich zu pauschal. Weiss ich ob dann die erwähnte Email-App nur Zugriff auf meinen Mailhost im Netz nimmt? Nö, muss man abwägen oder vielmehr untersuchen.
Weiss ich denn ob mein uralt Sony Ericsson nicht auch irgendwelche sensiblen Daten versendet?

Mein Desire hatte ich gerooted in erster Linie weil ich Adhoc-Netzwerk Fähigkeit haben will, sprich, ne Änderung der wpa_supplicant verständlicherweise root-Rechte erfordert. Nicht anders hier auf meiner aptosid-box. Ob ich das nun vollends richtig durchschau weiss ich nicht, aber ich schätze jetzt mal, da mein handset sozusagen als root läuft, werd ich noch genauer hinschaun was ich für Apps installier.
Und ich werd mal schaun ob ich su-Rechte problemlos wieder wegnehmen kann.

Sollte ich in meiner Auffassung quer laufen, bin ich natürlich offen für Kritik!;)

Offline henning

  • User
  • Posts: 250
Bevormundung durch Autos und Handys
« Reply #19 on: 2010/10/23, 06:06:50 »
Moin,

@ctron : bist Du Dir sicher das Du ueberhaupt ein Smartphone haben willst ? Oder einen PC mit Internetanschluss ?
Quote
Aus diesem Grund besteht bei mir das Interesse die Software und das Betriebssystem vollstaendig zu entfernen.
Unquote

Tschuess
Henning
You can never be lost , if you don’t care where you are
=================================
64Bit LMDE-2 up-to-date auf : Asus P8Z68-Vpro / i7-2600K / 8 GB Ram / Crucial MX-100 256 GB als Systemplatte / 2 x Samsung HD 4 TB

Offline ctron

  • User
  • Posts: 13
Das_Telefon-Puzzle
« Reply #20 on: 2010/10/23, 12:30:51 »
Hallo ihr Lieben,

Quote
bist Du Dir sicher das Du ueberhaupt ein Smartphone haben willst ? Oder einen PC mit Internetanschluss ?

Quote
Weiss ich denn ob mein uralt Sony Ericsson nicht auch irgendwelche sensiblen Daten versendet?


Ich moechte natuerlich beides:
- ein Telefon
- MiniPC mit Inertnetanschluss

Ich stelle mir das aber so vor:

Zunaechst einmal ist das Smartphone nur, ausschliesslich
Telefon.
Jeder zusaetzliche Dienst soll von mir erst nach ausdruecklicher Aktivierung (wie Wlan AN/AUS)
gestartet werden.
Wenn moeglich, moechte ich ueber Sende- und Empfangsprotokolle verfuegen koennen
(sowas wie /var/log/messages)
und auch den Inhalt der Pakete visualisieren (sowas wie nessus)

Bisher laeuft das immer andersherum.
Ich installiere fertige Anwendungen und muss mich hinterher
immer fragen ob mein uralt Sony Erektion ( :lol: ) nicht auch irgendwelche sensiblen Daten sendet.

==> Fragen:
Ist dieses "routen" mit dem Aufspielen einer Linux-Distribution vergleichbar ?
 
Sind die Funktionalitaeten des Smartphones danach
(nach dem "routen") modular, einzeln konfigurierbar ?


lg

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.429
Das_Telefon-Puzzle
« Reply #21 on: 2010/10/23, 12:39:44 »
Quote

Ist dieses "routen" mit dem Aufspielen einer Linux-Distribution vergleichbar ?

Sind die Funtionalitaeten des Smartphones danach

das rooten ernöglicht dir root zugang, so dass du ein betriebssystem deiner wahl aufspielen kannst.
in diesem fall ein ungebrandetes android deiner wahl.
ein smartphone mit android ermöglicht mir auch ohne rooten, alle dienste an-/auszuschalten.
zumindest das Galaxy. ansonsten wäre auch der akku schnell leer.
was protokolle angeht, sollte das auch gehen, hab ich mich noch nicht mit beschäftigt.
ein root zugang sollte die verfügbar machen.
sollte man wohl auch angesichts netter aussichten ala:
http://www.heise.de/mobil/artikel/Spionageangriffe-und-Abzocke-auf-Android-und-iPhone-1103471.html
für unabdingbar halte ich auch, genau zu schauen was man installiert, die app-titis ist eine grassierende seuche heutzutage.

greetz
devil