seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/04/09, 20:23:54


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: systemsettings: command not found  (Read 3423 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
systemsettings: command not found
« on: 2015/07/14, 12:08:18 »
Hallo,

ich stehe vor einem seltsamen Problem:
Code: [Select]
~$ apt-cache policy systemsettings
systemsettings:
  Installiert:           4:5.3.2-2
  Installationskandidat: 4:5.3.2-2
  Versionstabelle:
 *** 4:5.3.2-2 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ unstable/main i386 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
Offensichtlich ist 'systemsettings' installiert.

Aber es läßt sich nicht aufrufen:
Code: [Select]
~$ systemsettings
systemsettings: command not found

Ein Aufruf von
Code: [Select]
~$ systemsettings5
liefert die Meldung:
Code: [Select]
Das Programm Systemeinstellungen kann keine Ansichten finden, sodass nichts angezeigt werden kann
Vor dem D-U hat es noch funktioniert:
      Code:
~$ apt-cache policy systemsettings
systemsettings:
  Installiert:           4:4.11.13-2
  Installationskandidat: 4:5.3.2-2
  Versionstabelle:
     4:5.3.2-2 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ unstable/main i386 Packages
 *** 4:4.11.13-2 0
        100 /var/lib/dpkg/status


Wie ist dieses sonderbare Verhalten zu erklären?

Wird dieser schwere Bug in absehbarer Zeit korrigiert bzw. wie kann ich die 'alte' Version 4.11.13-2 über die Version 5.3.2-2 installieren?

Gruß
Ch. Hanisch

Offline jure

  • User
  • Posts: 520
Re: systemsettings: command not found
« Reply #1 on: 2015/07/14, 13:46:42 »
der Aufruf von "systemsettings5" funktioniert hier ohne Probleme mit Plasma 5.

Quote
inxi -S
System:    Host: siductionkde5 Kernel: 4.1.2-towo.1-siduction-amd64 x86_64 (64 bit) Desktop: KDE 5
           Distro: siduction 14.1.0 Indian Summer - kde - (201411230337)
Quote
apt-cache policy systemsettings
systemsettings:
  Installiert:           4:5.3.2-siduction1
  Installationskandidat: 4:5.3.2-siduction1
  Versionstabelle:
 *** 4:5.3.2-siduction1 0
        500 http://packages.siduction.org/kdenext/ unstable/main amd64 Packages
        500 http://packages.siduction.org/kdenext/ kde-frameworks/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
     4:5.3.2-2 0
        500 http://http.debian.net/debian/ unstable/main amd64 Packages
Gruss Juergen

Offline Santa

  • User
  • Posts: 261
  • siduction's KDE packager
Re: systemsettings: command not found
« Reply #2 on: 2015/07/14, 14:39:10 »
Hi,


debian's packaging is full of issues, please read
http://forum.siduction.org/index.php?topic=5644.0


and consider adding kdenext to your sources.list.


EDIT: It would be nice if someone could translate the upgrading instructions to german.
Sometimes standing for what you believe means standing alone.

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.702
Re: systemsettings: command not found
« Reply #3 on: 2015/07/14, 16:06:54 »
Hi,


debian's packaging is full of issues, please read /translate: debians Paketierung ist voller Probleme, bitte lest:
http://forum.siduction.org/index.php?topic=5644.0


and consider adding kdenext to your sources.list. /und zieht in Erwägung kdenext zu eurer sources.list hinzuzufügen.

EDIT: It would be nice if someone could translate the upgrading instructions to german.

Hi Santa, I tried here:


----------------------------------------

Was ist zu tun um den Umstieg einer siduction Indian Summer Installation auf Plasma 5 unbeschadet zu überstehen?

Option a:

Macht keinen Dist-upgrade und bleibt eine Zeit lang bei KDE SC 4; hat man bereits einige Pakete upgedatet, die man nicht sollte, kann man dies rückgängig machen. Ihr könnt hier nach Hilfe fragen. Diese Option macht nur Sinn als eine temporäre Lösung bis ihr Zeit findet entweder Optiom b oder c anzuwenden,  siehe unten.


Option b:

Installiert Plasma 5 in eine andere Hard Disk/Partition. Nehmt euch dazu ein siduction Indian Summer und folgt diesen Instruktionen:

Voller Text in Englisch: https://community.kde.org/Plasma/InstallingNext#siduction

Auszug in Deutsch:

Fügt das kdenext Repository zu eurer sources.list hinzu:

 deb http://packages.siduction.org/kdenext unstable main

Führt einen dist-upgrade durch. Es ist empfohlen entweder kde-standard oder kde-full nach dem Upgrade zu installieren.

Wenn ihr irgendwelche Probleme findet, z.B. Pakete werden entfernt, welche nicht entfernt werden sollten, berichtet dies bitte im Forum.


Option c:

Macht ein Backup und updatet eure existierende Plasma 4 Installation zu Plasma 5. Instruktionen findet ihr hier in Englisch:

 https://community.kde.org/Plasma/InstallingNext#siduction

Auszug in Deutsch:

 Fügt das kdenext Repository zu eurer sources.list hinzu:

 deb http://packages.siduction.org/kdenext unstable main

Führt einen dist-upgrade durch. Es ist empfohlen entweder kde-standard oder kde-full nach dem Upgrade zu installieren.

Wenn ihr irgendwelche Probleme findet, z.B. Pakete werden entfernt, welche nicht entfernt werden sollten, berichtet dies bitte im Forum.

-----------------------------

Bei meiner Installation, bei der bisher bereits das kdenext Repo aktiviert war hat der Umstieg auf Plasma 5 am WE ohne größere Probleme funktioniert.

Hoffe ich hab nichts übersehen/vergessen

Gruß
ayla
« Last Edit: 2015/07/14, 16:12:45 by ayla »
Kernel: 4.18.11-towo.1-siduction-amd64 x86_64
Desktop: KDE Plasma 5.13.5
(mostly) kept current siduction "18.3.0 Patience"
HP EliteBook 8570p; MoBo: HP model: 17A7 v: KBC Version 42.35
Dual core  i5-3320M (-MT-MCP-)
Intel 3. Gen Graphics (Ivybridge) Driver:i915/ intel
 Wifi Intel Centrino N6205

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.047
    • http://www.klangruinen.de/
Re: systemsettings: command not found
« Reply #4 on: 2015/07/14, 16:15:20 »
Quote
Bei meiner Installation, bei der bisher bereits das kdenext Repo aktiviert war hat der Umstieg auf Plasma 5 am WE ohne größere Probleme funktioniert.

bei mir nun 3 Laptops ohne ernsthafte Probleme ... ;)

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: systemsettings: command not found
« Reply #5 on: 2015/07/14, 19:22:15 »
Quote
Bei meiner Installation, bei der bisher bereits das kdenext Repo aktiviert war hat der Umstieg auf Plasma 5 am WE ohne größere Probleme funktioniert.

bei mir nun 3 Laptops ohne ernsthafte Probleme ... ;)
Kann ich leider nicht bestätigen. Gemäß der Anleitung in
https://community.kde.org/Plasma/InstallingNext#siduction
habe ich zu /etc/apt/sources.list.d/siduction.list
die Zeile:
Code: [Select]
deb http://packages.siduction.org/kdenext unstable mainhinzugefügt.
Danach in Runlevel 3
Code: [Select]
# apt update
# apt dist-upgrade
# apt install kde-full

In einer VirtualBox mit aktiven GuestAdditions läuft Plasma 5 nicht!!!

Erst nachdem ich dekativiert habe:
Code: [Select]
virtualbox-guest-dkms
virtualbox-guest-utils
virtualbox-guest-X11
läuft Plasma 5 und systemsettings5 nun auch in der VirtualBox.

Wann wird dieser Bug in Plasma 5 bereinigt?

Gruß
Ch. Hanisch





Offline jure

  • User
  • Posts: 520
Re: systemsettings: command not found
« Reply #6 on: 2015/07/14, 19:31:21 »
....

In einer VirtualBox mit aktiven GuestAdditions läuft Plasma 5 nicht!!!

Erst nachdem ich dekativiert habe:
Code: [Select]
virtualbox-guest-dkms
virtualbox-guest-utils
virtualbox-guest-X11
läuft Plasma 5 und systemsettings5 nun auch in der VirtualBox.

Wann wird dieser Bug in Plasma 5 bereinigt?

Gruß
Ch. Hanisch

so läuft bei mir virtualbox seit geraumer Zeit und zur Zeit Zeit auch mit indian summer KDE-full plasma 5 als guest (siduction KDE 4 host)
Quote
dpkg -l virtualbox*
...
rc  virtualbox                         4.3.2-dfsg-1+b1     
un  virtualbox-2.0                             
un  virtualbox-2.1                             
un  virtualbox-2.2                             
un  virtualbox-3.0               
rc  virtualbox-4.2                  4.2.22-91556 Debian amd64
ii  virtualbox-4.3                4.3.28-100309 Debian amd64
un  virtualbox-dkms               
un  virtualbox-guest-additions-is
un  virtualbox-ose               
un  virtualbox-qt                 
ii  virtualbox-source           4.3.28-dfsg-1       all     
« Last Edit: 2015/07/14, 19:35:19 by jure »
Gruss Juergen

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: systemsettings: command not found
« Reply #7 on: 2015/07/14, 19:57:55 »
....

In einer VirtualBox mit aktiven GuestAdditions läuft Plasma 5 nicht!!!

Erst nachdem ich dekativiert habe:
Code: [Select]
virtualbox-guest-dkms
virtualbox-guest-utils
virtualbox-guest-X11
läuft Plasma 5 und systemsettings5 nun auch in der VirtualBox.

so läuft bei mir virtualbox seit geraumer Zeit und zur Zeit Zeit auch mit indian summer KDE-full plasma 5 als guest (siduction KDE 4 host)
Quote
dpkg -l virtualbox*
...
rc  virtualbox                         4.3.2-dfsg-1+b1     
un  virtualbox-2.0                             
un  virtualbox-2.1                             
un  virtualbox-2.2                             
un  virtualbox-3.0               
rc  virtualbox-4.2                  4.2.22-91556 Debian amd64
ii  virtualbox-4.3                4.3.28-100309 Debian amd64
un  virtualbox-dkms               
un  virtualbox-guest-additions-is
un  virtualbox-ose               
un  virtualbox-qt                 
ii  virtualbox-source           4.3.28-dfsg-1       all     
Ich habe einen siduction-December-2013 mit 32 Bit (KDE-Full) und bei mir sieht das so aus:
Code: [Select]
siductionbox:~$ dpkg -l virtualbox*
Gewünscht=Unbekannt/Installieren/R=Entfernen/P=Vollständig Löschen/Halten
| Status=Nicht/Installiert/Config/U=Entpackt/halb konFiguriert/
         Halb installiert/Trigger erWartet/Trigger anhängig
|/ Fehler?=(kein)/R=Neuinstallation notwendig (Status, Fehler: GROSS=schlecht)
||/ Name                  Version         Architektur     Beschreibung
+++-=====================-===============-===============-================================================
un  virtualbox-guest-util <keine>         <keine>         (keine Beschreibung vorhanden)
rc  virtualbox-guest-x11  4.3.28-dfsg-1+b i386            x86 virtualization solution - X11 guest utilitie
Ich erhalte immer die Meldung:
Code: [Select]
VBoxClient: The VirtualBox kernel service is not running. Exiting.
Ich habe einen Bug-Report abgesetzt:
Bug 350234 "Plasma 5 do not work with GuestAdditions"

Gruß
Ch. Hanisch
« Last Edit: 2015/07/15, 10:32:10 by Hanisch »

Offline Santa

  • User
  • Posts: 261
  • siduction's KDE packager
Re: systemsettings: command not found
« Reply #8 on: 2015/07/15, 13:24:40 »

[/code]
Ich erhalte immer die Meldung:
Code: [Select]
VBoxClient: The VirtualBox kernel service is not running. Exiting.


Please make sure you have the virtualbox kernel module loaded, you can open a topic in the german user support forum to get help about this.



Ich habe einen Bug-Report abgesetzt:
Bug 350234 "Plasma 5 do not work with GuestAdditions"


Closing as invalid, explained why in a comment of the bug report.
https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=350234#c3
Sometimes standing for what you believe means standing alone.

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: systemsettings: command not found
« Reply #9 on: 2015/07/15, 17:42:12 »

[/code]
Ich erhalte immer die Meldung:
Code: [Select]
VBoxClient: The VirtualBox kernel service is not running. Exiting.
Diese Meldung erhalte ich nicht mehr seit ich installiert habe:
Code: [Select]
virtualbox-guest-dkms
virtualbox-guest-utils

Quote
Please make sure you have the virtualbox kernel module loaded, you can open a topic in the german user support forum to get help about this.
Was ist mit den 'virtualbox kernel module' gemeint und wie installiere ich diese im Gastsystem und/oder im Host?

Bei mir bringt nur das Paket
virtualbox-guest-X11
die Inkompatibilität zu Plasma 5.

Gruß
Ch. Hanisch

Offline hendrikL

  • User
  • Posts: 359
Re: systemsettings: command not found
« Reply #10 on: 2015/07/16, 07:47:03 »
edit:edit:
install  it with apt-get ??
Code: [Select]
apt-get update && apt-get dist-upgrade && apt-get install virtualbox-dkmson the host system!

Code: [Select]

~$ dpkg -l virtualbox* | grep ii
ii  virtualbox                     4.3.30-dfsg-1 amd64        x86 virtualization solution - base binaries
ii  virtualbox-dkms                4.3.30-dfsg-1 all          x86 virtualization solution - kernel module sources for dkms
ii  virtualbox-guest-additions-iso 4.3.30-1      all          guest additions iso image for VirtualBox
ii  virtualbox-guest-dkms          4.3.30-dfsg-1 all          x86 virtualization solution - guest addition module source for dkms
ii  virtualbox-guest-utils         4.3.30-dfsg-1 amd64        x86 virtualization solution - non-X11 guest utilities
ii  virtualbox-guest-x11           4.3.30-dfsg-1 amd64        x86 virtualization solution - X11 guest utilities
ii  virtualbox-qt                  4.3.30-dfsg-1 amd64        x86 virtualization solution - Qt based user interface
ii  virtualbox-source              4.3.30-dfsg-1 all          x86 virtualization solution - kernel module source

plasma5/KF5 is working fine in vbox.




« Last Edit: 2015/07/16, 11:39:05 by hendrikL »

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: systemsettings: command not found
« Reply #11 on: 2015/07/16, 12:52:15 »
edit:edit:
install  it with apt-get ??
Code: [Select]
apt-get update && apt-get dist-upgrade && apt-get install virtualbox-dkmson the host system!
Ich habe es über synaptic versucht. Da wurde virtualbox erst einmal gelöscht und dann mit virtualbox-dkms erneut installiert, was aber fehlschlug bei der Konfiguration von virtualbox-dkms.
Bisher bin ich immer ohne dieses Paket virtualbox-dkms ausgekommen. Ich benutze grundsätzlich VirtualBox von der Homepage von Oracle.

Jetzt habe ich es mit VirtualBox 5.0 versucht. Da gibt es im Repository kein zugehöriges virtualbox-dkms (Version 5.0).

Wozu brauche ich im Host virtualbox-dkms überhaupt?

Bis auf Plasma 5 läuft alles bei mir ohne diese virtualbox-dkms im Host, aber mit der Installation von virtualbox-guest-X11 im Gastsystem.

Gruß
Ch. Hanisch



 

Offline jure

  • User
  • Posts: 520
Re: systemsettings: command not found
« Reply #12 on: 2015/07/16, 13:54:13 »
....
Wozu brauche ich im Host virtualbox-dkms überhaupt?

Bis auf Plasma 5 läuft alles bei mir ohne diese virtualbox-dkms im Host, aber mit der Installation von virtualbox-guest-X11 im Gastsystem.

Gruß
Ch. Hanisch

virtualbox-Handbuch

Quote from: Debian
https://packages.debian.org/de/wheezy/virtualbox-dkms
Package: virtualbox-dkms

Dieses Paket enthält den Quellcode für das Kernel-Modul von Virtualbox, das mit dkms erstellt wird (im host). Kernel-Quellcode oder -Header werden zum Kompilieren dieses Moduls benötigt.
Other Packages Related to virtualbox-dkms

    depends:   
    dep: dpkg (>= 1.15.6~)
        Debian-Paketverwaltungssystem

    dep: dkms (>= 2.1.0.0)
        Unterstützungsrahmen für dynamische Kernelmodule

    dep: virtualbox (>= 4.1.18-dfsg-2+deb7u5)
        Virtualisierungslösung für x86-Rechner - grundlegende Binärprogramme

hast du die virtualbox-guest-additions-iso heruntergeladen und im guest installiert
 
Quote
https://www.virtualbox.org/manual/ch04.html
Better video support

    While the virtual graphics card which VirtualBox emulates for any guest operating system provides all the basic features, the custom video drivers that are installed with the Guest Additions provide you with extra high and non-standard video modes as well as accelerated video performance.

    In addition, with Windows, Linux and Solaris guests, you can resize the virtual machine's window if the Guest Additions are installed. The video resolution in the guest will be automatically adjusted (as if you had manually entered an arbitrary resolution in the guest's display settings). Please see Section 1.8.5, “Resizing the machine's window” also.

Gruss Juergen

Offline musca

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: systemsettings: command not found
« Reply #13 on: 2015/07/16, 16:11:35 »
Hallo hanisch,

innerhalb der Gruppe der Virtualbox-Anwender gibt es zwei Lager: Die einen schwören auf die Qualität des Originals von Oracle, die anderen sind überzeugt, dass die Pakete in den Repos der Distribution aus Gründen der Softwarefreiheit zu bevorzugen seien.

Das virtualbox von Oracle wird in einem einzigen Paket ausgeliefert und ist an der Versionsnummer im Namen zu erkennen: virtualbox-5.0.
Es benötigt das Paket "dkms", um mit Hilfe der linux-headers automatisch sein Kernelmodul für den jeweils aktuellen Kernel zu erzeugen.

Bei der Paketierung für Debian wurde das Produkt in mehrere Pakete zerlegt:
Das Paket "virtualbox" benötigt virtualbox-dkms (Modul), empfiehlt virtualbox-qt (GUI) und schlägt virtualbox-guest-additions-iso vor (wird beim Installieren der Gast-Additionen auf dem Host verwendet zum Einlegen in das virtuelle DVDRom-Laufwerk der Gast-systeme).

Es stehen außerdem weitere Pakete im Repo bereit (ausschliesslich für die Installation in Debian als Gast-System):
virtualbox-guest-dkms, virtualbox-guest-utils, virtualbox-guest-x11.


Fazit: beide Methoden verwenden DKMS (und benötigen dafür die passenden Headers für den aktuellen Kernel), aber nur die Debian-Paketierung enthält das Paket virtualbox-dkms.

Gruß
musca

„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)

Offline jure

  • User
  • Posts: 520
Re: systemsettings: command not found
« Reply #14 on: 2015/07/16, 16:18:18 »
Hi musca,

danke für die (auf-)klärenden Worte, das ist sonst wirklich nicht einfach zu verstehen bzw. auseinander zu halten.
Gruss Juergen