seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/10/21, 06:57:26


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: openoffice wird entfernt  (Read 8248 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
openoffice wird entfernt
« Reply #15 on: 2011/02/13, 14:16:20 »
Ich habe vor 20 min ein squeeze in einer VBox installiert und dann auf sid hochgezogen. Alles ohne Probleme, das Ersetzen von OO nach LibreOffice über die Übergangspakete klappte vom allerfeinsten und ohne Verluste, so wie ich ds bis jetzt einschätzen kann.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline mntaler

  • User
  • Posts: 10
openoffice wird entfernt
« Reply #16 on: 2011/02/14, 02:28:14 »
Hi
Ich habe ein schon länger laufendes System, ich habe nach dem d-u scheinbar noch einige OO pakete drauf:
Code: [Select]
root@xxx:/home/martin# dpkg --get-selections |grep openoffice
openoffice.org install
openoffice.org-base install
openoffice.org-calc install
openoffice.org-common install
openoffice.org-core deinstall
openoffice.org-draw install
openoffice.org-filter-mobiledev install
openoffice.org-impress install
openoffice.org-java-common install
openoffice.org-math install
openoffice.org-officebean install
openoffice.org-style-galaxy install
openoffice.org-writer install


Libreoffice läuft alles.

Kann ich da ein beherztes
Code: [Select]
apt-get remove openoffice* machen, oder geht mir da was kaputt?

Edit:
Architektur ist 32 Bit

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
openoffice wird entfernt
« Reply #17 on: 2011/02/14, 03:04:02 »
Ich würde mal sagen ja, sagt debian nämlich auch:
Code: [Select]

agaida@ramme:~$ aptitude show openoffice.org
Paket: openoffice.org                      
Zustand: nicht installiert
Version: 1:3.3.0-5
Priorität: extra
Bereich: editors
Verwalter: Debian LibreOffice Maintainers <debian>
Unkomprimierte Größe: 156 k
Hängt ab von: libreoffice
Beschreibung: office productivity suite
 This is a transitional package, replacing the OpenOffice.org packaging with the LibreOffice packaging.
 
 It can be safely removed after an upgrade.
Homepage: http://www.openoffice.org
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline mntaler

  • User
  • Posts: 10
openoffice wird entfernt
« Reply #18 on: 2011/02/14, 14:36:58 »
ok, ich habe es gewagt, er hat mir dabei myspell und aspell deinstalliert, die beiden habe ich danach einfach wieder zusammen mit den entsprechenden Sprachpaketen/Wörterbüchern installiert und jetzt funktioniert wieder alles, auch die Rechtschreibkorrektur.


Die richtigen Pakete waren das aber irgendwie nicht, sonst wäre etwas mehr Platz als ~7 MB frei geworden denke ich.
Code: [Select]
The following packages will be REMOVED:
  aspell aspell-de aspell-en dictionaries-common myspell-de-de myspell-en-us openoffice.org
  openoffice.org-base openoffice.org-calc openoffice.org-common openoffice.org-draw
  openoffice.org-filter-mobiledev openoffice.org-impress openoffice.org-java-common
  openoffice.org-math openoffice.org-officebean openoffice.org-style-galaxy
  openoffice.org-writer
0 upgraded, 0 newly installed, 18 to remove and 0 not upgraded.
After this operation, 7,234 kB disk space will be freed.
Do you want to continue [Y/n]? y

Online devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.367
openoffice wird entfernt
« Reply #19 on: 2011/02/14, 15:02:58 »
das waren dummies für die transition.

greetz
devil

Offline toga

  • User
  • Posts: 41
openoffice wird entfernt
« Reply #20 on: 2011/02/14, 20:26:15 »
und wenn man die nicht entfernt, hat man

1. open office
2. libre office

wollte d u heute jedenfals eben installieren.

toga

Online devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.367
openoffice wird entfernt
« Reply #21 on: 2011/02/14, 21:33:56 »
nein, man hat nur libreoffice und ein paar leere pakete namens openoffice

greetz
devil

holgerw

  • Guest
openoffice wird entfernt
« Reply #22 on: 2011/02/15, 09:50:52 »
Hallo,

bevor hier einige eifrig ihr OpenOffice durch LibreOffice ersetzen, sollten sie, falls sie bisher OpenOffice Base benutzen, das hier bitte erst einmal lesen:
http://www.aptosid.de/index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic&t=591

Das gleiche bitte ich auch diejenigen, die hier eifrig für das neue LibreOffice werben. Wenn unter anderem dann zerstörte Datenbanken die Folge sind, geht der gute gemeinte Hinweis nach hinten los.

Viele Grüße,
  Holger

Offline mylo

  • User
  • Posts: 921
openoffice wird entfernt
« Reply #23 on: 2011/02/15, 10:11:02 »
Quote from: "mntaler"
Hi
Ich habe ein schon länger laufendes System, ich habe nach dem d-u scheinbar noch einige OO pakete drauf:
Code: [Select]
root@xxx:/home/martin# dpkg --get-selections |grep openoffice
openoffice.org install
openoffice.org-base install
openoffice.org-calc install
openoffice.org-common install
openoffice.org-core deinstall
openoffice.org-draw install
openoffice.org-filter-mobiledev install
openoffice.org-impress install
openoffice.org-java-common install
openoffice.org-math install
openoffice.org-officebean install
openoffice.org-style-galaxy install
openoffice.org-writer install


Libreoffice läuft alles.

Kann ich da ein beherztes
Code: [Select]
apt-get remove openoffice* machen, oder geht mir da was kaputt?

Edit:
Architektur ist 32 Bit


Hi,

ich habe es mit einer Anleitung aus dem Chat bei mir, 64 bit, so gelöst:

Deinstallation von OpenOffice und Installation von Libre Office (aus dem Chat am 20110212)

STEP 1:
Feststellen, ob das letzte d-u OO komplett entfernt hat oder ob es da noch Residuen gibt:

Code: [Select]
dpkg -l | grep openoffice*


STEP 2:
Purgen der Residuen:

Code: [Select]
apt-get purge $(dpkg -l | awk '/openoffice/{print $2}')


STEP 3:
Install für Libre: das Metapket heisst libreoffice:

Code: [Select]
apt-get install libreoffice

Läuft bei mir bisher tadellos! Ob das für alle Systeme geeignet ist, kann ich nicht abschließend beurteilen. Vielleicht kann einer der Experten hierzu etwas sagen.
Regards mylo
____________________________________________ ____
"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nicht angeschaut haben."               Alexander von Humboldt

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.605
openoffice wird entfernt
« Reply #24 on: 2011/02/15, 13:45:56 »
Was mir spontan auffällt an Libreoffice, das im Druckendialog man nur noch alles drucken kann, oder die Auswahl, und dass bei Auswahl aber leider alles Seiten voreingestellt sind. Also steht dort z.B. jetzt 1-100.
Totaler Unsinn, und führt wie alle Verschlimmbesserungen wieder zu mehr Klickarbeit/ Tipparbeit.
früher stand dort die aktuelle Seitenzahl. Das war okay!

Online devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.367
openoffice wird entfernt
« Reply #25 on: 2011/02/15, 16:11:15 »
sag bescheid.

greetz
devil

Offline darktiger

  • User
  • Posts: 59
    • http://www.darktiger.org/home/
openoffice wird entfernt
« Reply #26 on: 2011/02/15, 16:39:35 »
Quote from: "Lanzi"
Was mir spontan auffällt an Libreoffice, das im Druckendialog man nur noch alles drucken kann, oder die Auswahl, und dass bei Auswahl aber leider alles Seiten voreingestellt sind. Also steht dort z.B. jetzt 1-100.
Totaler Unsinn, und führt wie alle Verschlimmbesserungen wieder zu mehr Klickarbeit/ Tipparbeit.
früher stand dort die aktuelle Seitenzahl. Das war okay!


Stimmt, da fehlt was. Aber ansonsten find ich den Druckdialog besser, da kann man jetzt auch 2 auf 1 drucken, das ging früher nur über die Druckereigenschaften...

Offline antitainer

  • User
  • Posts: 93
    • http://antitainer.cwsurf.de/
openoffice wird entfernt
« Reply #27 on: 2011/02/16, 21:01:48 »
Hallo zusammen,
da es sich hier auch um Libre Office handelt hab ich mal ne Frage. Ich hab Anfang Januar LO mit dem Paket libobasis installiert. Wird das da jetzt noch unterstützt oder muss ich das mit dem neuem Paketnamen erneut installieren? Bis jetzt funktioniert es ohne Probleme, aber ich hab bis jetzt keine Updates bekommen?
Grüße aus München
Marco

Online towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.305
openoffice wird entfernt
« Reply #28 on: 2011/02/16, 21:04:08 »
Wnn Du LibreOffice von der webseite geladen hast, und manuell installiert hast, wird das niemals ein Update erfahren.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.