seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/08/10, 20:26:46


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Prob. Kernel 4.3 /4.4 intel_pstate  (Read 2485 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Maik

  • User
  • Posts: 57
Prob. Kernel 4.3 /4.4 intel_pstate
« on: 2016/01/19, 11:33:03 »
Wollte eigentlich mein System komplett "up-to-date" bringen aber keine Chance bisher für neueren Kernel.
Xeon(R) v3-1231 v3 @ 3.40GHz mit microcode updated early to revision 0x1e, date = 2015-08-13 auf H81M-D2V

Der laufende Kernel 4.2.8 hat keine Beanstandungen bezüglich Takt / Stromverbrauch - Idle auf ~800mhz auch sonst ist alles grünen Bereich.

Unter Kernel 4.3.3 wird zwar Skaliert  ::)  aber immer wieder "Sperrfeuer" bis auf Max ohne ersichtlichen Grund.
Bei Kernel 4.4 keine Chance irgendwann mal in der Nähe von ~ 1 GHZ zu kommen auch sonst ist "fühlt sich das System beschäftigt an". Stromverbrauch/Temperatur sind auch höher geschuldet durch "Dauerfeuer 2.4 GHZ - 3.8GHZ".
Kernel von Debian/Towo/Vanilla haben alle die gleichen Symptome.

Hat eventuell jemand damit schon Bekanntschaft gemacht und/oder eine Idee. Acpi Treiber ist keine Option.

Für mein Teil:
Erinnerungen an "Ticket Bug" werden wach und wie lange es gedauert hat bis dieser behoben wurden.
"Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." Benjamin Franklin, Verfassungsvater