seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/07/19, 18:22:30


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs  (Read 15388 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline piper

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 1.642
  • we are the priests ... of the temples of syrinx
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #30 on: 2016/06/14, 09:29:28 »
dal & cas, sorry it didn't work, :(    was worth a try and didn't hurt anything.
"We're all grown up and don't freak out when a piece of text contains the word 'fuck'. I still don't understand why people think that the word 'fuck' is what would keep certain groups from contributing to the Linux kernel. In all seriousness, it doesn't."

John Paul Adrian Glaubitz

Offline cas

  • User
  • Posts: 401
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #31 on: 2016/06/16, 03:41:20 »
rechte Maus in dolphin, um mit zip zu komprimieren. Die zip-Datei wird zwar erzeugt, aber dann erscheint Fehlermeldung "ark wurde unerwartet beendet". tar.gz funzt.

I mark some files in dolphin, that I want to compress. Right mouse click - compress as zip.
then a bug message apppears "ark has been closed". no problem with tar.gz.

Offline cas

  • User
  • Posts: 401
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #32 on: 2016/06/16, 03:47:55 »
Notifications are done with 100% Volume. Makes me jump in my chair.
would like to see that  ;D

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.065
    • http://bluelupo.net
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #33 on: 2016/06/18, 12:36:56 »
Es nimmt kein Ende! Noch einen KDE-Bug....

Die Akonadi-Ressource (IMAP) in kmail (kdepim) stürzt mehrmals pro Sitzung ab. Danach erscheint im Fenster von kmail ein Start-Button der Akonadi-Ressource, für einen gewissen Zeitraum funktioniert es dann wieder.

---

It never ends! Still a KDE bug ....

The Akonadi resources (IMAP) in kmail (kdepim) crashes several times from each session. Then in the window of KMail a start button of the Akonadi resource for a certain period, it appears then works again.
Ciao bluelupo
BlueLupo's Wiki - BlueLupo's Blog
BlueLupo bei GooglePlus
Bluelupo bei Diaspora*

Offline wodga

  • User
  • Posts: 185
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #34 on: 2016/06/18, 12:46:49 »
Ich weiß ja nicht inwiefern ihr die Desktopsuche baloo zu kde zählt, jedenfalls verursacht balo nach wie vor über 25% Systemlast. Der Tipp im Chat es einfach von der Platte zu werfen, hilft mir nicht wirklich, da ich dann nicht mal mehr nach mails suchen kann. Wird hieran gearbeitet, gibt es eine vernünftige Alternative?
64bit, intel i5, GeForce GTX 650 Ti

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.697
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #35 on: 2016/06/18, 13:33:08 »
akonadi und kmail funktioniert bei mir seit Monaten nicht fehlerfrei
Im Gegensatz zu bluelupo stürtzt aber nix ab wenns mal gestartet ist, dann läufts bei mir ohne Probleme.
Starten muss ich kmail aber bis zu fünf mal bis es dann funktioniert. Meistens kommt dann eine Fehlermeldung von kmail selbst, etwa: "konnte nicht gestartet werden" osä -reiche ich, wenn ich sie das nächste mal habe im Wortlaut nach nach. Seltener habe ich dann allerdings auch die Meldung die bluelupo nennt, also "akonadi server starten". Dachte anfangs dass das ein Problem des Timings wäre, aber kmail einfach nicht gleich nach dem hochfahren starten sondern erst nach ein paar Minuten hatte auch keine Änderung gebracht, vermute weil der Dienst bereits im Hintergrund läuft, auch wenn kmail selbst noch nicht gestartet wurde..
Kernel: 4.18.11-towo.1-siduction-amd64 x86_64
Desktop: KDE Plasma 5.13.5
(mostly) kept current siduction "18.3.0 Patience"
HP EliteBook 8570p; MoBo: HP model: 17A7 v: KBC Version 42.35
Dual core  i5-3320M (-MT-MCP-)
Intel 3. Gen Graphics (Ivybridge) Driver:i915/ intel
 Wifi Intel Centrino N6205

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.604
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #36 on: 2016/06/18, 16:40:44 »
@Devil, @Melmarker: Solaar habe ich jetzt mal installiert, auch brav neu gestartet und sehe kaum eine veränderung zu vorher. Ob mit oder ohne Scrolling (ohne komme ich kaum auf den zweiten Bildschirm, so langsam geht alles) scheint die Maus trotzdem manchmal fast einzufrieren. Um dann auf dem Monitor 10cm vorwärts zu kommen, muss ich die Maus auf dem Schreibtisch 50cm bewegen...)

Es tritt aber jetzt seltener auf, als vorher. Ob das an Solaar liegt, kann ich nicht sagen.

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.065
    • http://bluelupo.net
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #37 on: 2016/06/18, 17:30:34 »
akonadi und kmail funktioniert bei mir seit Monaten nicht fehlerfrei
Im Gegensatz zu bluelupo stürtzt aber nix ab wenns mal gestartet ist, dann läufts bei mir ohne Probleme.
kmail stürzt nicht komplett, nur das ausgegraute Hauptfenster ist noch da und ein Button zum Starten der Akonadi-Ressource wird angezeigt. Wenn man mit OK bestätigt läuft alles wieder normal. Manchmal restartet sich Akonadi-Ressource auch ohne mein zutun von selbst wieder. Warum dies so ist weiß ich nicht.

kdepim ist momentan in keinem guten Zustand.

Ciao bluelupo
BlueLupo's Wiki - BlueLupo's Blog
BlueLupo bei GooglePlus
Bluelupo bei Diaspora*

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.065
    • http://bluelupo.net
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #38 on: 2016/06/18, 17:40:36 »
Ein weiterer Bug in Zusammenhang mit der "Ordner-Ansicht" auf dem Desktop.

Will man in Systemsettings unter "Schriftart/Allgemein" die Schriftgröße für die Desktop-Icons ändern hat dies leider keine Auswirkung auf die Schriftgröße, also muss man mit der Default-Einstellung leben.

---

Another bug in context of "Folder View" on the desktop.

If you want to change in System Settings "Schriftart/Allgemein" the font size of the desktop icons, this has unfortunately no effect on the font size, so you have to live with the default setting.

Ciao bluelupo
BlueLupo's Wiki - BlueLupo's Blog
BlueLupo bei GooglePlus
Bluelupo bei Diaspora*

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.604
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #39 on: 2016/06/19, 18:37:11 »
Drei weitere Kleinigkeiten, vermutlich nur EInstellungsdinge, aber sie gefielen mir in den bisherigen Versionen besser:

1. Ziehe ich mit der Maus ein Fenster von Bildschirm 1 auf Bildschirm zwei so wird es stark minimiert und beim loslassen bleibt es klein, so dass es von Hand wieder vergrößert werden muss. nervt extrem, da ich oft Fotos als Referenz auf den zweiten Schirm ziehen muss.

2. Der Doppelklick auf die obereleiste, in der auch der Programmname steht, vergrößert (bzw. verkleinert) ein Programmfenster... Je nach Tagesform geht das seit plasma 5.6 nicht mehr.

3. in Dialogen wie z.B. den jpg-Exportdialog bei gimp brachte früher ein klick in die leiste eine Verschiebung des Reglers um den Faktor 10. Heute springt der Regler an die Stelle der Maus, so dass aus 10% Komprimierung auch gerne mal 43% werden.

In diesem Zusammenhang auch neu ist, dass man früher auch einfach die Pfeiltasten verwenden konnte, um diese Schieberegler zu bewegen, sie waren so zu sagen per default einmal angeklickt. Das geht heute nicht mehr.



Offline der_bud

  • User
  • Posts: 874
  • member
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #40 on: 2016/06/20, 16:03:15 »
Found some icons missing in Kmenu (updated Indiansummer) and compared to another machine that was ok (updated December). Main difference was two missing packages,
Code: [Select]
apt install plasma-integration libkf5iconthemes-bin
After that, icons were fixed, screenlocker was fixed, resizing desktop-icon fonts via fontsettings/general was fixed.
----

Nach Installation o.g. Pakete die auf einem Indiansummer fehlten waren bei mir drei Probleme behoben: fehlende Icons im K-Menü, Schriftgröße von Desktopsymbolen und vernünftiger Sperrbildschirm.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline Leoben

  • User
  • Posts: 18
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #41 on: 2016/06/20, 18:51:03 »
@der_bud: Jaaaaa, Danke, Danke, Danke, das beseitigt auch obiges Problem mit den Abstürzen nach dem Energiesparmodus  ;D ;D ;D

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.065
    • http://bluelupo.net
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #42 on: 2016/06/20, 19:40:39 »
der_bud: es behebt auch das Problem mit Schriftgröße der Desktop-Icons, die sich nicht ändern ließ. Jetzt kann man dies wieder in Systemsettings unter Schriftart einstellen.
Ciao bluelupo
BlueLupo's Wiki - BlueLupo's Blog
BlueLupo bei GooglePlus
Bluelupo bei Diaspora*

Offline samoht

  • User
  • Posts: 312
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #43 on: 2016/06/23, 11:40:26 »
Das grafische Konfigurationswerkzeug
Code: [Select]
# apt-cache search kalternatives
kalternatives - graphical alternatives system configuration tool
ist nicht in die Systemeinstellungen integriert.

System configuration tool
Code: [Select]
# apt-cache search kalternatives
kalternatives - graphical alternatives system configuration tool
not accessible in systemsettings.

Offline wodga

  • User
  • Posts: 185
Re: Let us know / Berichtet uns KDE-Bugs
« Reply #44 on: 2016/06/23, 20:32:20 »
Trotz Systemeinstellungen geht der Rechner nicht in Standby (fehlendes Paket?)
64bit, intel i5, GeForce GTX 650 Ti