seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/10/28, 13:31:22


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...  (Read 5807 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.047
    • http://www.klangruinen.de/
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #15 on: 2011/02/18, 15:16:15 »
Code: [Select]
# apt-cache policy fglrx-source
fglrx-source:
  Installiert: 1:11-1-3.1
  Kandidat:    1:11-1-3.1
  Versionstabelle:
 *** 1:11-1-3.1 0
        500 http://debian.alfgaida.de/ unstable/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
     1:11-1-3 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ unstable/non-free amd64 Packages
     1:10-9-3 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ testing/non-free amd64 Packages

Online towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.389
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #16 on: 2011/02/18, 15:17:32 »
Also fglrx-driver in 1:11-2-1 + fglrx-source in 1:11-1-3.1, das kann nicht funktionieren.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.047
    • http://www.klangruinen.de/
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #17 on: 2011/02/18, 15:23:46 »
hmm, wie komm ich jetzt an den richtigen ran?
welcher befehl hilfr mir da jetzt?

Code: [Select]
apt-cache policy fglrx-driver
fglrx-driver:
  Installiert: 1:11-2-1
  Kandidat:    1:11-2-1
  Versionstabelle:
 *** 1:11-2-1 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ unstable/non-free amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status
     1:11-1-3.1 0
        500 http://debian.alfgaida.de/ unstable/main amd64 Packages
     1:10-9-3 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ testing/non-free amd64 Packages

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #18 on: 2011/02/18, 16:51:33 »
Hi, ich verstehe zwar Dein Problem nicht, möchte aber trotzdem helfen ;) Wie wäre es mit einem beherzten

apt-get purge fglrx-*

War bei mir zwar nicht notwendig, aber das würde erst einmal einen Ausgangszustand schaffen, der Verständlich wäre. Bitte kurz mal abwarten, ich brobier das grade mal auf meiner Produktionsmaschine.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Online towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.389
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #19 on: 2011/02/18, 16:52:41 »
Was ist daran nicht zu verstehen?
In seinem repo gibt es fglrx-source nicht in Version 11-2
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.047
    • http://www.klangruinen.de/
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #20 on: 2011/02/18, 16:54:52 »
das problem wird sein, das der treiber von debian, ne höhere versionsnummer hat, als der von dir.
Während bei der source es genau umgedreht ist ;)

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #21 on: 2011/02/18, 17:06:39 »
Beide falsch  :twisted: . Das Paket wird nicht mehr erzeugt und ist auch nicht mehr notwendig. Nach einem beherzten purge von dem ganzen Zeug hatte ich zum ersten Mal seit langem endlich mal wieder Platz auf dem Schirm. Dann ganz sauber

apt.get install fglrx-driver

Und siehe da. Der hat den Treiber installiert. Sonst aber nichts. Die restlichen Pakete wurden vorgeschlagen, aber nicht angepackt. Ich hab die dann mal manuell eingetickert und siehe da, es funkte. Hier mal kurz der Auszug aus meiner .bash_history.

Code: [Select]

apt-get install fglrx-driver
apt-get install fglrx-control fglrx-modules-dkms fglrx-glx fglrx-glx-ia32 fglrx-atieventsd
aticonfig --initial --force
reboot


Das war's. Damit in Zukunft solche Verwirrungen nicht mehr auftreten, entferne ich fglrx mal aus meinem Repository, weil einfach nicht mehr nötig.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Online towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.389
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #22 on: 2011/02/18, 17:13:00 »
Doll, ein Grund mehr fglrx zu meiden, weil einem nun so dkms aufgezwungen wird.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.047
    • http://www.klangruinen.de/
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #23 on: 2011/02/18, 17:25:10 »
Danke, nun gehts.
Warum gibt es eigendlich solche abneigung gegen dkms?

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #24 on: 2011/02/18, 17:25:59 »
Kommt da der dkms-Hasser wieder durch? - Macht aber nichts, es ist wie bei Virtualbox. Es geht bestimmt auch ohne dkms - die Frage ist nur - wozu.

EDIT: KDE zwingt mir auch solch obskure Sachen wie akonadi und MySQL auf. Wobei ich bei MySQL wirklich kritisch bin, die Buben hätten auch MariaDB oder besser Firebird nehmen können. Das ist aber jetzt rein akademisch, da Du ja XFCE benutzt.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline Manuel

  • User
  • Posts: 77
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #25 on: 2011/02/19, 17:52:37 »
Ich hab nix gegen dkms aber das es keine source pakete mehr gibt stört mich etwas.

Warum sind die nicht mehr dabei?

Danke

Manu

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #26 on: 2011/02/19, 18:32:13 »
Was stört Dich am Nichtvorhandensein offensichtlich nicht benötigter Pakete? Das musst Du mal genauer definieren. ;)

Wenn Du Dir die Größe des Tar-Balls anschaust, wirst Du feststellen, dass AMD/ATI den proprietären Treiber ein wenig gestrafft hat. (ca 26M). Das Ziel der ganzen Pakete war eigentlich immer nur, ein vorhandenes Binary zu nehmen und möglichst schmerzfrei in die offene Linuxwelt einzubinden.

Ich muss sagen, das hat in diesem Fall AMD/ATI ganz hervorragend gemacht. (Natürlich das debian-Packaging auch). Dass dabei auch ein Paket mit Sourcen für das Kernel-Modul wegfällt, wird daran liegen, dass dieses Paket durch die Veränderungen des Treibers obsolet wurde.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline Manuel

  • User
  • Posts: 77
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #27 on: 2011/02/19, 19:07:18 »
Hi

erst mal das kein fglrx.tar.bz2 mehr auf meinem system ist. Wenn das modules-paket mal bei einem update kaputt geht kann ich nicht einfach das tar bz entpacken und von hand neu bauen....

Da ist man dann so abhängog davon das SID pakete stabiel und ohne Fehler laufen. Im anderen fall hätte man noch ne chance das selbst wieder zu fixen bis es die debianer tun.

2. Ich hab gern selbst gebaut....

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
fglrx wird entfernt, zum 2ten mal...
« Reply #28 on: 2011/02/19, 19:12:21 »
Auf die Gefahr hin, zu sehr klugzuscheißen:

apt-get sources fglrx-driver

Da ist alles drin, was Du zum Bauen brauchst. Nochmal - fglrx-sources ist obsolet.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen