BUGS > Bugs 2016.1 (DE/EN)

Xsane findet Scanner nicht. DCP-9010CN

<< < (2/2)

postkutscher:
Hallo detipco,


danke, die Seite kenne ich schon länger. Mit paint-it-black klappt das ja auch noch. Bloß mit patience nicht mehr.
Ich versuche ja die Ursache zu finden, habe aber bisher nichts erreicht. Deshalb suche ich ja nach Hilfe, damit ich das wiki anpassen kann.


MfG Detlef

oduffo:
@postkutscher,

vielleicht helfen Dir meine Erfahrungen von heute, vielleicht auch nicht.

Mein gerade gekaufter Samsung M2070W druckte zwar, aber wurde als Scanner nicht erkannt. Nachdem ich die - seltsamerweise für Samsung geltende - Konf-datei /etc/sane.d/xerox_mfp.conf  um die per lsusb ermittelte deviceID (04e8:3469) ergänzt hatte, wurde der Scanner sowohl von xsane als auch von scanimage erkannt, und zwar sowohl als USB-Gerät als auch als Netzgerät (WLAN).
Nur das Scannen klappte noch nicht. Es gab obskure Fehlermeldungen (Read-Error, I/O Fehler u.ä.) je nach Programm. Ein Versuch mit Vuescan brachte mich dann auf die Spur. Diese Fehlermeldung war aussagekräftig. Es fehlte libusb-0.1.so.4
Per locate war diese Datei in siduction-Patience nicht zu finden, aber in einer älteren Paint it Black Installation gab es diese Datei in /lib/x86_64-linux-gnu/

Rüberkopiert und gefreut. Mein M2070W druckt und scannt, wie ich es erwarte.


Gruß
oduffo

postkutscher:
Guten Morgen @oduffo,


DAS war der entscheidende Hinweis!  ;) ;)


Ein "apt-get install libusb-0.1-4" brachte den Durchbruch.


Xsane findet nun den Scanner.  Daumen Hoch!!


Warum das nun bei der patience aus der .iso geflogen ist? ::)


Vielen Dank!


MfG postkutscher

melmarker:
weil nichts davon abhängt :P

Edit: Ist nicht wirklich witzig - bitte nen Fehler gegen xsane malen, libsane benutzt libusb-1.0, wenn xsane noch libusb-0 nutzt, dann ist da was richtig schief gelaufen, denn das ist durch wirklich keine Dependency mehr abgedeckt.

Navigation

[0] Message Index

[*] Previous page

Go to full version