seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/11/14, 02:07:10


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Diverses - XFCE  (Read 1177 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Maik

  • User
  • Posts: 57
Diverses - XFCE
« on: 2017/02/10, 22:46:33 »
Mein Eindruck:

Es fehlen Sprachpakete, Desktop ist auf Deutsch - Konsole dagegen gemischt.
Der Installer selbst ist ein Fehlgriff, nach Reboot kein funktionierendes System sondern eine Begrüßung mit musst erst mal sämtliche Einhängepunkte *gerade biegen* und rechte für privaten Ordner (Home) setzten, etc . Für ein Konsole Neuling /Verweigerer ein Ding der Unmöglichkeit. Dieses Chrome Teil mit nervigen Popups fällt auch sehr negativ auf, wie in Kindergarten!
Auch sonst zu viele Programme die nicht auf einer Live CD gehören (Abi Word, Smplayer, ...)
Frage:
Wozu ein DM bei einer Live CD ? frisst nur sinnfrei Ressourcen, nodm + Autologin reicht vollkommen aus.
"Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." Benjamin Franklin, Verfassungsvater

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.765
    • g-com.eu
Re: Diverses - XFCE
« Reply #1 on: 2017/02/10, 23:22:45 »
Wir sehen das komplett anders - aber fein, dass Du den vollkommenen Durchblick hast, wie man so was aufzieht.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline rowo

  • User
  • Posts: 30
Re: Diverses - XFCE
« Reply #2 on: 2017/02/11, 15:48:42 »
Es ist doch gerade der Sinn einer Live-CD, dass man ein komplettes System inklusive DE testen kann. Die Software-Auswahl ist natürlich willkürlich, aber durchaus sinnvoll.
Grüße
Robert

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 941
Re: Diverses - XFCE
« Reply #3 on: 2017/02/11, 20:41:54 »
Zum Start ist die Paketauswahl doch durchaus sinnvoll, kann natürlich nicht jeden "Geschmack" treffen.
Und bei den DEs gabs/gibts ja auch die NOX-Variante ganz ohne DE.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.765
    • g-com.eu
Re: Diverses - XFCE
« Reply #4 on: 2017/02/11, 21:53:09 »
@ReinerS - und wir haben auch keinerlei Absichten, den Installer zu wechseln, der Teufel malt sowas nur zum Spass, natürlich nur, um uns zu verwirren :) Ich hab nur die große Befürchtung, dass der dann zu gut funktioniert.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.765
    • g-com.eu
Re: Diverses - XFCE
« Reply #5 on: 2017/02/11, 22:54:33 »
Falls es missverständlich ausgedrückt war: Calamares ist unser bitterer Ernst, das Teil ist wirklich großartig.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)