Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: Kernel 4.16-3: Längere Pause im Bootprozess bei verschlüsseltem System  (Read 1921 times)

Offline tomsiduction

  • User
  • Posts: 176
Hallo

Ich habe ein verschlüsseltes System (vgl. hiesiges Wiki).
Nach der Installation des Kernels 4.16-1 bzw. 4.16-3 bleibt das System nach

cryptsetup unlocked successfully

ca. 30 Sekunden stehen, bis es ohne Fehlermeldung weiterläuft.

Bei der Einrichtung des Kernels hatte ich folgende Meldungen:

Error! Bad return status for module build on kernel: 4.16.0-towo.2-siduction-amd64 (x86_64)
Consult /var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.6/build/make.log for more information.
/etc/kernel/postinst.d/initramfs-tools:
update-initramfs: Generating /boot/initrd.img-4.16.0-towo.2-siduction-amd64
cryptsetup: WARNING: target swap has a random key, skipped
I: The initramfs will attempt to resume from /dev/dm-4
I: (UUID=91a94ecc-0468-4555-be08-e677e72cf737)
I: Set the RESUME variable to override this.
ldconfig: Warning: ignoring configuration file that cannot be opened: /etc/ld.so.conf.d/x86_64-linux-gnu_EGL.conf: No such file or directory
ldconfig: Warning: ignoring configuration file that cannot be opened: /etc/ld.so.conf.d/x86_64-linux-gnu_GL.conf: No such file or directory

Das oben genannte make.log zeigt Folgendes:

cc1: some warnings being treated as errors
scripts/Makefile.build:329: die Regel für Ziel „/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.6/build/vboxvideo/vbox_ttm.o“ scheiterte
make[2]: *** [/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.6/build/vboxvideo/vbox_ttm.o] Fehler 1
make[2]: *** Es wird auf noch nicht beendete Prozesse gewartet...
scripts/Makefile.build:588: die Regel für Ziel „/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.6/build/vboxvideo“ scheiterte
make[1]: *** [/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.6/build/vboxvideo] Fehler 2
Makefile:1575: die Regel für Ziel „_module_/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.6/build“ scheiterte
make: *** [_module_/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.6/build] Fehler 2
make: Verzeichnis „/usr/src/linux-headers-4.16.0-towo.2-siduction-amd64“ wird verlassen.


Hängt das ggf. zusammen?

 
Vielen Dank

Online devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.570
Offensichtlich sind da zwei Probleme. Eimal Virtualbox und dann deine Verschlüsselung. Ich würde mich mit folgendem beschjäftigen:
Code: [Select]
cryptsetup: WARNING: target swap has a random key, skipped
I: The initramfs will attempt to resume from /dev/dm-4
I: (UUID=91a94ecc-0468-4555-be08-e677e72cf737)
I: Set the RESUME variable to override this.

Mehr kann ich dazu nicht sagen, da ich noch nie ein System verschlüsselt habe.

Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Hi tomsiduction,

tritt dein Problem mit Virtualbox auch mit einem 4.15er Kernel auf? Wie sieht deine Disklayout aus? Bitte poste mal die Ausgabe von lsblk und fdisk -l.

Offline tomsiduction

  • User
  • Posts: 176
Hallo
Zuerst einmal vielen Dank für die Hilfe.

Ob mein Problem mit Virtualbox auch mit dem 4.15er kernel auftritt:
Da bräuchte ich einen vielleicht kleinen Tipp in welche weitere log.datei ich reinsehen muss.

Die Datei /var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.6/4.15.1-towo.2-siduction-amd64/x86_64/log/make.log

weist keinerlei Fehlermeldung auf.

Virtualbox als Programm jedenfalls läuft sowohl mit dem 4.15er als auch mit dem 4.16er Kernel.

Die Ausgabedateien kann ich jedoch liefern.


Vielen Dank nochmal.

lsblk:

Code: [Select]
NAME                MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE  MOUNTPOINT
sda                   8:0    0 238,5G  0 disk 
├─sda1                8:1    0   500M  0 part  /boot
├─sda2                8:2    0 232,4G  0 part 
│ └─cryptsda2       253:0    0 232,4G  0 crypt
│   ├─VGsys-LVroot  253:1    0    12G  0 lvm   /
│   ├─VGsys-LVhome  253:2    0    20G  0 lvm   /home
│   └─VGsys-LVdaten 253:3    0 200,4G  0 lvm   /daten
└─sda3                8:3    0   5,6G  0 part 
  └─swap            253:4    0   5,6G  0 crypt [SWAP]
sr0                  11:0    1  1024M  0 rom   
[code]

fdisk-l

[code]
Disk /dev/sda: 238,5 GiB, 256060514304 bytes, 500118192 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disklabel type: dos
Disk identifier: 0x6b774f4a

Device     Boot     Start       End   Sectors   Size Id Type
/dev/sda1  *         2048   1026047   1024000   500M 83 Linux
/dev/sda2         1026048 488396799 487370752 232,4G 83 Linux
/dev/sda3       488396800 500117503  11720704   5,6G 82 Linux swap / Solaris




Disk /dev/mapper/cryptsda2: 232,4 GiB, 249531727872 bytes, 487366656 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes


Disk /dev/mapper/VGsys-LVroot: 12 GiB, 12884901888 bytes, 25165824 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes


Disk /dev/mapper/VGsys-LVhome: 20 GiB, 21474836480 bytes, 41943040 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes


Disk /dev/mapper/VGsys-LVdaten: 200,4 GiB, 215151017984 bytes, 420216832 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes


Disk /dev/mapper/swap: 5,6 GiB, 6001000448 bytes, 11720704 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes



« Last Edit: 2018/04/08, 14:19:51 by tomsiduction »

Offline axt

  • User
  • Posts: 478
    • axebase.net
Aktuell ist VBox 5.2.8 - damit fängst Du logischerweise an. Das brauchst Du auch gerade bei Kernel 4.16, erst dann läuft die Installation ohne Errors durch.

Erwägenswert ist zudem Testbuild 5.2.9. Aber auch damit gibt es noch sporadische (scheinbare) Freezes von VMs, d.h., man kann meist (nach einigen Sekunden) nicht mal mehr auf den Host wechseln (um dort bspw. ein killall abzusetzen). Mit kurzem Umschalten auf tty1 und zurück auf tty7 über [ctrl] + [alt] + [f1]/[f7] im Host ist der Spuk (vorerst) vorbei, alles läuft weiter.

Ich suche noch, ob ich als User mit irgendeinem Parameter etc. die Sache beheben kann, ich gehe aber davon aus, VBox muß für Kernel 4.16 gepatcht werden. Das Problem tritt an sehr unterschiedlichen Systemen auf, so LBionic und Antergos als Hosts, jeweils seit Kernel 4.16, und sehr verschiedene VMs.

Ich vermute eine Ursache im Einfließen weiterer Teile aus den GA in den Kernel 4.16. Braucht man das, was die GA darüberhinaus bringen, shared folders z.B., nicht, könnte man diese nicht installieren bzw. deinstallieren.
« Last Edit: 2018/04/08, 15:16:35 by axt »

Offline tomsiduction

  • User
  • Posts: 176
Hallo und vielen Dank

Nach dem Update auf 5.2.8. waren - wie angekündigt - die Installationsfehler bei 4.16 nicht mehr aufgetreten.

Die lange Pause nach dem Entschlüsseln ist geblieben.
Das Problem mit /etc/X11/Xsession.d/98vboxadd-xcclient.dbkg-dist- habe ich für mich durch Löschen gelöst.


Vielen Dank für alle Hinweise

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 991
Hmm, ich hatte mal vor einiger Zeit was Ähnliches. Lösung war damals 98vboxadd-xclient (also nicht die 98vboxadd-xclient.dpkg-dist) in /etc/X11/Xsession.d zu umzubenennen/löschen. Später wurde das nochmal bei nem Update installiert und der Fehler trat erneut auf.

Scheint jetzt aber gelöst, die Datei (v. 19. März) ist wieder da ohne dass der Fehler auftritt.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline tomsiduction

  • User
  • Posts: 176
Hallo

Kurzes Update in ober Sache darf ich bitte anbieten:

Mit 4.16.-5 zeigt das logfile von virtualbox-guest (wieder) das bekannte Fehlerbild:

Code: [Select]
cc1: some warnings being treated as errors
scripts/Makefile.build:329: die Regel für Ziel „/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.8/build/vboxvideo/vbox_ttm.o“ scheiterte
make[2]: *** [/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.8/build/vboxvideo/vbox_ttm.o] Fehler 1
make[2]: *** Es wird auf noch nicht beendete Prozesse gewartet...
scripts/Makefile.build:588: die Regel für Ziel „/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.8/build/vboxvideo“ scheiterte
make[1]: *** [/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.8/build/vboxvideo] Fehler 2
Makefile:1575: die Regel für Ziel „_module_/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.8/build“ scheiterte
make: *** [_module_/var/lib/dkms/virtualbox-guest/5.2.8/build] Fehler 2
make: Verzeichnis „/usr/src/linux-headers-4.16.1-towo.1-siduction-amd64“ wird verlassen



Offline bluelupo

  • User
  • Posts: 2.068
    • BluelupoMe
Hi tomsiduction,

gibt es einen Grund warum du die Swap-Partition nicht unter der Kontrolle des LVM (Logical Volumemanager) laufen lässt.

Bei mir sieht das so aus bzgl. des Swap:

Code: [Select]
NAME               MAJ:MIN RM   SIZE RO TYPE  MOUNTPOINT
sda                  8:0    0 223,6G  0 disk 
├─sda1               8:1    0   500M  0 part  /boot
└─sda2               8:2    0 223,1G  0 part 
  └─cryptsda2      253:0    0 223,1G  0 crypt
    ├─VGsys-LVroot 253:1    0    10G  0 lvm   /
    ├─VGsys-LVvar  253:2    0   3,5G  0 lvm   /var
    ├─VGsys-LVhome 253:3    0     5G  0 lvm   /home
    ├─VGsys-LVswap 253:4    0     2G  0 lvm   [SWAP]
    └─VGsys-LVmisc 253:5    0    40G  0 lvm   /mnt/share/misc
sr0                 11:0    1  1024M  0 rom   

Offline tomsiduction

  • User
  • Posts: 176
Hallo und vielen Dank

Der Grund für die verschlüsselten Swap-Partition außerhalb des LVM:

Ich habe 8 GB Ram - trotzdem hatte ich monatelang immer wieder einen "freeze".
Daher habe ich nachträglich den Swap auf einer Partition aufgesetzt.

Seitdem gibt es keinen freeze mehr.

Offline tomsiduction

  • User
  • Posts: 176
Hallo
Die längere Pause im Bootprozess habe ich auch mit dem neuen
4.16-4.

Gibt es dazu schon Abhilfe?


Vielen Dank

Offline tomsiduction

  • User
  • Posts: 176
Hallo
Die längere Pause im Bootprozess habe ich auch mit dem neuen
4.16-6.

Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden woher das kommt? - Ich sehe nur erhöhte Festlattenaktivität.




Vielen Dank