seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/02/25, 02:21:24


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Probleme mit Zweitmonitor  (Read 1785 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 948
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #15 on: 2018/04/25, 22:36:56 »
@absolut: Wenn er auf beiden dasselbe sehen will braucht er das imho nicht.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline absolut

  • User
  • Posts: 421
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #16 on: 2018/04/25, 22:43:52 »
moment. eine "cloned" darstellung mit unterschiedlichen auflösungen?! das geht?

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 948
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #17 on: 2018/04/26, 11:59:28 »
Möglicherweise. Muss ich aber auch mal selbst ausprobieren.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline Geier0815

  • User
  • Posts: 486
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #18 on: 2018/04/26, 13:20:41 »
Hier wurde so etwas auch schon gefragt Und da schien der TO mit der Antwort arbeiten zu können, ist aber schon ein deutlich älterer Thread.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 948
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #19 on: 2018/04/26, 13:34:01 »
@absolut: Ja, geht.
@Geier0815: Die Methode in deinem Link sieht auch sehr interessant aus  :)

Ich habe den LCD-Monitor (1366x768)  und den externen Monitor (1280x1024) über nen Frambuffer mit 1366x1024 angesteuert. Um auch wirklich auf beiden Monitoren denselben kompletten Inhalt zu bekommen habe ich dem LCD-Monitor bei mir virtuell (panning) auf 1366x1024 und den externen Monitor auf 1366x1024 gesetzt.

Beide "schwimmen" also "synchron" innerhalb des 1366x1024 Framebuffers.

Hier das Script:
Code: [Select]
#!/bin/sh
# LCD-Schirm mit 1366x768 (virtuell 1366x1024 und externer Monitor/Beamer mit 1280x1024 (virtuell 1366x1024)
xrandr -q
xrandr --fb 1366x1024 --output LVDS1 --mode 1366x768 --panning 1366x1024+0+0 --output VGA1 --mode 1280x1024 --panning 1366x1024+0+0

Grüße

Reiner
« Last Edit: 2018/04/26, 13:42:06 by ReinerS »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 812
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #20 on: 2018/04/26, 15:14:49 »
@Reiner:
Die Fehlermeldung ist diesselbe wie vorher.

@absolut:
Wie Reiner schon sagte, ich möchte auf beiden Bildschirmen dasselbe sehen und ja es geht. Aber frage mich nicht warum.  :)

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 948
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #21 on: 2018/04/26, 16:05:40 »
Hmm, bei mir lief das letzte Script ohne jede Fehlermeldung. Der  Framebuffer muß so groß gewählt werden dass die größte verwendete Auflösung reinpasst. Bei dir sollte wohl diese Zeile funktionieren:
Code: [Select]
xrandr --fb 1680x1050 --output LVDS-1 --mode 1600x900 --panning 1680x1050+0+0 --output VGA-1 --mode 1680x1050 --panning 1680x1050+0+0
Das Panning beim VGA-1 kann wahrscheinlich wegfallen. Bei mir kommt auch immer der Befehl xrandr -q vorher weil ich da mal auf Probleme gestoßen bin die, warum auch immer, hinterher weg waren.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 812
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #22 on: 2018/04/26, 16:22:42 »
xrandr -q ändert nichts.
Dein Befehl stellt das Bild auf dem Laptop zu groß dar das sich dann verschiebt wenn ich mit der Maus an die Bildschirmränder komme. Ein interessanter Effekt. Aber das liegt an den falschen Panning Parametern für den LVDS-1. Mit den korrekten Angaben habe ich den Effekt wie gehabt und es ist der zweite Befehl notwendig. Ohne den geht es wohl nicht.

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 948
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #23 on: 2018/04/26, 16:59:36 »
Hmm, das war eigentlich bei mir so gewollt (bei beiden Monitoren). Bei dem Beispiel für dich solltest du auf dem Externen das volle Bild haben und auf dem LCD-Schirm innerhalb des Bildes automatisch "mitschwimmen" können.

Vielleicht macht es dann Sinn mit dem "scale" parameter wie in Geier0815s Link zu experimentieren.

Grüße

Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 812
Re: Probleme mit Zweitmonitor
« Reply #24 on: 2018/04/26, 17:05:15 »
Ja, das mit dem Schwimmen trifft es. Das meinte ich mit interessantem Effekt. Damit erreiche ich zwar auch den kompletten Desktop aber da ist meine Lösung die bessere wenn beide Displays jeweils ihre eigene optimale Auflösung haben. Mein Problem ist damit gelöst und die Fehlermeldungen ignoriere ich einfach.  ;)
Mit scale habe ich auch schon experimentiert leider auch ohne Erfolg weil der Parameter wieder beide Displays gleichzeitig beeinflusst.

Grüße
Peter