seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/12/07, 23:48:57


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: dvb-t2 usb stick ok an desktop, kein empfang mit laptop  (Read 434 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.126
debian siduction, tagesaktuell mit kernel 4.17-3 (kernelname so ungefähr)

ein hauppauge wintv dual m1590 arbeitet zusammen mit w_scan und vlc ohne probleme auf dem desktop. Verbinde ich am selben ort diesen stick mit dem laptop (lenovo t60p) wird keine einziger sender gefunden, w_scan erhält überhaupt kein signal (abgesehen von anzeige der gescannten frequenz und zeit kein weiterer output). Zeigt zum schluss nur: ERROR: sorry - i couldn't get any working frequency/transponder.

Der stick wird beim booten angezeigt, ebenso mit lsusb. Wo und warum das signal verloren geht ist mir nicht klar. Auch ein scan mit kaffeine (nach aktualisierung der senderliste via internet) bringt absolut nichts zu tage.

Hat hier jemand ne idee wie der stick auf dem laptop zum laufen zu bekommen ist?
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline Geier0815

  • User
  • Posts: 478
Re: dvb-t2 usb stick ok an desktop, kein empfang mit laptop
« Reply #1 on: 2018/06/27, 11:39:08 »
Kann es sein das bei deinem Desktop eine Firmware drauf ist die auf dem Laptop fehlt?
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.126
Re: dvb-t2 usb stick ok an desktop, kein empfang mit laptop
« Reply #2 on: 2018/06/27, 12:00:57 »
OMG, der kandidat hat 100 punkte. Stupid me. Zwar habe ich es noch nicht ausprobiert ob es klappt, aber die FW habe ich definitiv noch nicht rüberkopiert.

Danke!!!
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake