seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/05/31, 01:01:00


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: gelöst: Pakete nicht gefunden  (Read 1970 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline DeKa

  • User
  • Posts: 332
gelöst: Pakete nicht gefunden
« on: 2018/09/23, 11:33:28 »
Was bedeutet das?
Code: [Select]
dpkg: Warnung: »ldconfig« wurde im PATH nicht gefunden oder ist nicht ausführbar
dpkg: Warnung: »start-stop-daemon« wurde im PATH nicht gefunden oder ist nicht ausführbar
dpkg: Fehler: 2 erwartete Programme nicht im PATH gefunden oder nicht ausführbar
Beachten Sie: PATH von root sollte normalerweise /usr/local/sbin, /usr/sbin und /sbin enthalten
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (2)
[\code]
« Last Edit: 2018/09/23, 12:10:05 by DeKa »
Gruß DeKa

"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein. Von Stephen Hawking"

Offline DeKa

  • User
  • Posts: 332
Re: Pakete nicht gefunden
« Reply #1 on: 2018/09/23, 12:09:19 »
Da auch ein "apt upgrade" nicht funktionierte habe ich mein System-Backup eingespielt und nochmals das apt dist-upgrade durchlaufen lassen und siehe da es läuft wieder.
Merkwürdig ist es aber trotzdem, hatte keine Installationen in der Zeit durchgeführt und auch nichts gelöscht.
Gruß DeKa

"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein. Von Stephen Hawking"

Offline DeKa

  • User
  • Posts: 332
Re: gelöst: Pakete nicht gefunden
« Reply #2 on: 2018/09/23, 17:08:52 »
Hi @absolut, das dachte ich mir auch.
Weil ich aber nichts am System gemacht habe ist es doch verwunderlich daß diese Meldung kommt.
System Backup eingespielt und dist-upgrade läuft einwandfrei durch.
Gruß DeKa

"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein. Von Stephen Hawking"

Offline Camelot

  • User
  • Posts: 45
Re: gelöst: Pakete nicht gefunden
« Reply #3 on: 2018/09/23, 21:18:50 »
@DeKa
Falls die Meldung wieder auftaucht – und das wird es, melde dich als root mit su - an und nicht mit su.
Code: [Select]
$ su -
Password:
Siehe https://forum.siduction.org/index.php?topic=7279.msg59220#msg59220

Quote from: /usr/share/doc/util-linux/NEWS.Debian.gz/NEWS.Debian
util-linux (2.32-0.4) unstable; urgency=medium

  The util-linux implementation of /bin/su is now used, replacing the
  one previously supplied by src:shadow (shipped in login package), and
  bringing Debian in line with other modern distributions. The two
  implementations are very similar but have some minor differences (and
  there might be more that was not yet noticed ofcourse), e.g.

  - new 'su' (with no args, i.e. when preserving the environment) also
    preserves PATH and IFS, while old su would always reset PATH and IFS
    even in 'preserve environment' mode.
  - new 'su -' (creating new environment) will do just that, while old
    su would always preserve content of DISPLAY and XAUTHORITY
    environment variables. Set them as needed (but beware X doesn't give
    you any real privileges separation anyway if you can access an X
    server of another user). See pam_xauth(8) if you want to reconfigure
    pam for seamless xauth keys.
  - su '' (empty user string) used to give root, but now returns an error.
  - previously su only had one pam config, but now 'su -' is configured
    separately in /etc/pam.d/su-l. This file additionally invokes
    'pam_keyinit' to revoke the session keyring.

  The first difference is probably the most user visible one. Doing
  plain 'su' is a really bad idea for many reasons, so using 'su -' is
  strongly recommended to always get a newly set up environment similar
  to a normal login. If you want to restore behaviour more similar to
  the previous one you can add 'ALWAYS_SET_PATH yes' in /etc/login.defs.

Offline DeKa

  • User
  • Posts: 332
Re: gelöst: Pakete nicht gefunden
« Reply #4 on: 2018/09/24, 09:52:40 »
???
Klar ist das ich mich mit root über Strg-alt+F1 in init3 anmelde.

Gruß DeKa

"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion wissend zu sein. Von Stephen Hawking"

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.407
Re: gelöst: Pakete nicht gefunden
« Reply #5 on: 2018/09/24, 14:58:03 »
Wo du dich als Root anmeldest ist in dem Zusammenhang egal, das wie zählt, also 'su -' anstatt 'su'.

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.800
    • g-com.eu
Re: gelöst: Pakete nicht gefunden
« Reply #6 on: 2018/09/25, 01:31:29 »
Ich nehm immer sudo - funkt klasse :P
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.407
Re: gelöst: Pakete nicht gefunden
« Reply #7 on: 2018/09/25, 14:53:05 »
Wenn ich mal sudo nutzen muss, vergess ich das ständig, davor zu setzen. Deswegen auf solchen Systemen sudo su und aus die Maus.