seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2018/11/21, 00:28:57


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Wann ist wieder ein D-U möglich?  (Read 542 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline axt

  • User
  • Posts: 139
    • axebase.net
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #15 on: 2018/11/10, 19:03:49 »
Dieses? Hier nicht aufgetreten (Host siduction, Client antergos, meine, funktioniert alles wie gehabt ohne Zutun).
« Last Edit: 2018/11/10, 19:23:30 by axt »

Offline piper

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 1.394
  • north of hell south of heaven
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #16 on: 2018/11/10, 19:26:09 »
Nach vielen Bonghits

warum ist verdammt nochmal libsane1 noch installiert, du wurdest gebeten, es zu entfernen

Code: [Select]
apt purge libsane-common digikam digikam-private-libs
Code: [Select]
apt update; apt upgrade

Code: [Select]
apt update; apt full-upgrade

Code: [Select]
apt update; apt install colord kolourpaint kolourpaint4 libkf5sane5 libsane-common sane sane-utils xsane

sollte so einfach sein
debian sid  |  apt into it

siduction d-u warnings

Dont Break Debian




We are the priests, of the temples of syrinx ...

Offline axt

  • User
  • Posts: 139
    • axebase.net
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #17 on: 2018/11/10, 19:51:58 »
piper, older people don't throw away anything they might need again.  ;D

Btw., "apt upgrade" is not necessary when running "apt full-upgrade" (similar to "apt-get upgrade" and "apt-get dist-upgrade").

Offline piper

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 1.394
  • north of hell south of heaven
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #18 on: 2018/11/10, 20:15:21 »
I agree with apt upgrade, but, it won't hurt in this case, ya could be useless ;)
debian sid  |  apt into it

siduction d-u warnings

Dont Break Debian




We are the priests, of the temples of syrinx ...

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 448
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #19 on: 2018/11/10, 23:27:42 »
Hallo,
ich habe jetzt das D-U durchgeführt und danach die folgenden Pakete erneut installiert.
Code: [Select]
~$ sudo apt install accountwizard akonadiconsole akregator  kaddressbook kdepim-addons kleopatra kmail knotes konsolekalendar korganizer
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
konsolekalendar ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1).
akonadiconsole ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1+b1).
akregator ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1).
kaddressbook ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1).
kdepim-addons ist schon die neueste Version (18.08.1-1).
kleopatra ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1).
kmail ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1).
accountwizard ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1).
knotes ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1).
korganizer ist schon die neueste Version (4:18.08.1-1).
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert

Nur das hat nicht funktioniert:
Code: [Select]
~$ sudo apt install blogilo
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 blogilo : Hängt ab von: libkf5pimcommon5abi1 (>= 4:17.12.2) soll aber nicht installiert werden
           Hängt ab von: libkf5pimtextedit5abi1 (>= 17.12.1) soll aber nicht installiert werden
           Hängt ab von: libkf5webengineviewer5 (>= 4:17.12.2) soll aber nicht installiert werden
           Hängt ab von: libkpimgapiblogger5 (>= 17.12.2) soll aber nicht installiert werden
           Hängt ab von: libkpimgapicore5 (>= 17.12.2) soll aber nicht installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.
Auch nach erneuter Installation von 'xsane'
Code: [Select]
~$ sudo apt install xsane
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  xsane-common
Vorgeschlagene Pakete:
  gocr | cuneiform | tesseract-ocr | ocrad gv hylafax-client | mgetty-fax
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  xsane xsane-common
0 aktualisiert, 2 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 1.792 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 5.501 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]
Holen:1 http://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 xsane-common all 0.999-6 [1.421 kB]
Holen:2 http://deb.debian.org/debian unstable/main amd64 xsane amd64 0.999-6+b1 [370 kB]
Es wurden 1.792 kB in 1 s geholt (2.366 kB/s).
Vormals nicht ausgewähltes Paket xsane-common wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 367133 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../xsane-common_0.999-6_all.deb ...
Entpacken von xsane-common (0.999-6) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket xsane wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../xsane_0.999-6+b1_amd64.deb ...
Entpacken von xsane (0.999-6+b1) ...
Trigger für mime-support (3.61) werden verarbeitet ...
xsane-common (0.999-6) wird eingerichtet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.23-4) werden verarbeitet ...
Trigger für man-db (2.8.4-3) werden verarbeitet ...
Trigger für hicolor-icon-theme (0.17-2) werden verarbeitet ...
xsane (0.999-6+b1) wird eingerichtet ...
wird mein Scanner nicht gefunden.
Diese Distribution hat wohl inzwischen einen Stand erreicht, den man mit "Nur vom Erfinder handhabbar" bezeichnen kann.

Gruß
Ch. Hanisch
« Last Edit: 2018/11/10, 23:58:15 by Hanisch »

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.488
    • g-com.eu
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #20 on: 2018/11/10, 23:58:29 »
sane-backends sind installiert?
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 448
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #21 on: 2018/11/11, 00:04:25 »
Hallo,
Quote
sane-backends sind installiert?
Code: [Select]
~$ sudo apt install sane-backends
Paketlisten werden gelesen... FertigAbhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket sane-backends kann nicht gefunden werden.
Nach Aufruf von 'xsane' folgende Meldung - siehe Anhang.

Gruß
Ch. Hanisch
« Last Edit: 2018/11/11, 00:16:46 by Hanisch »

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.488
    • g-com.eu
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #22 on: 2018/11/11, 00:29:57 »
https://tracker.debian.org/pkg/sane-backends - nu ja, libsane und libsane-common sollte man haben. dev nich und die utils sind hauptsächlich sane über netz.

Ansonsten ist es der finale Teil der "sane-saga"
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 448
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #23 on: 2018/11/11, 09:38:20 »
Hallo,
Code: [Select]
Ansonsten ist es der finale Teil der "sane-saga"Es funktioniert einfach nicht.
Siehe Anhang.
Code: [Select]
iscan 2.30.2-2
iscan-data 1.36.0-1
iscan-plugin-gt-f670  2.1.2-1
Das Installieren der Scanner-Driver liefert:
Code: [Select]
# ./install.sh
Vormals nicht ausgewähltes Paket iscan wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 367368 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../core/iscan_2.30.2-2_amd64.deb ...
Entpacken von iscan (2.30.2-2) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket iscan-data wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../iscan-data_1.36.0-1_all.deb ...
Entpacken von iscan-data (1.36.0-1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket iscan-plugin-gt-f670 wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../iscan-plugin-gt-f670_2.1.2-1_amd64.deb ...
Entpacken von iscan-plugin-gt-f670 (2.1.2-1) ...
iscan-data (1.36.0-1) wird eingerichtet ...
expr: syntax error: missing argument after „-“
tail: ungültige Anzahl von Zeilen: „/lib/udev/rules.d/60-libsane.rules“
iscan (2.30.2-2) wird eingerichtet ...
Trigger für menu (2.1.47+b1) werden verarbeitet ...
Trigger für siduction-dynamic-dms (2016.01.31) werden verarbeitet ...
iscan-plugin-gt-f670 (2.1.2-1) wird eingerichtet ...
Trigger für man-db (2.8.4-3) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.23-4) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.61) werden verarbeitet ...
Trigger für udev (239-11) werden verarbeitet ...
Was ist da fehlerhaft?
Code: [Select]
tail: ungültige Anzahl von Zeilen: „/lib/udev/rules.d/60-libsane.rules

Muß ich nun unter 'siduction' auf meinen Scanner verzichten?Unter Debian 9 funktioniert alles noch einwandfrei.

Unter Debian 9 (32bit):
Code: [Select]
iscan 2.28.1-3.ltdl1
iscan-data 1.13.0-1
iscan-plugin-gt-f670  2.1.2-1

Gruß
Ch. Hanisch
« Last Edit: 2018/11/11, 11:40:46 by Hanisch »

Offline axt

  • User
  • Posts: 139
    • axebase.net
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #24 on: 2018/11/11, 10:06:19 »
Quote from: Hamisch
Muß ich nun unter 'siduction' auf meinen Scanner verzichten?


Nun weine doch nicht jedesmal herum, wenn irgendwas nicht funktioniert (vielleicht rufst Du Dir mal ins Gedächtnis, was siduction eigentlich ist)!

sane-backends kannst Du derzeit gar nicht aus den Debian-Repos installieren, weil schlicht nicht vorhanden. Scannen kann man trotzdem (oder was glaubst Du, wie ich das hier mit meinem alten Epson mache?)

Wenn Dein Scanner derzeit nicht gefunden wird, kann das verschiedene Ursachen haben - dieses Forum mit Doppel-u ist voll solcher Fragen, weil keiner längst geschriebenes liest.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.291
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #25 on: 2018/11/11, 23:07:28 »
Quote
axt, ich würde mich freuen wenn du mal normal auf  was antworten kannst. Du bis hier nicht der Forenvater. Hanisch ist nicht der ..... ab du redest  hier als wenn alle doof wären. Besser erst mal vor die eigene Haustür schauen.

hsp: Wenn du mal auch nur 1 Prozent von den Hilfestellungen, die Axt in diversen Foren und IRC-Kanälen geleistet hat, erreichst, darfst du dich mal wieder melden. Da das aber niemals auch nur annähernd passieren wird, lass die Luke besser zu.

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 448
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #26 on: 2018/11/11, 23:16:35 »
Hallo,
Quote
Nun weine doch nicht jedesmal herum, wenn irgendwas nicht funktioniert (vielleicht rufst Du Dir mal ins Gedächtnis, was siduction eigentlich ist)!
Natürlich ist in Sid manches noch als Baustelle.
Aber es muß doch möglich sein, daß der Scanner funktioniert. So etwas geht in allen anderen Distributionen.

Gruß
Ch. Hanisch

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.488
    • g-com.eu
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #27 on: 2018/11/11, 23:35:07 »
https://forum.siduction.org/index.php?topic=7431.0 - was ist an der Aussage, das sane momentan insane ist nicht verständlich? Sid ist der Entwicklungszweig von Debian, der ist dazu da, kaputtzugehen, wenn es notwendig ist. Jede, aber wirklich jede Forderung nach einem ständig voll funktionsfähigen Sid löst ein schallendes Gelächter aus, was noch meilenweit zu hören ist.

Und da kommt es dann halt auf die User an, das Beste draus zu machen. Erstaunlicherweise funktioniert das auch für die meisten - nur gegen Ignoranz haben wir keinerlei Mittel.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 448
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #28 on: 2018/11/12, 10:26:41 »
Hallo,
Quote
https://forum.siduction.org/index.php?topic=7431.0 - was ist an der Aussage, das sane momentan insane ist nicht verständlich?
Ich verstehe nicht, woran es nun genau liegt und ob das irgendwann automatisch geheilt wird.
Ich stelle fest, daß beim Installieren der Scanner-Treiber diese mysteriöse Meldung erscheint (11.11.2018, 21:38:20):
Code: [Select]
tail: ungültige Anzahl von Zeilen: „/lib/udev/rules.d/60-libsane.rulesLiegt es nun daran - oder?

Gruß
Ch. Hanisch

Offline piper

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 1.394
  • north of hell south of heaven
Re: Wann ist wieder ein D-U möglich?
« Reply #29 on: 2018/11/12, 13:53:25 »
If you do not understand this , really you shouldn't be using linux

Wenn du das nicht verstehst, solltest du wirklich kein Linux verwenden.
debian sid  |  apt into it

siduction d-u warnings

Dont Break Debian




We are the priests, of the temples of syrinx ...