seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/09/21, 06:50:26


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Unzulänglichkeit des Installers Calamares  (Read 586 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Unzulänglichkeit des Installers Calamares
« on: 2018/12/01, 10:27:39 »
Hallo,
nachdem meine Siduction December 2013 Installation (32bit) nach einem früheren D-U nicht mehr auf die Beine gekommen ist, habe ich mich für ein Neuaufsetzen von der   
siduction-18.3.0-patience-xfce-amd64-201805132203.iso   
bei Erhalt der /home-Partition entschlossen.

Bei der Installation der Pakte dann bricht der Installer miit folgender Meldung ab:
Code: [Select]
                        Installation gescheitert
Kann Besitzerrechte des Home-Verzeichnisses von Benutzer  ...  nicht setzen.
Chown wurde mit Fehlercode 1 beendet.
So, das wars!?

Da ich aber aus leidvoller Erfahrung mit anderen Distributionen und dem Installer Calamares weiß, woran das liegt, konnte ich das Problem umgehen.

Offenbar verträgt der Installer Calamares von der 'siduction-18.3.0-patience-xfce-amd64-201805132203.iso'  keine gesperrten Dateien im /home-Verzeichnis der /home-Partition.

Ich hatte die Dateien  ~/.config/xfce4/desktop/icons.screen*.rc  gesperrt.
Damit will ich das unter Xfce (schon seit jeher) sehr lästige gelegentliche chaotische Neuordnen der Desktop-Icons beherrschen.
Ich kann dann mit F5 wieder die gewünscht Anordnung herstellen.
Ich benutze dazu das sehr gute Skript aus dem Link https://forum.ubuntuusers.de/topic/anordnen-der-desktop-icons/#post-8832904  vom 29.03.2017.
Mit
Code: [Select]
sudo chattr -i ~/.config/xfce4/desktop/icons*
habe ich dann dort die Sperre aufgehoben und siehe da, der Installer von der Live-DVD lief nun anstandslos durch und installierte mir das 64Bit-System.


Ein D-U für über 1000 Pakete funktionierte dann auch erst nach:
Code: [Select]
sudo apt purge geoclueDie integrierten GuestAdditions:
Code: [Select]
virtualbox-guest-dkms
virtualbox-guest-utils
virtualbox-guest-x11
funktionierten auch nicht und ich mußte die GuestAdditions von der Oracle-ISO installieren.
Außerdem lief die VM nur mit einem Processor.

Natürlich war die Anpassung des neu aufgesetzten Systems sehr mühevoll und mit mancherlei Hindernissen verbunden.

Ob man das Problem mit dem Installer Calamares als Unzulänglichkeit oder gar als schweren Fehler ansieht, sei dahingestellt.
Jedenfalls sollte das baldigst bereinigt werden.

Gruß
Ch. Hanisch




« Last Edit: 2018/12/01, 14:18:18 by Hanisch »

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.744
    • g-com.eu
Re: Unzulänglichkeit des Installers Calamares
« Reply #1 on: 2018/12/01, 15:32:15 »
So, das wars!?

Ja, das wars für Dich. Dass nennt sich dann auch Sperre oder Bann.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)