seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/05/23, 01:41:44


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Zugriff auf Navi  (Read 260 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 764
Zugriff auf Navi
« on: 2019/03/07, 19:33:08 »
Hallo,
ich habe mir ein neues Navi gekauft (TomTom Rider 550) das sowohl über USB als auch über WLAN verfügt. Das Gerät wird vom System auch erkannt:
Code: [Select]
lsusb
Bus 003 Device 002: ID 048d:1345 Integrated Technology Express, Inc. Multi Cardreader
Bus 003 Device 004: ID 1390:5a01 TOMTOM B.V.

Wie kann ich darauf zugreifen?

Offline hendrikL

  • User
  • Posts: 316
Re: Zugriff auf Navi
« Reply #1 on: 2019/03/07, 23:05:26 »
Windows nehmen, geht wohl auch in einer VM.
Es gibt wohl noch das openTom Projekt!?
Auch wenn linux da im Hintergrund werkelt, dass macht es nicht einfacher.
Am besten fängst Du hier an zu suchen -> https://short1.link/6LcTD2


Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 764
Re: Zugriff auf Navi
« Reply #2 on: 2019/03/08, 08:57:45 »
Danke für den Link. Leider ist der schon so alt dass man damit nicht mehr viel anfangen kann denn die Hardware hat sich inzwischen doch grundlegend geändert. Mein altes Navi hatte noch eine SD-Speicherkarte drin die ich einfach in den Rechner stecken und dann darauf zugreifen konnte.
Ich kann das Navi über seine WLAN IP-Adresse sogar anpingen, komme aber nicht weiter.

Offline jure

  • User
  • Posts: 476
Gruss Juergen

Offline titan

  • User
  • Posts: 205
Re: Zugriff auf Navi
« Reply #4 on: 2019/03/08, 10:39:23 »
Garmin are by far the better hardware for Linux compatibility and allow installing OSM on your device.You could try installing QMapShack and see if it recognises your TomTom it is in Debian repros here is a link for some info.    https://bitbucket.org/maproom/qmapshack/wiki/DocMain

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 764
Re: Zugriff auf Navi
« Reply #5 on: 2019/03/08, 12:39:27 »
Ist schon interessant, dass man unter Windows mit dem Dateimanager auf das Navi kommt und auch Routen drauf kopieren kann und unter Linux nicht obwohl das Navi sehr wahrscheinlich ein Linux-Betriebssystem hat.

@titan:
thank you for the link, I will try it.