seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/07/02, 11:28:53


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Total system freeze <solved>  (Read 1630 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline 10toe

  • User
  • Posts: 155
Total system freeze <solved>
« on: 2020/01/02, 21:01:55 »
Hallo zusammen,
mit dem aktuellen kernel (5.4.7-towo.1-siduction-amd64) bleibt mein System oft unvermittelt komplett stehen. Das Gleiche hatte ich auch mit 5.4.6-towo.2-siduction-amd64. Ich habe noch keinen Grund ausfindig machen können. Der jüngste Kernel, der bei mir noch reibungslos läuft, ist 5.3.14-towo.1-siduction-amd64.
Hat noch jemand dieses Problem?
Viele Grüße!Hans


Hi everybody,
I have often an total system freeze with kernel 5.4.7-towo.1-siduction-amd64. I experienced the same problem with 5.4.6-towo.2-siduction-amd64. I have not yet found any reason. However, the system works fine with 5.3.14-towo.1-siduction-amd64.
Anybody else with such issues?
Cheers!Hans

<edit: solved>
« Last Edit: 2020/01/12, 15:24:12 by 10toe »

Offline axt

  • User
  • Posts: 393
    • axebase.net
Re: Total system freeze
« Reply #1 on: 2020/01/03, 03:34:17 »
Quote from: 10toe
Hat noch jemand dieses Problem?

Tritt hier nicht auf. Aktuell ist im übrigen 5.4.7-towo.2-siduction-amd64.

Offline NochEinNeuer

  • User
  • Posts: 151
Re: Total system freeze
« Reply #2 on: 2020/01/03, 07:19:32 »
Hallo,
ich häng mich mal hier dran.An den Einstellungen für apt hab ich nix geändert.Mein letzter Kernel ist  5.3.14-towo.1-siduction-amd64 welcher über apt dist-upgrade eingespielt wurde. Wenn ich mit synaptic nachschaue was mir so an Kernel angeboten wird, so ist 5.4.0-1-amd64 der aktuellste....
Das letzte reguläre Kernelupdate welches mir auf der Konsole angezeigt wurde ist schon einige Wochen her.
Ausnahmsweise installierte ich mal mit synaptic den 5.4.0-1 um was aktuelleres zu haben.Aber auch damit wird mir jetzt nach einem apt update nix aktuelleres angezeigt......
Irgendwo scheint da bei mir ein Fehler zu sein.....
Viele Grüße,Jürgen




Offline axt

  • User
  • Posts: 393
    • axebase.net
Re: Total system freeze
« Reply #3 on: 2020/01/03, 08:22:54 »
Ja, ein anderer, weshalb man sich nicht an bestehende Threads anhängt.

Synaptic, schön, aber sowas macht man im Terminal:

Code: [Select]
sudo apt update; sudo apt full-upgrade
(oder ohne sudo in einer rootshell)

Wenn der aktuelle siduction-Kernel nicht aufgeführt wird, checkst Du in "/etc/apt/sources.list.d/" die siduction-Repositories. Die Kernel-Metapakete müssen für ein d-u natürlich auch installiert sein.

Offline Camelot

  • User
  • Posts: 46
Re: Total system freeze
« Reply #4 on: 2020/01/03, 12:41:41 »
Zum Thema Total system freeze gibt es ein ähnliches Problem: Laptop friert teilweise ein

Falls wer helfen kann, dann nur mit System- und Hardwareangabe.
Vorher mit aktuellem Kernel testen.

Offline 10toe

  • User
  • Posts: 155
Re: Total system freeze
« Reply #5 on: 2020/01/09, 12:07:11 »
Hallo, hier mal ein Update zu meinem Problem:

Die letzten Kernel 5.4.7* und auch aktuell 5.4.8-towo.1-siduction-amd64 führen bei mir zu einem instabilen System. Bei einfachsten Anwendungen (gimp, inkscape, dolphin...) bemerke ich spürbare Lags, so als ob die Handbremse angezogen wäre. Bis hin zum völligen Freeze, dem ich nur durch einen hard reboot entkomme.

Unproblematisch und verlässlich kann ich, wie oben beschrieben, mit dem aufgehobenem Kernel 5.3.14-towo.1-siduction-amd64 arbeiten. Ich habe mir schon überlegt, ihn dauerhaft zu behalten. Ich fürchte, das wird aber (bei fortlaufendem Dist-Upgrade) irgendwann nicht mehr funktionieren, oder?

Wie auch immer... ich sehe momentan zwei Möglichkeiten für den Produktiv-Rechner: entweder den Fehler (an meinem System?) aufzuspüren, der sich mit den aktuellen Kerneln nicht verträgt - oder vielleicht zu einem statischen System zu wechseln (stable gar? *seufz*).
Was meint Ihr? Hier ein paar System-Infos:
Code: [Select]
CPU: Dual Core Intel Core i7 M 620 (-MT MCP-) speed/min/max: 1463/1199/2667 MHz Kernel: 5.3.14-towo.1-siduction-amd64 x86_64
Up: 12m Mem: 1313.1/7754.2 MiB (16.9%) Storage: 3.64 TiB (10.4% used) Procs: 209 Shell: bash 5.0.11 inxi: 3.0.37
Danke und viele Grüße!

Offline towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.360
Re: Total system freeze
« Reply #6 on: 2020/01/09, 12:17:41 »
Code: [Select]
intel_iommu=igfx_off
Schon gestestet?
oder

Code: [Select]
intel_iommu=off
??
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline 10toe

  • User
  • Posts: 155
Re: Total system freeze
« Reply #7 on: 2020/01/09, 13:26:32 »
Hallo towo,
danke, wird probiert! Aber bevor ich etwas Dummes mache, frage ich lieber nach: Sind das boot loader-Befehle? Wenn ja, setze ich sie in /etc/default/grub.d/irgendwas.cfg ein, mit einem anschließendem update-grub?
Viele Grüße!

Offline towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.360
Re: Total system freeze
« Reply #8 on: 2020/01/09, 16:34:50 »
Ja, das sind Kernel Commands, und bevor Du die in /etc/default/grub malst, solltest Du die erstmal temporär testen, indem Du sie vor dem Booten in die Kernel-Zeile im Grub-Editor schreibst.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline axt

  • User
  • Posts: 393
    • axebase.net
Re: Total system freeze
« Reply #9 on: 2020/01/09, 20:22:22 »
Quote from: 10toe
danke, wird probiert

Weshalb hast Du die Bootoptionen nicht längst getestet (nacheinander, nicht gleichzeitig)? Du bist doch auch in dem ähnlichen Thread hier unterwegs, in dem das bereits vor 6 Tagen genannt worden ist (u.a., neu ist das nicht).

Offline 10toe

  • User
  • Posts: 155
<solved> Re: Total system freeze
« Reply #10 on: 2020/01/10, 09:48:52 »
Treffer! Mit den Kernel-Command intel_iommu=igfx_off rennt die Maschine wieder wie gewohnt! Großartig, danke Dir, towo!
Hey axt, ich hatte einfach nicht geblickt, dass das Problem im anderen Thread auch auf diesen Fall zutrifft (zumal ich von einem anderen, älteren Rechner berichtete; ich führte die Freezes einfach auf die geringere Rechenkapazität zurück ). Wie ich heute morgen gesehen habe, ist knorki mit der gleichen Lösung erfolgreich.
Nochmals: Dank Euch!!!Viele Grüße!Hans

edit: solved