seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/10/25, 23:45:10


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Frische Abbilder  (Read 4073 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 975
Re: Frische Abbilder
« Reply #15 on: 2020/10/06, 17:54:49 »
So, bin jetzt ein paar Schritte weiter

Habe dem cli-installer noch ne EFI-Partion untergejubelt und zum
Abschluß der Installation noch dazu gemounted.

Hat er auch brav genommen, allerdings ist der EFI-Aufbau von HP bei dem Laptop (HP8470p)
in der Struktur wohl anders.

Konnte erst booten nachdem ich beim Systemstart die siduction-efi-Datei manuell ausgewählt habe.
Der Rest sollte jetzt aber kein Problem sein,habe die alten EFI-Verzeichnisse gesichert und packe die,soweit sie fehlen, wieder zurück.
Grüße
Reiner

slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline axt

  • User
  • Posts: 439
    • axebase.net
Re: Frische Abbilder
« Reply #16 on: 2020/10/06, 22:32:45 »
Komisches Gebastel.

Wie auch immer, 7 Images sind heute aktualisiert worden.

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 975
Re: Frische Abbilder
« Reply #17 on: 2020/10/07, 13:58:29 »
Hab's mit dem "neuen" frischen Abbbild nochmal mit calamares versucht.
Leider gleiches Problem (Siehe Screengrabs).
Das angemeckerte Drive /dev/sdc war der frisch mit dd erstellte USB-Stick.
Danach waren die geöffneten LUKS/LVM Partionen für / und /home wieder geschlossen.

Grüße
Reiner
« Last Edit: 2020/10/07, 14:01:34 by ReinerS »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline hendrikL

  • User
  • Posts: 439
Re: Frische Abbilder
« Reply #18 on: 2020/10/07, 15:55:30 »
Ich glaube, dass der calamares-siduction nicht mit verschlüsselten Umgebungen umgehen kann, es wird zumindest nicht aktiv gefördert, da uns einfach die Ressourcen und das Wissen fehlt verschlüsselte Systeme zu debuggen bzw. zu supporten.

In jenem Falle, möchte man partout das gesamte System verschlüsseln und installieren, ist der cli-installer die erste wahl, so man siduction nutzen möchte.

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 975
Re: Frische Abbilder
« Reply #19 on: 2020/10/07, 17:00:27 »
@hendrikL; ja, "von Hause aus" kann der calamares es nicht, aber beim letztenmal (auch schon ewig her) konnte er soweit ich mich erinnere, die schon geöffneten verschlüsselten Container erkennen und dann auch richtig benutzen.
Ging ja diesmal auch erstmal soweit. Wieso er dann beim Entpacken nach etwa nem Drittel Probleme bekommt und dann anscheinend den Usb-Stick anmeckert ist mir allerdings schleierhaft.

Wie auch immer, ich habs mit demselben USB-Stick und dem "Unterjubeln" der EFI-Partition hingekriegt.
Vielleicht kann der grap. Installer (welcher immer das dann ist) das beim nächstenMal (in ein paar Jahren) dann ja endlich auch.  :D

Grüße
Reiner

Nachtrag: Jetzt ist mir auch aufgefallen warum der im Parallelthread beschriebene Workaround von MisterX bei mir nicht funktioniert hat; Im Gegensatz zu ihm verwende ich noch ne seperate /boot Partition die unverschlüsselt bleibt.
Nur EDI unverschlüsselt wollte ich (noch) nicht wagen. Vielleicht beim nächsten Mal. ;)

Sieht im Aufbau so aus:

/dev/sda1 ---> /boot/edi
/dev/sda2 ---> /boot
/dev/sda3 ---> LUKS/LVM Crypto Volume/Container mit /, /home und Swap Partitionen.
Dazu kommt noch beim Booten ein 2. LUKS/LVM Crypto Volume/Container als 'Archiv' der beim Booten über die crypttab und ein keyfile gemounted wird nachdem der 1. Container geöffnet ist.
« Last Edit: 2020/10/07, 17:19:01 by ReinerS »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction