seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/12/05, 00:16:44


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: fsck Meldungen - Problematisch?  (Read 647 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline hsp

  • User
  • Posts: 532
fsck Meldungen - Problematisch?
« on: 2020/09/26, 16:00:39 »
Hin und wieder hänge ich auf meinem Homeserver den datapool aus und lasse ein fsck laufen. Nun kommen seit einiger Zeit schon folgende Meldungen beim Durchlauf von fsck. Dabei handelt es sich um eine SSD die schon etwa 2,5 Jahre läuft. Muss ich mir da Sorgen machen?  Und was genau bedeutet das?

danke...
Code: [Select]
fsck from util-linux 2.33.1
e2fsck 1.44.5 (15-Dec-2018)
Pass 1: Checking inodes, blocks, and sizes
Inode 30934635 extent tree (at level 2) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Inode 31064602 extent tree (at level 2) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Inode 33424628 extent tree (at level 1) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Inode 33817376 extent tree (at level 1) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Inode 33817385 extent tree (at level 2) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Inode 33817422 extent tree (at level 2) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Inode 33817930 extent tree (at level 2) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Inode 33818797 extent tree (at level 2) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Inode 47843099 extent tree (at level 2) could be narrower.  Optimize<y>? yes
Pass 1E: Optimizing extent trees
Pass 2: Checking directory structure
Pass 3: Checking directory connectivity
Pass 4: Checking reference counts
Pass 5: Checking group summary information

datapool: ***** FILE SYSTEM WAS MODIFIED *****
datapool: 1370816/61046784 files (0.3% non-contiguous), 112350306/244186289 blocks
« Last Edit: 2020/09/26, 16:06:34 by hsp »

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 977
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #1 on: 2020/09/26, 17:36:27 »
Welches Dateisystem hat die Platte?
Da gibts einige Parameter bei fsck für die Reparatur der einzelnen Dateisysteme.
Zum Beispiel mit nem -a brauchst du nicht jedesmal "y" einzugeben.
Falls noch nicht installiert installiere dir die smartmontools und GSmartControl.
Da kannst du den Zustand deiner Platten abfragen und gegebenenfalls non-destruktive Selftests starten.

Grüße
Reiner
« Last Edit: 2020/09/26, 17:41:46 by ReinerS »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline hsp

  • User
  • Posts: 532
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #2 on: 2020/09/26, 17:38:44 »
erm, das ist doch ersichtlich, ext4.
...

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 977
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #3 on: 2020/09/26, 17:44:07 »
@hsp: woran genau bitte ersichtlich?
Ich sehe nix, aber vielleicht bin ich ja altersblind.  ;)
Grüße
Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline hsp

  • User
  • Posts: 532
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #4 on: 2020/09/26, 17:48:38 »
Daran ==> e2fsck, also kommt nur ext* infrage. ext3/2 wird wohl keiner mehr haben
Aber egal, das hilft nicht.

...


Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 977
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #5 on: 2020/09/26, 17:55:25 »
@hsp: Genau darauf wollte ich hinaus. Hatte vor nicht zu langer Zeit Stress mit dem Chef eines "Systemhauses" (der selbst Linux nur vom Hörensagen kannte) weil ich auf nem NAS ungefagt so ein "unstabiles" ext4 eingerichtet habe.
Die "alten" ext2/ext3 Dateisysteme sind zwar nicht mehr üblich, können aber in der Praxis immer noch mal vorkommen. Für einige Sachen, wo kein Journal gebraucht wird langt auch noch ext2.
Deshalb halte ich es für sinnvoll vorher danach zu fragen.  ;) ;D

Grüße
Reiner
« Last Edit: 2020/09/26, 17:59:08 by ReinerS »
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline hsp

  • User
  • Posts: 532
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #6 on: 2020/09/26, 17:59:08 »
Alles gut Rainer, was sagts du zu den Meldungen? Ich sage jeztz einfach mal das die wohl harmlos sind *shrugs*

...

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 977
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #7 on: 2020/09/26, 18:01:25 »
@hsp: Könnten harmlos sein aber ich würde mir mit GSmartcontrols die SSS genauer angucken.
Habe selbst eine (Kingston 480 GB) die mir als Systemplatte recht füh anfängt Sorgen zu machen.
Grüße
Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline hsp

  • User
  • Posts: 532
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #8 on: 2020/09/26, 18:03:37 »
Habe ich noch nie benutzt so was, keine Ahnung von. /me fragt sich aber doch was eine SSS ist...

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 977
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #9 on: 2020/09/26, 18:05:59 »
Uuups, der Kalk rieselt heute stärker. Sollte natürlich SSD heissen. :D Wenn man nicht alles 3 mal Korrektur liest.
Grüße
Reiner
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline ReinerS

  • User
  • Posts: 977
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #10 on: 2020/09/26, 18:23:55 »
Sieht bei meinem Laptop in etwa so aus:
slackware => SuSE => kanotix => sidux => aptosid  => siduction

Offline brummer

  • User
  • Posts: 272
    • http://guitarix.sourceforge.net/
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #11 on: 2020/10/10, 11:51:32 »
Hin und wieder hänge ich auf meinem Homeserver den datapool aus und lasse ein fsck laufen. Nun kommen seit einiger Zeit schon folgende Meldungen beim Durchlauf von fsck. Dabei handelt es sich um eine SSD die schon etwa 2,5 Jahre läuft. Muss ich mir da Sorgen machen?  Und was genau bedeutet das?
Um die Eingangsfrage zu beantworten,  Nein, musst du nicht. Es handelt sich nur um eine Optimierung, nicht um eine Fehler Behebung. Es bedeutet das der extent tree, eine Zeiger Struktur auf die Daten auf der Platte, verkleinert werden könnte, da einige (oder einer) der Zeiger nicht mehr gebraucht werden.
Wenn es ein Fehler auf der Platte ist, fragt fsck "Fix<y>?" anstatt Optimize<y>?Um die Änderungen von fsck auf der Platte zu übernehmen musst du den Server allerdings neu starten.

Offline hsp

  • User
  • Posts: 532
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #12 on: 2020/10/10, 12:44:02 »
Das ist doch mal 'ne Aussage, danke.
...

Offline hsp

  • User
  • Posts: 532
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #13 on: 2020/10/26, 18:23:17 »
Ich habe den Verdacht das da doch was nicht in Ordnung ist mit SSD. Die Meldungen werden immer mehr. Ich bin zwar Backuptechnisch gut aufgestellt aber ich werde die mal tauschen gegen ein neue bevor es da an zu klingeln fängt.
...

Offline brummer

  • User
  • Posts: 272
    • http://guitarix.sourceforge.net/
Re: fsck Meldungen - Problematisch?
« Reply #14 on: 2020/11/01, 09:03:58 »
Ich habe eine platte die wurde beim booten nicht mehr gemountet, da sie zu viele Fehler hatte.
Ich habe dann mal einen deep check durchlaufen lassen. Dieser markiert alle fehlerhaften stellen der platte und schließt diese damit von der Nutzung aus. Der Check hat gut 3 Stunden gedauert, aber, seitdem (ein paar Monate ist das her) läuft die platte wieder ohne Fehler.

Code: [Select]
fsck -t -y -f -c /dev/sdx