seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/09/20, 00:39:56


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Howto zu einem Buffalo NAS LS-CHL für unser Wiki  (Read 3857 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

holgerw

  • Guest
Howto zu einem Buffalo NAS LS-CHL für unser Wiki
« on: 2011/05/15, 16:30:02 »
Hallo,

in einem anderen Forum habe ich vor einigen Monaten ein Howto zur Verwendung eines linuxbetriebenen NAS in einem Lan mit Linux Clients geschrieben.

Nun habe ich es gründlich überarbeitet, weil ich es hier ins Wiki stellen möchte.

Vorher möchte ich aber noch um eine kritische Diskussion zu diesem Howto bitten. Das Thema ist ziemlich neu für mich und Verbesserungsvorschläge sind mir sehr willkommen. Wenn es kaum etwas zu kritisieren gibt, ist das natürlich noch besser.

Im Anhang findet Ihr das Howto als PDF.

Viele Grüße,
  Holger

Edit: Kleine Korrekturen in nas-wiki-korrigiert1.pdf.zip

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.809
Howto zu einem Buffalo NAS LS-CHL für unser Wiki
« Reply #1 on: 2011/05/15, 23:33:07 »
@Holger,

- ein Wiki ist ja kein Buch, es hat Hyperlinks. Wenn Du crontab besprichst, mach lieber einen extra Artikel und verweise darauf!

- einen Editor zu erklären, finde ich geht zu tief. Dann müsstest Du konsequenter Weise die Belegung der Tastatur aufnehmen. Dann UTF8 als Zeichencode sparsamer als UTF16 - wo hört es auf ins Detail zu gehen?

- Einen mount Output finde ich so zu unübersichtlich. Warum ist dann auch noch die folgende jungfräuliche Befehlszeile zu sehen?

- Ich finde immer gut am Anfang eine Art Inhaltsverzeichnis mit einem beschreibenden Satz pro Kapitel. Dort kann dann auch gerne im Wiki stehen, zB:
Quote
3.1. Nas Server als Telefonzentrale
     - Thema noch zu schreiben - ich kenn mich da nicht aus -

Solch eine Vorgehensweise ermöglicht sofort zu sehen, wo die Schwerpunkte Deines Wikis liegen, und wo andere noch Beiträge leisten können. Das Wiki erlangt ja seine Qualität erst durch die Mithilfe vieler. Da ist aber ein modularerer Aufbau einladender.
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing