seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/11/30, 11:59:13


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Grafik-Irritationen nach DU  (Read 5801 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline wkauz

  • User
  • Posts: 8
Grafik-Irritationen nach DU
« on: 2011/05/15, 18:41:37 »
Hallo Gemeinde!

Nach meinem DU gestern Abend zerfliest die Grafik zu Schlieren, wenn ich das System herunterfahren will; auch flackert der Mauscursor wenn ich z.B. eine Datei in Dolphin anklicken will oder mit der Maus über anklickbarem Text bin.
Stört mich bis auf das Flackern des Cursors nicht besonders.

Hypnos 32-bit
letztes DU 25.04.11
Nvidia-7900GS mit nativem x.org-Treiber (ohne 3-D).

Liegt das an den div. x.org-Dateien die bearbeitet wurden und ist wieder behoben bei einem weiteren DU?

Gruß
wkauz

Online towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.417
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #1 on: 2011/05/15, 18:49:17 »
Das wird wohl eher an nouveau liegen, der hat diverse Probleme mit kwin.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline arwa

  • User
  • Posts: 89
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #2 on: 2011/05/17, 08:45:28 »
Die graphischen Probleme sehe ich hier mit dem nouveau Treiber auch. Am stärksten sieht man die Fehler beim KDE-Logout-Screen, wenn der Hintergrund komplett ver-scrambled. Aber auch, wenn Menüs oder andere Fensterchen/Requester aufgehen, sieht man erst einmal kurz eine Grafikausgabe, die wie ein Speicherabbild aussieht, bevor es dann von dem richtigen Fensterinhalt gefüllt wird.

Inzwischen habe ich mich da fast schon dran gewöhnt. Es stört gottseidank beim normalen Arbeiten mit dem System nicht weiter.

Offline wofritz

  • User
  • Posts: 36
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #3 on: 2011/05/17, 08:54:51 »
Quote
Am stärksten sieht man die Fehler beim KDE-Logout-Screen, wenn der Hintergrund komplett ver-scrambled. Aber auch, wenn Menüs oder andere Fensterchen/Requester aufgehen, sieht man erst einmal kurz eine Grafikausgabe, die wie ein Speicherabbild aussieht, bevor es dann von dem richtigen Fensterinhalt gefüllt wird.

Das ist nicht nouveau-spezifisch. Hier sehe ich es mit einer Radeon 9600 und dem ATI-Treiber. KDE 4.6 aus Debian-Qt, ansonsten aktuelles Aptosid.

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.706
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #4 on: 2011/05/17, 09:11:52 »
Hier auch, exakt wie von arwa beschrieben:
Code: [Select]
running Linux 2.6.38-6.slh.1-aptosid-amd64 x86_64 [ aptosid 2011-01 Γῆρας - kde-full - (201102052200) ]

Videocard       ATI Device 9802  X.Org 1.10.1  [ 1680x1050@60.0hz ]
 GLX Renderer AMD Radeon HD 6300 series Graphics | GLX Version 4.1.10666 Compatibility Profile Context |
apt-cache policy kdebase-runtime
kdebase-runtime:
  Installiert: 4:4.4.5-1
  Kandidat:    4:4.4.5-1
Kernel command line: BOOT_IMAGE=/boot/vmlinuz-2.6.38-6.slh.1-aptosid-amd64 root=UUID=14d6b7a7-e328-4ea4-9526-529eecece101 ro radeon.modeset=0



logs: keine Hinweise
Kernel: 4.18.11-towo.1-siduction-amd64 x86_64
Desktop: KDE Plasma 5.13.5
(mostly) kept current siduction "18.3.0 Patience"
HP EliteBook 8570p; MoBo: HP model: 17A7 v: KBC Version 42.35
Dual core  i5-3320M (-MT-MCP-)
Intel 3. Gen Graphics (Ivybridge) Driver:i915/ intel
 Wifi Intel Centrino N6205

Offline Manuel

  • User
  • Posts: 77
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #5 on: 2011/05/18, 20:00:00 »
Hi

Schieren und Farbverfälschungen treten bei mir auch auf.

Manchmal auf dem Desktop aber sonst nur in X2.

fglrx treiber, aktuelles aptosid.

Code: [Select]

Host/Kernel/OS  "aptosidbox" running Linux 2.6.38-6.slh.2-aptosid-amd64 x86_64 [ aptosid 2010-02 Κῆρες - xfce - (201009132215) ]
CPU Info        2x Intel Core2 Duo P8400 @ clocked at [ 800.000 MHz ]
Videocard       ATI Mobility Radeon HD 3400 Series  X.Org 1.10.1  [ 1440x900@60.2hz ]
Processes 140 | Uptime 2:43 | Memory 629.8/3899.2MB | HDD Size 250GB (85%used) | GLX Renderer ATI Mobility Radeon HD 3400 Series | GLX Version 3.3.10666 Compatibility Profile Context | Client Shell | Infobash v3.36


Danke für Hinweise

Offline AnJo

  • User
  • Posts: 33
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #6 on: 2011/05/31, 20:26:50 »
Hallo,

hat hier schon jemand eine Lösung ?
Code: [Select]
Host/Kernel/OS  "pc" running Linux 2.6.39-0.slh.2-aptosid-amd64 x86_64 [ aptosid 2010-02 Κῆρες - kde-full - (201009132215) ]
CPU Info        AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 1802.043 MHz ]                                                                                                                    
Videocard       nVidia NV34 [GeForce FX 5200]  X.Org 1.10.1  [ 1280x1024@50.0hz ]                                                                                                  
Processes 123 | Uptime 1:37 | Memory 536.7/3023.0MB | HDD Size 320GB (49%used) | GLX Renderer GeForce FX 5200/AGP/SSE2 | GLX Version 2.1.2 NVIDIA 173.14.30 | Client Shell | Infobash v3.36              


Scheint ja kein Problem der div. Grafikkarten zu sein.

Gruß
AnJo

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.706
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #7 on: 2011/06/01, 05:50:22 »
Hier mit dem FGLRX ebenfalls noch Probleme -seit dem letzten update (gestern morgen) zusätzlich zu den oben beschriebenen.

Würde mich interessieren ob es mit freien Treibern auch noch Probleme gibt, um herauszufinden ob es die prop. Treiber sind.
Kann es selbst nicht ausprobieren, da mein Chip vom Radeon noch nicht unterstützt wird, wenigstens noch kein 3d, so daß es nix weiter aussagt, daß diese Störung bei mir mit dem Radeon nicht auftritt. Allerdings habe ich mit dem Radeon wieder in RL3 ohne Verrenkungen wie Neustart mit cheatcode 3 ein Bild..

Die im Foto zu sehenden Störungen treten erst nach Öffnen des des ersten Fensters, egal ob kmail, bash.... auf, vorher ist der Hintergrund sauber. Sie verschwinden auch nicht wieder wenn das Fenster geschlossen wird, ändern sich aber beim Öffnen neuer Fenster. Sieht aus als würde ein Speicherbereich in den Grafikspeicher überlappen.

Gruß
ayla
Kernel: 4.18.11-towo.1-siduction-amd64 x86_64
Desktop: KDE Plasma 5.13.5
(mostly) kept current siduction "18.3.0 Patience"
HP EliteBook 8570p; MoBo: HP model: 17A7 v: KBC Version 42.35
Dual core  i5-3320M (-MT-MCP-)
Intel 3. Gen Graphics (Ivybridge) Driver:i915/ intel
 Wifi Intel Centrino N6205

Offline arwa

  • User
  • Posts: 89
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #8 on: 2011/06/01, 08:10:04 »
Die Probleme mit dem nouveau Treiber, die ich oben beschrieben hatte, bestehen hier nachwievor. Allerdings sind auf dem normalen Hintergrund keine Fehler zu sehen. Das ist nur der Fall im Logout-Screen und in dem Moment, wo Fenster aufgehen, bevor der eigentliche Inhalt gezeichnet ist.

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.066
    • BluelupoMe
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #9 on: 2011/06/01, 09:15:23 »
Hi zusammen,
ich habe auch Probleme mit meiner ATI-Graka nach dem d-u mit der Darstellung von transparenten Fenster (jetzt mit nicht transparenter Hintergrund). Das ganze habe ich schon in einen anderen Post beschrieben hier. Wobei ich glaube das eher mit KDE 4.6.3 als mit GraKa Treiber zu tun hat aber ich kann mich auch täuschen ;-)

HW: Lenovo T60
Code: [Select]

# infobash -v
Host/Kernel/OS  "tweety" running Linux 2.6.39-0.towo.2-frickel-686 i686 [ aptosid 2011-01 Γῆρας - kde-lite - (201102051540) ]
CPU Info        2x Genuine Intel T2400 @ clocked at [ 1833.000 MHz ]
Videocard       ATI M52 [Mobility Radeon X1300]  tty resolution ( 107x36 )
Processes 175 | Uptime 24min | Memory 470.3/3040.7MB | HDD Size 750GB (6%used) | Runlevel 5 | Client Shell | Infobash v3.36

Offline reddark

  • User
  • Posts: 1.047
    • http://www.klangruinen.de/
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #10 on: 2011/06/01, 10:03:07 »
Nutze auch FGLRX, aber hab keine probleme.

Code: [Select]
Host/Kernel/OS  "laptop1" running Linux 2.6.39-0.slh.8-aptosid-amd64 x86_64 [ aptosid 2010-02 Κῆρες - kde-lite - (201009132215) ]
CPU Info        2x AMD Athlon II P320 Dual-Core 512 KB cache flags( sse3 ht nx lm svm ) clocked at [ 2100.000 MHz ]
Videocard       ATI M880G [Mobility Radeon HD 4200]  X.Org 1.10.2  [ 1366x768@59.6hz ]
Network cards   Realtek RTL8101E/RTL8102E PCI Express Fast
                Broadcom BCM4313 802.11b/g/n Wireless LAN
Processes 152 | Uptime 22:09 | Memory 1855.2/3712.1MB | HDD Hitachi HTS54503 Size 320GB (76%used) | GLX Renderer ATI Mobility Radeon HD 4200 Series | GLX Version 3.3.10666 Compatibility Profile Context | Client Shell | Infobash v3.36

Offline antitainer

  • User
  • Posts: 93
    • http://antitainer.cwsurf.de/
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #11 on: 2011/06/01, 15:52:36 »
bei mir treten die Probleme auch auf

Code: [Select]
Host/Kernel/OS  "aptosidbox" running Linux 2.6.39-0.slh.3-aptosid-686 i686 [ aptosid 2010-03 Ἀπάτη - kde-lite - (201012262151) ]
CPU Info        2x Intel Core Duo T2450 @ clocked at [ 800.000 MHz ]
Videocard       VIA , CN896/VN896/P4M900 [Chrome 9 HC]  X.Org 1.10.1  [ 1280x800@60.0hz ]
Processes 130 | Uptime 21min | Memory 428.9/1770.6MB | HDD Size 120GB (49%used) | GLX Renderer Software Rasterizer | GLX Version Yes | Client Shell | Infobash v3.36
[/quote]

Offline RaMo

  • Newbie
  • Posts: 3
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #12 on: 2011/06/01, 22:06:57 »
ich habs auch, seit ca. 3 Wochen. Ist nicht ernsthaft hinderlich, weil es nur für einen kurzen Moment auftritt, bei der Auswahl und Start von Programmen über K-Menü. Auf Dauer nervt es aber doch.

Code: [Select]
infobash -v
Host/Kernel/OS  "siduxbox" running Linux 2.6.39-0.slh.5-aptosid-686 i686 [ sidux 2010-01 Ύπνος - kde-full - (201006131622) ]
CPU Info        Intel Pentium M clocked at [ 1733.000 MHz ]
Videocard       ATI M22 [Mobility Radeon X300]  X.Org 1.10.1  [ 1280x800@60.0hz ]
Processes 126 | Uptime 1:41 | Memory 796.3/2024.9MB | HDD Size 400GB (83%used) | GLX Renderer Gallium 0.4 on ATI RV370 | GLX Version Yes | Client Shell | Infobash v3.36

Offline arwa

  • User
  • Posts: 89
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #13 on: 2011/06/02, 10:39:29 »
Vielleicht macht es auch einen Unterschied, welches composite-Backend man aktiviert hat? Mit dem nouveau Treiber habe ich die Xrender Extension als Effekte-Backend in KDE aktiv, womit die Grafikfehler auftreten. OpenGL oder den nvidia Treiber habe ich noch nicht getestet.

Offline ayla

  • User
  • Posts: 1.706
Grafik-Irritationen nach DU
« Reply #14 on: 2011/06/02, 11:17:58 »
Quote from: "arwa"
Vielleicht macht es auch einen Unterschied, welches composite-Backend man aktiviert hat? Mit dem nouveau Treiber habe ich die Xrender Extension als Effekte-Backend in KDE aktiv, womit die Grafikfehler auftreten. OpenGL oder den nvidia Treiber habe ich noch nicht getestet.


hmm, Arbeitsflächeneffekte habe ich normalerweise nicht aktiviert. Aber nach Deinem Post gerade auch mal mit Xrender getestet. Bisher hatte ich nur openGL mal ausprobiert.

Das Verblüffende:
Ohne Arbeitsflächeneffekte: Die von Dir eingangs beschriebenen Fehler.
Mit Arbeitsflächeneffekten:
OpenGL: Artefakte auf dem Desktop und den verscrambelten Hintergrund beim Abmeldedialog
Mit dem bei dir nicht richtig funktionierenden Xrender:
Keine Artefakte, kein fehlerhafter Hintergrund beim Abmeldedialog, alles -bis auf 3 Effekte die nicht aktiviert werden- fehlerfrei.
Die nicht aktivierten Effekte:
Verwischen
Wunderlampe
Programmstartanzeige
Allerdings reagieren die Anzeigen der Kontrollleiste etwas träge.
 :?:

Code: [Select]
infobash -v3
Host/Kernel/OS  "nescaya" running Linux 2.6.39-0.slh.8-aptosid-amd64 x86_64 [ aptosid 2011-01 Γῆρας - kde-full - (201102052200) ]
CPU Info        2x AMD E-350 512 KB cache flags( sse3 ht nx lm svm ) clocked at [ 1600.053 MHz ]
Videocard       ATI Device 9802  X.Org 1.10.2  [ 1680x1050@60.0hz ]
Network cards   Realtek RTL8111/8168B PCI Express Gigabit
                Atheros AR9285 Wireless
Processes 130 | Uptime 3:15 | Memory 756.6/3570.6MB | HDD OCZ-AGILITY2,SAMSUNG HD321KJ,SAMSUNG HD321KJ,SP1614N Size 876GB (12%used) | GLX Renderer AMD Radeon HD 6300 series Graphics | GLX Version 4.1.10666 Compatibility Profile Context | Client Shell | Infobash v3.36


Code: [Select]
fglrx-driver:
  Installiert: 1:11-4-2


Gruß
ayla

EDIT: möglicherweise hängt es mit diesem thread im englischen Forum zusammen, wo slh dieses dazu bemerkt hat?

Quote
That issue is not restricted to radeon, but also present for intel and nouveau. My best guess would be a suboptimal interaction between qt4 and mesa.

frei übersetzt:
Quote
Dieses Problem ist nicht auf radeon beschränkt, sondern tritt genauso bei intel und nouveau auf. Mein bester Tipp wäre eine suboptimale Zusammenarbeit zwischen QT4 und mesa.
Kernel: 4.18.11-towo.1-siduction-amd64 x86_64
Desktop: KDE Plasma 5.13.5
(mostly) kept current siduction "18.3.0 Patience"
HP EliteBook 8570p; MoBo: HP model: 17A7 v: KBC Version 42.35
Dual core  i5-3320M (-MT-MCP-)
Intel 3. Gen Graphics (Ivybridge) Driver:i915/ intel
 Wifi Intel Centrino N6205