Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: kinfocenter  (Read 775 times)

Offline j_nieland

  • User
  • Posts: 10
Re: kinfocenter
« Reply #15 on: 2022/07/26, 17:17:59 »
hallo edlin
da mir momentan die Nerven flattern, bin ich der gleichen Ansicht.
Das heisst: neu aufsetzen.
Die Frage ist jetzt: c-blues oder wintersky

Offline edlin

  • User
  • Posts: 171
Re: kinfocenter
« Reply #16 on: 2022/07/26, 18:01:20 »
Natürlich Wintersky. Auch wenn siduction eine Rolling Release ist, sollte man sich nicht zu weit zurück rollen lassen um dann ein großes Upgrade zu veranstalten.
Wenn du Siduction neu aufsetzt, dann beherzige bitte auch folgende Hinweise:
  • Verzichte bitte auf Synaptic; ich nutze es auch ab und an, vorwiegend zur Suche nach bestimmten Anwendungen. Installiere mit apt!
  • Der sicherste Weg, eine Aktualisierung durchzuführen, ist immer noch der Runlevel 3!
  • Lies bitte bei jedem apt full-upgrade die Ausschrift (insbesondere, welche Pakete gelöscht werden sollen oder zurückgehalten werden). Im Zweifelsfall nicht mit Y bzw. J antworten.
  • Aktualisiere dein System regelmäßig und schaue vorher bei Siduction im Forum vorbei. Tägliche Aktualisierungen sind kein Problem, halten Probleme aber auch in überschaubaren Grenzen.
Ich halte mich auch nicht immer an diese Regeln, aber nach über 20 Jahren Debian weiß ich doch schon, wann ich die Finger von Synaptic etc. lassen sollte.

edlin 
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 621
Re: kinfocenter
« Reply #17 on: 2022/07/26, 22:49:45 »
Und wenn Mensch ganz lieb fragt, so könnte ein Testbuild zur Verfügung gestellt werden, jener wäre dann noch aktueller.
« Last Edit: 2022/07/27, 09:55:22 by hendrikL »

Offline edlin

  • User
  • Posts: 171
Re: kinfocenter
« Reply #18 on: 2022/07/27, 18:05:46 »
@j_nieland
Sag @hendrikL einfach, wann du Zeit hast, um dein System neu aufzusetzen. Es ist das einmalige Angebot, Summersky statt Wintersky zu bekommen. Der große Vorteil: Fast tagesaktuelles System, die Aktualisierungen nach der Installation sollten sehr moderat,  auch für dich, sein. So ein Angebot bekommst du weder bei Ubuntu noch bei Microsoft ... DAS ist Siduction!
Und wenn was unklar ist: Im Zweifelsfall erst mal hier fragen.

edlin
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 621
Re: kinfocenter
« Reply #19 on: 2022/07/27, 18:16:30 »
https://testbuilds.siduction.org/kde/

Da gibt es Futter, nur es ist nicht durchgetestet, ein wenig Abenteuer muss schon sein und wenn ein Fehler auftaucht, bitte melden.

Und noch einmal, mindestens einmal die Woche, wenn möglich, öfter, "apt update, apt full-upgrade" und lesen was apt machen möchte, nicht blind mit ja/yes bestätigen!
« Last Edit: 2022/07/27, 18:21:46 by hendrikL »

Offline edlin

  • User
  • Posts: 171
Re: kinfocenter
« Reply #20 on: 2022/07/27, 18:49:05 »
Ich kann es nur so bestätigen. Siduction ist nun mal unstable, aber es gibt dafür Frisch- statt Gammelfleisch. Und nach all den Jahren mit Debian Sid muss ich konstatieren: Es hat sich gelohnt und war letztlich nicht wirklich ein harter Weg; allerdings gehört etwas Obacht, Erfahrung und Disziplin dazu.
Und das tägliche (auch mehrfache) update - (full)-upgrade macht das Leben leichter; hab ich schon vor Siduction gelernt/lernen müssen. Man sollte sich halt nur das "ok - weiter" ohne nachzudenken abgewöhnen. Sonst verschwinden halt mal 346 Pakete ...
Wer auf die Ratschläge der erfahrenen User hört, kann aber auch als Anfänger ganz gut mit Sid/Siduction leben und davon profitieren.

edlin
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline j_nieland

  • User
  • Posts: 10
Re: kinfocenter
« Reply #21 on: 2022/07/28, 18:24:55 »
Danke für das Angebot an hendriL und den Beistand der anderen.
Ich melde mich gerade aus einem frisch neuinstallierten Wintersky.
Das war zwar auch mal wieder ein hin- und herprobieren. Im Endeffekt aber auch ein Lerneffekt.
Was mich bei einem full-upgrade abschreckt, sind die Menge an unstable-Pakete(im Moment besonders die von X-org und Co.).
Da ist die Angst immer noch gegenwärtig, dass das System sich wieder aus der Sitzung verabschiedet.
da bin ich mit apt-get doch vorsichtiger.
Wie anfangs gesagt, vielen Dank und bleibt gesund

Offline hendrikL

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Gravatar
  • Posts: 621
Re: kinfocenter
« Reply #22 on: 2022/07/28, 20:29:13 »
Ich bin mal ehrlich, debian sid, siduction ist nichts für dich.
Dann lieber doch debian stable. Das läuft ist nicht gerade aktuell aber man macht es nicht kaputt mit apt-get upgrade.
Ein debian unstable/ siduction aber sehr wohl!
Also entweder apt-get dist-upgrade/apt full-upgrade oder debian stable und apt-get upgrade.
Also Augen zu und durch oder zu debian stable wechseln und auf der "sicheren Seite" sein.

Offline edlin

  • User
  • Posts: 171
Re: kinfocenter
« Reply #23 on: 2022/07/29, 10:40:59 »
Das war zwar auch mal wieder ein hin- und herprobieren.
Genau bei dem Satz verkrampfte sich wieder mal mein Gesicht. Sid ist nunmal der Unstable-Zweig von Debian und darauf basiert die Rolling Release Siduction; theoretisch musst du bei Siduction nie wieder eine Neuinstallation durchführen und bekommst stets aktuelle Pakete. Der Vorteil ist, dass du ein Debian basiertes System hast, welches aber im Gegensatz zu Stable sehr modern/aktuelle Pakete enthält. Der Preis dafür: Es kann mal etwas klemmen und man muss schon Obacht geben, wenn man ein upgrade macht bzw. neue Pakete installiert. Da ist "ein hin- und herprobieren" kein Partner für dich. Wenn du irgendwo nicht klar kommst, dann gibt es das Handbuch, das Forum und wenns pressiert auch noch IRC.
Man muss vor Siduction keine Angst haben, aber mit Trial & Error kommt man nicht weit, außer masn will Installateur werden.


Quote
Im Endeffekt aber auch ein Lerneffekt.
Lernen wirst du bei Siduction immer (müssen). Auch wenn die Lernkurve anfangs steil ist, es ist beherrschbar.

Quote
Was mich bei einem full-upgrade abschreckt, sind die Menge an unstable-Pakete(im Moment besonders die von X-org und Co.).
Da ist die Angst immer noch gegenwärtig, dass das System sich wieder aus der Sitzung verabschiedet.
da bin ich mit apt-get doch vorsichtiger.
Hast du den Testbuild genommen, welchen dir @hendrikL vorgeschlagen hatte? Er ist, wenn ich recht gesehen habe, vom 27.07. und damit sehr aktuell. Da sollten sich die Aktualisierungen im Rahmen halten. Mich wundert, dass du von einer Menge unstable-Pakete sprichst. Bei Siduction ist es doch normal, dass eine Vielzahl der Pakete aus Unstable stammen. Und definiere viel.
Edit: Habe spaßeshalber mal das Build vom 27.07. als Livesystem vom Stick gestartet. Nach apt update und apt full-upgrade werden mir nur 95 Pakete zur Aktualisierung angeboten und das auch nur, weil gerade ein Haufen Pakete von Libreoffice reingekommen sind.
Die vielen von X-org & Co. kann ich nicht finden. Mehr als raten können wir dir auch nicht.

Und wann willst du denn ein Upgrade mit apt machen, wenn nicht jetzt? Und apt ist nunmal noch das verlässlichste Werkzeug zur Installation/Aktualisierung der Pakete; es kann allerdings nicht verhindern, dass mal ein Paket nicht so funktioniert wie es sollte oder dass bei der Installation die Datei foobar überschrieben soll, welche auch in einem anderen Paket enthalten ist.
Warten mit der Aktualisierung bedeutet nur, dass es von Tag zu Tag mehr Pakete in der Warteschlange (und damit mehr mögliche Probleme) werden. Nach einer Neuinstallation steht nun mal die Aktualisierung an und du hast im Problemfall relativ wenig Zeit verschwendet. Wenn du deine Anwendungen erst alle installiert und eingerichtet hast, verlierst du viel mehr Zeit.
Ich hab es mir selbst Anfang Juni "angetan", da ich meiner Hardware ein großes Upgrade spendiert hatte. Und ich hatte kein aktuelles Testbuild verwendet, sondern das wintersky.iso. Es ist beherrschbar ...
Und die kleineren Aktualisierungen sind in der Regel überschaubarer; ich aktualisiere mind. einmal am Tag, da bleibt die Paketliste überschaubar. Der erste Blick ist dabei immer, ob Pakete entfernt werden sollen. Wenn ja, dann erst mal abklären, ob es was beschädigt. Manchmal wird ja auch nur foo6 durch foo7 ersetzt.

Schnappe dir einfach das Handbuch und versuche die Abschnitte, speziell zu apt, zu verstehen.

Jetzt bist du dran. Und guten Start ins Wochenende.

edlin


« Last Edit: 2022/07/29, 12:02:20 by edlin »
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline j_nieland

  • User
  • Posts: 10
Re: kinfocenter
« Reply #24 on: 2022/07/29, 16:42:21 »
Hallo edlin
Das hin und her bezog sich nur auf ein hängenbleiben der Installation und wie gesagt, es läuft.