seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/10/21, 06:41:02


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: [gelöst] Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel  (Read 3105 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.605
Code: [Select]
  p, li { white-space: pre-wrap; }  Kernel driver not installed (rc=-1908)

The VirtualBox Linux kernel driver (vboxdrv) is either not loaded or there is a permission problem with /dev/vboxdrv. Please reinstall the kernel module by executing

'/etc/init.d/vboxdrv setup'

as root. If it is available in your distribution, you should install the DKMS package first. This package keeps track of Linux kernel changes and recompiles the vboxdrv kernel module if necessary.




Warten oder den Anweisungen folgen?
« Last Edit: 2014/06/11, 17:51:12 by musca »

Offline towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.305
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #1 on: 2014/06/10, 14:21:28 »
Und welche Virtualbox hast Du installiert?
Hier hat VBox keine Probleme mit Kernel 3.15.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline axt

  • User
  • Posts: 322
    • axebase.net
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #2 on: 2014/06/10, 14:32:13 »
Worauf willst Du warten? Steht doch da, was zu tun ist.

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.605
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #3 on: 2014/06/10, 15:07:01 »
@towo:
Die ganz normale aus den Repos

Code: [Select]
root@Siduction: apt-cache policy virtualbox
virtualbox:
  Installiert:           4.3.12-dfsg-1
  Installationskandidat: 4.3.12-dfsg-1



@Axt: nun, wenn Kernelmodule fehlen hat sich das manchmal durch ein DU in wohlgefallen aufgelöst, wie so oft unter Debian Sid. Da ist in sehr vielen Fällen bisher warten genau das richtige gewesen  ::)


Offline towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.305
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #4 on: 2014/06/10, 15:34:41 »
virtualbox-dkms ist auch installiert?
was sagt dkms status?
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.605
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #5 on: 2014/06/10, 16:51:42 »

ja

Code: [Select]
apt-cache policy virtualbox-dkms

virtualbox-dkms:
  Installiert:           4.3.12-dfsg-1
  Installationskandidat: 4.3.12-dfsg-1



Code: [Select]
root@Siduction:# dkms status
virtualbox, 4.3.12: added

Code: [Select]
apt-cache policy dkms
dkms:
  Installiert:           2.2.0.3-1.2
  Installationskandidat: 2.2.0.3-1.2
  Versionstabelle:
 *** 2.2.0.3-1.2 0
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ unstable/main amd64 Packages
        500 http://ftp.de.debian.org/debian/ testing/main amd64 Packages
        100 /var/lib/dpkg/status


Offline towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.305
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #6 on: 2014/06/10, 17:01:51 »
Quote
virtualbox, 4.3.12: added
added != installed

dpkg-reconfigure virtualbox-dkms

Und wenn das schief geht, hätte ich gerne das buildlog gesehen.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline hsp

  • User
  • Posts: 504
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #7 on: 2014/06/10, 17:18:19 »
@Lanzi
Ich weiss das dieses von vielen anders gesehen wird, aber dkms leistet seine Arbeit meiner Meinung nach nicht immer ordnungsgemäss, das wird es bei dir wohl auch sein, aber egal.. Deshalb hab ich mir einen kleinen script gemacht  der bei mir nach jedem Kernelupdate oder sonstiges was mit dkms zusammen hängt manuell läuft. Ich hab es nämlich auch schon erlebt das die Module nicht da waren. Irgendwo im Suchpfad als dkms-rebuild-all.sh speichern und halt bei Bedarf laufen lassen. Der script baut alle Module neu die bei dir eingetragen sind.

Code: [Select]
#!/bin/bash
#
if test "$UID" != "0" -a "$USER" != root -a -z "$ROOT"
    then    echo "You must be root to start `basename "$0"`"
        exit 1
fi
#
for MOD in $(dkms status | cut -d, -f1 | uniq)
do
    for VER in $(dkms status | cut -d, -f2 | uniq)
    do
        dkms remove -m ${MOD} -v ${VER} -k $(uname -r) && dkms build -m ${MOD} -v ${VER} -k $(uname -r) && dkms install -m ${MOD} -v ${VER} -k $(uname -r)
    done
done

Falls du nvidia oder ähnliches benutzt solltest du das nicht unter X machen :)

...

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.605
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #8 on: 2014/06/10, 17:27:17 »
Dank euch beiden.
Die Header waren nicht installiert. Warum auch immer... Normalerweise waren die immer mitinstalliert.

Code: [Select]
oot@Siduction:# dpkg-reconfigure virtualbox-dkms

------------------------------
Deleting module version: 4.3.12
completely from the DKMS tree.
------------------------------
Done.
Loading new virtualbox-4.3.12 DKMS files...
Building only for 3.15-0.towo-siduction-amd64
Module build for the currently running kernel was skipped since the
kernel source for this kernel does not seem to be installed

Ich mache gerade und starte dann mal neu. Melde mich dann!


@hsp:
Danke für Dein Script. Werde es mal anschauen und in erwägung ziehen. Mit towos Hilfe habe ich aber heute wieder ein Stückweit was gelernt, so dass ich denke, es beim nächsten Mal selbst hinzubekommen und das Script vermutlich nicht brauchen werden.
Trotzdem vielen Dank.
ich schaus mir gleich auf jeden Fall mal an!

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.605
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #9 on: 2014/06/10, 20:49:06 »
Yupp, läuft alles.

Danke für die Hilfen!

Offline musca

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #10 on: 2014/06/11, 17:50:33 »
Hallo Lanzi,

auf Multiarch-Systemen bietet apt bei Upgrades des gcc regelmäßig an, die linux-headers zu entfernen.
Es passiert leicht, dass man da zu schnell Enter drückt ...

Ich habe vor Monaten auch schon ca. zwei mal bemerkt, dass dkms wider Erwarten einfach nichts tut,
aber mit einem "dkms install <Modulversion>" dann einfach das Modul baut. Die Ursache bleibt nebulös.

Grüße
musca
„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)

Offline Lanzi

  • User
  • Posts: 1.605
Re: [gelöst] Virtualbox startet nicht mit neuem Kernel
« Reply #11 on: 2014/06/12, 18:55:39 »
ja, ich hatte mit Kernel 3.12 auch mal meine Proleme... die nach einiger Zeit sich aber in Wohlgefallen aufgelöst hatten...
Sind vielleicht auch einfach Kollateralschäden, dadurch dass wir Sid verwenden.

Trotzdem ist mein Resumee nach ca.8 Jahren Sid (mit Kanotix hatte am 11. Feb 2006 (laut deren Forum habe ich mich an dem Tag registriert :-) )) mehr als positiv!
Mir hat es nicht ein einziges Mal mein System komplett zerschossen und insgesamt hatte ich vielleicht 20 härtere Nüsse serviert bekommen. Probleme mit X, wine, cups, Virtualbox usw...).
Abgesehen davon dass mir immer schnell und kompetent geholfen wurde sind das auf die Jahre gerechnet doch recht wenige Probleme für ein unstable System.
Und ich habe dabei wirklich so unendlich viel von den Leuten hier gelernt, dass ich sehr sehr zufrieden bin.