seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/11/15, 01:08:18


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: [solved]D-U entfernt GNOME (in Firestarter-KDE)  (Read 11810 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #15 on: 2015/01/20, 16:09:33 »
convbsd hatte addpkg angepasst, bitte nochmal probieren!!
Code: [Select]
~$ sudo addpkg gnome
[sudo] password for benutzer:
Fetching siduction gnome  profile list.
######################################################################## 100,0%
awk: Fatal: Die Datei »/usr/share/siduction-scripts/packages/*-depfiles« kann nicht zum Lesen geöffnet werden (Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket siduction-settings-gnome-paintitblack kann nicht gefunden werden.
E: Paket siduction-art-gnome-paintitblack kann nicht gefunden werden.
E: Paket siduction-art-wallpaper-paintitblack kann nicht gefunden werden.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paket »siduction-meta-mediabase« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xorg« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xsiduction« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xdebian« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 773 nicht aktualisiert.
Was sagt uns das?

Frage:
Kann ich das D-U mit den 14 zu entfernenden Paketen trotz der Warnung vor ungelösten Bugs durchlaufen lassen
Code: [Select]
sudo apt-get dist-upgrade
...
Es wurden 177 kB in 0 s geholt (432 kB/s).
Laden der Fehlerberichte … Erledigt
»Found/Fixed«-Informationen werden ausgewertet … Erledigt
critical Fehler von systemd (215-5+b1 → 215-9) <Ausstehend>
 b1 - #774020 - systemd: black screen with backlight on start. rescue mode plus Ctrl-D allows normal boot
grave Fehler von kexec-tools (1:2.0.7-4 → 1:2.0.7-5) <Ausstehend>
 b2 - #771671 - /sbin/kexec: Unable to load kdump kernel on i386
serious Fehler von python2.7-minimal (2.7.8-11 → 2.7.9-1) <Ausstehend>
 b3 - #774847 - python2.7-minimal: fails to upgrade from 'wheezy': python or pycompile not found in public_modules.rtinstall hook.
serious Fehler von systemd (215-5+b1 → 215-9) <Ausstehend>
 b4 - #775404 - [systemd] networking.service does not start
   Zusammengeführt mit: 775692
serious Fehler von dpkg (1.17.21 → 1.17.23) <Ausstehend>
 b5 - #775124 - dpkg-statoverride with unknown group breaks any subsequent package installation
 b6 - #774794 - dpkg: Add breaks for new trigger cycles
serious Fehler von iceweasel (31.2.0esr-3 → 31.4.0esr-1) <Ausstehend>
 b7 - #775730 - iceweasel: unhandled symlink to directory conversion: /usr/lib/iceweasel/defaults
serious Fehler von imagemagick (8:6.8.9.9-2 → 8:6.8.9.9-5) <Ausstehend>
 b8 - #770009 - Imagemagick FTBFS on mips on mips-aql-* not on ball
grave Fehler von systemd (215-5+b1 → 215-9) <Weitergeleitet>
 b9 - #775067 - systemd: journald doesn't forward messages to syslog w/o CAP_SYS_ADMIN (LXC)
grave Fehler von libkdeui5 (4:4.14.2-3 → 4:4.14.3-siduction1) <Wartet auf das Hochladen>
 b10 - #775114 - [libkdeui5] KRecursiveFilterProxyModel: The model was not working properly
Zusammenfassung:
 python2.7-minimal(1 Fehler), systemd(3 Fehler), dpkg(2 Fehler), libkdeui5(1 Fehler), iceweasel(1 Fehler), imagemagick(1 Fehler), kexec-tools(1 Fehler)
Sind Sie sicher, dass Sie die oben genannten Pakete installieren bzw. ein Upgrade von ihnen durchführen wollen? [Y/n/?/...] n
******************************************************************************
*** Beenden mit Fehler wurde erzwungen, um die Installation zu anzuhalten. ***
******************************************************************************
E: Unterprozess /usr/sbin/apt-listbugs apt hat Fehlercode zurückgegeben (10)
E: Failure running script /usr/sbin/apt-listbugs apt

und danach mit
Code: [Select]
sudo apt-get install   evolution evolution-data-server evolution-plugins gdm3 gnome-bluetooth gnome-contacts gnome-session gnome-shell gnome-shell-extensions gnome-user-share  libecal-1.2-15 libedata-cal-1.2-20 libfolks-eds25 obexd-client
die gelöschten Pakete erneut installieren?

Oder sollte ich die Behebung der angezeigten Bugs abwarten?

Habe ich danach ein aktuelles System?

Grruß
Ch. Hanisch
« Last Edit: 2015/01/20, 21:00:10 by Hanisch »

Offline musca

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #16 on: 2015/01/20, 21:25:52 »
Hallo Hanisch,

hast Du addpkg aktualisiert oder die alte Version weiter verwendet?

Zur Benutzung von apt-listbugs gehört, dass man sich selbst durch diesen Wust von irrelevanten Meldungen durcharbeiten will. Wenn Du das nicht willst, dann deinstalliere apt-listbugs besser wieder.

Gruß
musca
„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #17 on: 2015/01/21, 11:01:00 »
Hallo Hanisch,

hast Du addpkg aktualisiert oder die alte Version weiter verwendet?
Keine Ahnung, wie aktualisiert man denn addpkg eigentlich?
Code: [Select]
~$ sudo apt-get install --reinstall addpkg
[sudo] password for benutzer:
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket addpkg kann nicht gefunden werden
.

Quote
Zur Benutzung von apt-listbugs gehört, dass man sich selbst durch diesen Wust von irrelevanten Meldungen durcharbeiten will. Wenn Du das nicht willst, dann deinstalliere apt-listbugs besser wieder.
Ich verwende apt-listbugs als Information bei D-U. Meist antworte ich da mit 'Y'.

Vielleicht kann mir jemand meine oben gestellten Fragen beantworten.

Gruß
Ch. Hanisch
« Last Edit: 2015/01/21, 11:05:26 by Hanisch »

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 891
  • member
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #18 on: 2015/01/21, 13:35:24 »
1) addpkg ist Teil von siduction-scripts. Da bei Dir ja z.Zt. kein d-u klappt, müsstest Du das Paket siduction-scripts zu Fuß apt-getten, sollte dann in Version 2015.01.18 vorliegen.

2) Möglicherweise kriegst Du die apt-outputs etwas übersichtlicher/reduzierter, wenn Du vorweg die Pakete die sich theoretisch ohne Probleme/Entfernungen updaten lassen würden ziehst. Viel Hoffnung habe ich zwar nicht, aber man könnte es versuchen mit
Code: [Select]
apt-get --with-new-pkgs upgrade
3) Wenn da was geht, schau mal das danach möglicherweise halb konfiguriertes Zeug aufgeräumt wird mit
Code: [Select]
dpkg --configure -a && apt-get install -f
4) Und um nochmal die Basis Deiner Installation und die beteiligten Repos etwas besser kennezulernen, gib uns bitte mal den Output von
Code: [Select]
inxi -Sr
« Last Edit: 2015/01/21, 13:40:31 by der_bud »
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #19 on: 2015/01/21, 14:10:34 »
1) addpkg ist Teil von siduction-scripts. Da bei Dir ja z.Zt. kein d-u klappt, müsstest Du das Paket siduction-scripts zu Fuß apt-getten, sollte dann in Version 2015.01.18 vorliegen.
"Paket siduction-scripts zu Fuß apt-getten"  wie geht das?
Code: [Select]
~$ sudo apt-get install --reinstall siduction-scripts
[sudo] password for benutzer:
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  git git-man liberror-perl
Vorgeschlagene Pakete:
  git-daemon-run git-daemon-sysvinit git-doc git-el git-email git-gui gitk gitweb git-arch git-cvs git-mediawiki git-svn
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  git git-man liberror-perl
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  siduction-scripts
1 aktualisiert, 3 neu installiert, 0 zu entfernen und 773 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 4.612 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 25,4 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
Laden der Fehlerberichte … Erledigt
»Found/Fixed«-Informationen werden ausgewertet … Erledigt
Lese Changelogs... Fertig
Vormals nicht ausgewähltes Paket liberror-perl wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 298038 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von .../liberror-perl_0.17-1.1_all.deb ...
Entpacken von liberror-perl (0.17-1.1) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket git-man wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../git-man_1%3a2.1.4-2_all.deb ...
Entpacken von git-man (1:2.1.4-2) ...
Vormals nicht ausgewähltes Paket git wird gewählt.
Vorbereitung zum Entpacken von .../git_1%3a2.1.4-2_i386.deb ...
Entpacken von git (1:2.1.4-2) ...
Vorbereitung zum Entpacken von .../siduction-scripts_2015.01.18_all.deb ...
Entpacken von siduction-scripts (2015.01.18) über (2014.09.30.1) ...
Trigger für man-db (2.7.0.2-3) werden verarbeitet ...
Trigger für siduction-dynamic-dms (2014.08.13) werden verarbeitet ...

@siductionbox:~$ sudo addpkg gnome
Cloning pyfll.
Klone nach '/usr/share/siduction-scripts/clone'...
remote: Counting objects: 9651, done
remote: Finding sources: 100% (9651/9651)
remote: Getting sizes: 100% (4009/4009)
remote: Compressing objects:  99% (20896/20900)
Empfange Objekte: 100% (9651/9651), 1.40 MiB | 630.00 KiB/s, Fertig.
remote: Total 9651 (delta 5023), reused 6180 (delta 4500)
Löse Unterschiede auf: 100% (7526/7526), Fertig.
Prüfe Konnektivität... Fertig.

Fetching siduction gnome  profile list.
Fetching for gnome profile 510-siduction-mediabase depend.
Fetching for gnome profile 520-siduction-xdebian depend.
Fetching for gnome profile 530-siduction-xorg depend.
Fetching for gnome profile 540-siduction-xsiduction depend.
Fetching for gnome profile 930-siduction-gnome depend.
Fetching for gnome profile libreoffice-suite depend.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Note, selecting 'libreoffice-common' instead of 'libreoffice-l10n-en-us'
acpi-support ist schon die neueste Version.
aisleriot ist schon die neueste Version.
alacarte ist schon die neueste Version.
baobab ist schon die neueste Version.
brasero ist schon die neueste Version.
cracklib-runtime ist schon die neueste Version.
cups-pk-helper ist schon die neueste Version.
dconf-tools ist schon die neueste Version.
dmz-cursor-theme ist schon die neueste Version.
empathy ist schon die neueste Version.
eog ist schon die neueste Version.
evince ist schon die neueste Version.
feh ist schon die neueste Version.
file-roller ist schon die neueste Version.
five-or-more ist schon die neueste Version.
fonts-dejavu ist schon die neueste Version.
fonts-dejavu-core ist schon die neueste Version.
fonts-dejavu-extra ist schon die neueste Version.
fonts-liberation ist schon die neueste Version.
fonts-sil-gentium-basic ist schon die neueste Version.
four-in-a-row ist schon die neueste Version.
galternatives ist schon die neueste Version.
gconf-editor ist schon die neueste Version.
gdm3 ist schon die neueste Version.
gengetopt ist schon die neueste Version.
gnome-backgrounds ist schon die neueste Version.
gcalctool ist schon die neueste Version.
gnome-chess ist schon die neueste Version.
gnome-dictionary ist schon die neueste Version.
gnome-disk-utility ist schon die neueste Version.
gnome-hearts ist schon die neueste Version.
gnome-keyring ist schon die neueste Version.
libpam-gnome-keyring ist schon die neueste Version.
gnome-klotski ist schon die neueste Version.
gnome-mahjongg ist schon die neueste Version.
gnome-media ist schon die neueste Version.
gnome-nibbles ist schon die neueste Version.
gnome-robots ist schon die neueste Version.
gnome-screenshot ist schon die neueste Version.
gnome-search-tool ist schon die neueste Version.
gnome-session ist schon die neueste Version.
gnome-sudoku ist schon die neueste Version.
gnome-system-log ist schon die neueste Version.
gnome-terminal ist schon die neueste Version.
gnome-tetravex ist schon die neueste Version.
gnome-user-guide ist schon die neueste Version.
gparted ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-fluendo-mp3 ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-plugins-bad ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-plugins-bad wurde als manuell installiert festgelegt.
gstreamer1.0-plugins-bad ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-x ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-alsa ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-plugins-base ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-plugins-good ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-plugins-good ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-plugins-ugly ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-tools ist schon die neueste Version.
gtk2-engines ist schon die neueste Version.
gtk2-engines wurde als manuell installiert festgelegt.
gucharmap ist schon die neueste Version.
foomatic-db-gutenprint ist schon die neueste Version.
printer-driver-gutenprint ist schon die neueste Version.
hamster-applet ist schon die neueste Version.
hplip ist schon die neueste Version.
iagno ist schon die neueste Version.
myspell-de-de ist schon die neueste Version.
libcanberra-pulse ist schon die neueste Version.
gkbd-capplet ist schon die neueste Version.
libmtp-runtime ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-nice ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-nice wurde als manuell installiert festgelegt.
libpaper-utils ist schon die neueste Version.
libva-x11-1 ist schon die neueste Version.
libva-x11-1 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-composite0 ist schon die neueste Version.
libxcb-composite0 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-damage0 ist schon die neueste Version.
libxcb-randr0 ist schon die neueste Version.
libxcb-randr0 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-xtest0 ist schon die neueste Version.
libxcb-xtest0 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-xv0 ist schon die neueste Version.
lightsoff ist schon die neueste Version.
menu ist schon die neueste Version.
mesa-utils ist schon die neueste Version.
mpg321 ist schon die neueste Version.
myspell-pt-br ist schon die neueste Version.
nautilus-open-terminal ist schon die neueste Version.
network-manager-gnome ist schon die neueste Version.
python-notify ist schon die neueste Version.
ntfs-config ist schon die neueste Version.
openclipart-libreoffice ist schon die neueste Version.
myspell-en-us ist schon die neueste Version.
mythes-de ist schon die neueste Version.
pavucontrol ist schon die neueste Version.
polari ist schon die neueste Version.
pulseaudio ist schon die neueste Version.
pulseaudio wurde als manuell installiert festgelegt.
quadrapassel ist schon die neueste Version.
rhythmbox ist schon die neueste Version.
libsane-extras ist schon die neueste Version.
sane ist schon die neueste Version.
scrot ist schon die neueste Version.
shared-mime-info ist schon die neueste Version.
sound-theme-freedesktop ist schon die neueste Version.
printer-driver-splix ist schon die neueste Version.
swell-foop ist schon die neueste Version.
system-config-printer-udev ist schon die neueste Version.
tali ist schon die neueste Version.
totem ist schon die neueste Version.
totem-plugins ist schon die neueste Version.
totem-plugins wurde als manuell installiert festgelegt.
tracker-gui ist schon die neueste Version.
vinagre ist schon die neueste Version.
vino ist schon die neueste Version.
x11-session-utils ist schon die neueste Version.
x11-utils ist schon die neueste Version.
x11-xfs-utils ist schon die neueste Version.
x11-xserver-utils ist schon die neueste Version.
xauth ist schon die neueste Version.
libxcb-image0 ist schon die neueste Version.
libxcb-image0 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-keysyms1 ist schon die neueste Version.
libxcb-keysyms1 wurde als manuell installiert festgelegt.
xfonts-100dpi ist schon die neueste Version.
xfonts-base ist schon die neueste Version.
xfonts-utils ist schon die neueste Version.
xinit ist schon die neueste Version.
xserver-xorg ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-input-all ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-input-vmmouse ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-fbdev ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-intel ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-mga ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-nouveau ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-vesa ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-vmware ist schon die neueste Version.
xterm ist schon die neueste Version.
zenity ist schon die neueste Version.
configure-cups ist schon die neueste Version.
sidu-disk-center ist schon die neueste Version.
siduction-bug-report ist schon die neueste Version.
xdg-browser-launcher ist schon die neueste Version.
siduction-dynamic-dms ist schon die neueste Version.
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 evolution : Hängt ab von: libical1a (>= 1.0) soll aber nicht installiert werden
 evolution-data-server : Hängt ab von: libical1a (>= 1.0) soll aber nicht installiert werden
 gnome-bluetooth : Hängt ab von: bluez-obexd soll aber nicht installiert werden
 gnome-shell : Hängt ab von: libical1a (>= 1.0) soll aber nicht installiert werden
 gnome-user-share : Hängt ab von: bluez-obexd soll aber nicht installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paket »siduction-meta-mediabase« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xorg« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xsiduction« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xdebian« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 773 nicht aktualisiert.

Your's installed settings for existing flavours are siduction-firestarter.
Please add your's desired settings for gnome if exists in siduction repos.

Otherwise you can try siduction-settings-gnome-paintitblack
    siduction-art-gnome-paintitblack and siduction-art-wallpaper-paintitblack.

Quote
2) Möglicherweise kriegst Du die apt-outputs etwas übersichtlicher/reduzierter, wenn Du vorweg die Pakete die sich theoretisch ohne Probleme/Entfernungen updaten lassen würden ziehst. Viel Hoffnung habe ich zwar nicht, aber man könnte es versuchen mit
Code: [Select]
apt-get --with-new-pkgs upgrade
3) Wenn da was geht, schau mal das danach möglicherweise halb konfiguriertes Zeug aufgeräumt wird mit
Code: [Select]
dpkg --configure -a && apt-get install -f
Muß ich das in 'init 3' machen oder kann ich das von der GUI aus machen?

Quote
4) Und um nochmal die Basis Deiner Installation und die beteiligten Repos etwas besser kennezulernen, gib uns bitte mal den Output von
Code: [Select]
inxi -Sr
Code: [Select]
~$ inxi -Sr
System:    Host: siductionbox Kernel: 3.17-2.towo-siduction-686 i686 (32 bit) Desktop: KDE 4.14.2
           Distro: siduction 13.1.0 Firestarter - kde - (201305211837)
Repos:     Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/debian.list
           deb http://http.debian.net/debian/ unstable main
           Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/misc.list
           deb http://packages.siduction.org/kdenext unstable main
           Active apt sources in file: /etc/apt/sources.list.d/siduction.list
           deb http://packages.siduction.org/base unstable main
           deb http://packages.siduction.org/extra unstable main
           deb http://packages.siduction.org/fixes unstable main

Gruß
Ch. Hanisch

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 891
  • member
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #20 on: 2015/01/21, 14:33:53 »
Mit dem "zu Fuß" hast Du mich richtig verstanden ;), ich wollte nur darauf hinweisen dass das normal ja über ein dist-upgrade aktualisiert wird. Nach deinem Output wurde das sauber aktualisiert.

Addpkg scheint jetzt auch durchgelaufen zu sein und erzählt  Du hättest schon (fast) überall die 'neueste Version', da müssen nochmal Leute ran die mehr Ahnung von Gnome und/oder addpkg haben als ich (nutze beides nicht).

Was da am Ende mit ungelösten Abhängigkeiten stört sind offenbar "nur" die beiden Pakete bluez-obexd und libical1a vs libical1. Dazu gibt es mehrere relativ aktuelle Threads hier im Forum. Hat auf jeden Fall was damit zu tun ob bzw. das in der misc.list kdenext aktiv ist, such mal nach den entsprechenden Threads (oder ich such die heute abend mal raus). Ansonsten sehen die .lists ok aus.

Das unter 2) und 3) musst Du zwar nicht zwingend in init 3 machen, wenn beim ersteren aber was vom Desktopmanager/X/Windowmanager installiert würde ist wie üblich aufpassen&rebooten angesagt.

(Btw, insgesamt ist es natürlich ein sehr spezieller Fall, ausgerechnet  KDE und Gnome zusammen zu installieren, jedenfalls sieht das so aus. Da hat man noch nicht oft von gehört dass das lange gut geht  8) )

-----
Edit:
 Upgrade warnings 2015-01-05  d-u wants to remove many KDE apps
 Upgrade warnings 2015-01-11  bluez-obexd is being held back. Is that ok?
 Software-Support 2015-01-18  System unbrauchbar seit libical1 > libical1a
 
« Last Edit: 2015/01/21, 15:24:23 by der_bud »
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #21 on: 2015/01/21, 17:37:16 »
Hallo,
Code: [Select]
2) Möglicherweise kriegst Du die apt-outputs etwas übersichtlicher/reduzierter, wenn Du vorweg die Pakete die sich theoretisch ohne Probleme/Entfernungen updaten lassen würden ziehst. Viel Hoffnung habe ich zwar nicht, aber man könnte es versuchen mit
Code: [Auswählen]
apt-get --with-new-pkgs upgrade
3) Wenn da was geht, schau mal das danach möglicherweise halb konfiguriertes Zeug aufgeräumt wird mit
Code: [Auswählen]
dpkg --configure -a && apt-get install -f
Ersteres ist durchgelaufen, nachdem ich die Warnungen mit 'Y' ignoriert hatte.
Letzteres hat keine Aktionen ausgelöst.

Der neue Stand ist jetzt:
Code: [Select]
~$ sudo apt-get dist-upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  evolution evolution-data-server evolution-plugins gdm3 gnome-bluetooth gnome-contacts gnome-session gnome-shell gnome-shell-extensions gnome-user-share
  libecal-1.2-15 libedata-cal-1.2-20 libfolks-eds25 obexd-client
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
  libecal-1.2-16 libedata-cal-1.2-23 libevolution
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  evolution-common evolution-data-server-common gnome-shell-common libcamel-1.2-49
4 aktualisiert, 0 neu installiert, 14 zu entfernen und 3 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 8.880 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 20,7 MB Plattenplatz freigegeben.ill also immer noch GNOME 3~$ sudo apt-get dist-upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.     
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  evolution evolution-data-server evolution-plugins gdm3 gnome-bluetooth gnome-contacts gnome-session gnome-shell gnome-shell-extensions gnome-user-share
  libecal-1.2-15 libedata-cal-1.2-20 libfolks-eds25 obexd-client
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
  libecal-1.2-16 libedata-cal-1.2-23 libevolution
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  evolution-common evolution-data-server-common gnome-shell-common libcamel-1.2-49
4 aktualisiert, 0 neu installiert, 14 zu entfernen und 3 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 0 B von 8.880 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 20,7 MB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] n
Abbruch.
Er will also immer noch GNOME 3 entfernen.

Kann ich das wagen und danach:
Code: [Select]
sudo apt-get install evolution evolution-data-server evolution-plugins gdm3 gnome-bluetooth gnome-contacts gnome-session gnome-shell gnome-shell-extensions gnome-user-sharemachen?
Code: [Select]
~$ sudo addpkg gnome

Cloning pyfll.
Klone nach '/usr/share/siduction-scripts/clone'...
remote: Counting objects: 9651, done
remote: Finding sources: 100% (9651/9651)
remote: Getting sizes: 100% (4009/4009)
remote: Compressing objects:  99% (20895/20900)
remote: Total 9651 (delta 5023), reused 6180 (delta 4500)
Empfange Objekte: 100% (9651/9651), 1.40 MiB | 1.31 MiB/s, Fertig.
Löse Unterschiede auf: 100% (7526/7526), Fertig.
Prüfe Konnektivität... Fertig.

Fetching siduction gnome  profile list.
Fetching for gnome profile 510-siduction-mediabase depend.
Fetching for gnome profile 520-siduction-xdebian depend.
Fetching for gnome profile 530-siduction-xorg depend.
Fetching for gnome profile 540-siduction-xsiduction depend.
Fetching for gnome profile 930-siduction-gnome depend.
Fetching for gnome profile libreoffice-suite depend.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Note, selecting 'libreoffice-common' instead of 'libreoffice-l10n-en-us'
acpi-support ist schon die neueste Version.
aisleriot ist schon die neueste Version.
alacarte ist schon die neueste Version.
baobab ist schon die neueste Version.
brasero ist schon die neueste Version.
cracklib-runtime ist schon die neueste Version.
cups-bsd ist schon die neueste Version.
cups-pk-helper ist schon die neueste Version.
dconf-tools ist schon die neueste Version.
dmz-cursor-theme ist schon die neueste Version.
empathy ist schon die neueste Version.
eog ist schon die neueste Version.
evince ist schon die neueste Version.
feh ist schon die neueste Version.
file-roller ist schon die neueste Version.
five-or-more ist schon die neueste Version.
fontconfig ist schon die neueste Version.
fontconfig-config ist schon die neueste Version.
fonts-droid ist schon die neueste Version.
fonts-dejavu ist schon die neueste Version.
fonts-dejavu-core ist schon die neueste Version.
fonts-dejavu-extra ist schon die neueste Version.
fonts-liberation ist schon die neueste Version.
fonts-sil-gentium-basic ist schon die neueste Version.
four-in-a-row ist schon die neueste Version.
galternatives ist schon die neueste Version.
gconf-editor ist schon die neueste Version.
gdm3 ist schon die neueste Version.
geary ist schon die neueste Version.
gedit ist schon die neueste Version.
gengetopt ist schon die neueste Version.
ghostscript-x ist schon die neueste Version.
gnome-backgrounds ist schon die neueste Version.
gcalctool ist schon die neueste Version.
gnome-chess ist schon die neueste Version.
gnome-control-center ist schon die neueste Version.
gnome-dictionary ist schon die neueste Version.
gnome-disk-utility ist schon die neueste Version.
gnome-hearts ist schon die neueste Version.
gnome-keyring ist schon die neueste Version.
libpam-gnome-keyring ist schon die neueste Version.
gnome-klotski ist schon die neueste Version.
gnome-logs ist schon die neueste Version.
gnome-mahjongg ist schon die neueste Version.
gnome-media ist schon die neueste Version.
gnome-mines ist schon die neueste Version.
gnome-nibbles ist schon die neueste Version.
gnome-online-accounts ist schon die neueste Version.
gnome-photos ist schon die neueste Version.
gnome-robots ist schon die neueste Version.
gnome-screenshot ist schon die neueste Version.
gnome-search-tool ist schon die neueste Version.
gnome-session ist schon die neueste Version.
gnome-shell-extensions ist schon die neueste Version.
gnome-sudoku ist schon die neueste Version.
gnome-sushi ist schon die neueste Version.
gnome-system-log ist schon die neueste Version.
gnome-terminal ist schon die neueste Version.
gnome-tetravex ist schon die neueste Version.
gnome-themes-standard ist schon die neueste Version.
gnome-themes-standard wurde als manuell installiert festgelegt.
gnome-tweak-tool ist schon die neueste Version.
gnome-user-guide ist schon die neueste Version.
gnupg-agent ist schon die neueste Version.
goobox ist schon die neueste Version.
gparted ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-fluendo-mp3 ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-plugins-bad ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-plugins-bad wurde als manuell installiert festgelegt.
gstreamer1.0-plugins-bad ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-x ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-alsa ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-plugins-base ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-plugins-good ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-plugins-good ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-plugins-ugly ist schon die neueste Version.
gstreamer1.0-tools ist schon die neueste Version.
gtk2-engines ist schon die neueste Version.
gtk2-engines wurde als manuell installiert festgelegt.
gucharmap ist schon die neueste Version.
foomatic-db-gutenprint ist schon die neueste Version.
printer-driver-gutenprint ist schon die neueste Version.
gvfs-backends ist schon die neueste Version.
gvfs-bin ist schon die neueste Version.
hamster-applet ist schon die neueste Version.
hplip ist schon die neueste Version.
iagno ist schon die neueste Version.
iceweasel ist schon die neueste Version.
iceweasel-l10n-de ist schon die neueste Version.
myspell-de-de ist schon die neueste Version.
imagemagick ist schon die neueste Version.
libav-tools ist schon die neueste Version.
libcanberra-pulse ist schon die neueste Version.
gkbd-capplet ist schon die neueste Version.
libmtp-runtime ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-nice ist schon die neueste Version.
gstreamer0.10-nice wurde als manuell installiert festgelegt.
libpaper-utils ist schon die neueste Version.
libreoffice-base ist schon die neueste Version.
libreoffice-calc ist schon die neueste Version.
libreoffice-common ist schon die neueste Version.
libreoffice-common wurde als manuell installiert festgelegt.
libreoffice-core ist schon die neueste Version.
libreoffice-draw ist schon die neueste Version.
libreoffice-gnome ist schon die neueste Version.
libreoffice-gtk3 ist schon die neueste Version.
libreoffice-help-de ist schon die neueste Version.
libreoffice-impress ist schon die neueste Version.
libreoffice-l10n-de ist schon die neueste Version.
libreoffice-math ist schon die neueste Version.
libreoffice-report-builder-bin ist schon die neueste Version.
libreoffice-writer ist schon die neueste Version.
python3-uno ist schon die neueste Version.
libva-x11-1 ist schon die neueste Version.
libva-x11-1 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-composite0 ist schon die neueste Version.
libxcb-composite0 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-damage0 ist schon die neueste Version.
libxcb-randr0 ist schon die neueste Version.
libxcb-randr0 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-xtest0 ist schon die neueste Version.
libxcb-xtest0 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-xv0 ist schon die neueste Version.
libxml2-utils ist schon die neueste Version.
lightsoff ist schon die neueste Version.
menu ist schon die neueste Version.
libegl1-mesa-drivers ist schon die neueste Version.
libegl1-mesa-drivers wurde als manuell installiert festgelegt.
libgl1-mesa-dri ist schon die neueste Version.
libgles2-mesa ist schon die neueste Version.
libgles2-mesa wurde als manuell installiert festgelegt.
libwayland-egl1-mesa ist schon die neueste Version.
libwayland-egl1-mesa wurde als manuell installiert festgelegt.
mesa-utils ist schon die neueste Version.
mpg321 ist schon die neueste Version.
myspell-pt-br ist schon die neueste Version.
nautilus ist schon die neueste Version.
nautilus-open-terminal ist schon die neueste Version.
network-manager-gnome ist schon die neueste Version.
python-notify ist schon die neueste Version.
ntfs-config ist schon die neueste Version.
openclipart-libreoffice ist schon die neueste Version.
myspell-en-us ist schon die neueste Version.
mythes-de ist schon die neueste Version.
pavucontrol ist schon die neueste Version.
polari ist schon die neueste Version.
pulseaudio ist schon die neueste Version.
pulseaudio wurde als manuell installiert festgelegt.
quadrapassel ist schon die neueste Version.
rhythmbox ist schon die neueste Version.
sane-utils ist schon die neueste Version.
libsane-extras ist schon die neueste Version.
sane ist schon die neueste Version.
scrot ist schon die neueste Version.
shared-mime-info ist schon die neueste Version.
sound-theme-freedesktop ist schon die neueste Version.
printer-driver-splix ist schon die neueste Version.
swell-foop ist schon die neueste Version.
system-config-printer-udev ist schon die neueste Version.
tali ist schon die neueste Version.
totem ist schon die neueste Version.
totem-plugins ist schon die neueste Version.
totem-plugins wurde als manuell installiert festgelegt.
tracker-gui ist schon die neueste Version.
transmission-gtk ist schon die neueste Version.
vinagre ist schon die neueste Version.
vino ist schon die neueste Version.
x11-session-utils ist schon die neueste Version.
x11-utils ist schon die neueste Version.
x11-xfs-utils ist schon die neueste Version.
x11-xserver-utils ist schon die neueste Version.
xauth ist schon die neueste Version.
libxcb-image0 ist schon die neueste Version.
libxcb-image0 wurde als manuell installiert festgelegt.
libxcb-keysyms1 ist schon die neueste Version.
libxcb-keysyms1 wurde als manuell installiert festgelegt.
xfonts-100dpi ist schon die neueste Version.
xfonts-base ist schon die neueste Version.
xfonts-utils ist schon die neueste Version.
xinit ist schon die neueste Version.
xserver-xorg ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-input-all ist schon die neueste Version.
xsane ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-input-vmmouse ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-fbdev ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-intel ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-mga ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-nouveau ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-vesa ist schon die neueste Version.
xserver-xorg-video-vmware ist schon die neueste Version.
xterm ist schon die neueste Version.
zenity ist schon die neueste Version.
configure-cups ist schon die neueste Version.
sidu-disk-center ist schon die neueste Version.
siduction-bug-report ist schon die neueste Version.
xdg-browser-launcher ist schon die neueste Version.
hexchat ist schon die neueste Version.
zim ist schon die neueste Version.
siduction-dynamic-dms ist schon die neueste Version.
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 evolution : Hängt ab von: libical1a (>= 1.0) soll aber nicht installiert werden
 evolution-data-server : Hängt ab von: libical1a (>= 1.0) soll aber nicht installiert werden
 gnome-bluetooth : Hängt ab von: bluez-obexd soll aber nicht installiert werden
 gnome-shell : Hängt ab von: libical1a (>= 1.0) soll aber nicht installiert werden
 gnome-user-share : Hängt ab von: bluez-obexd soll aber nicht installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paket »siduction-meta-mediabase« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xorg« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xsiduction« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
Paket »siduction-meta-xdebian« ist nicht installiert, wird also auch nicht entfernt.
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 13 nicht aktualisiert.

Your's installed settings for existing flavours are siduction-firestarter.
Please add your's desired settings for gnome if exists in siduction repos.

Otherwise you can try siduction-settings-gnome-paintitblack
    siduction-art-gnome-paintitblack and siduction-art-wallpaper-paintitblack.

Muß ich jetzt warten bis die Sache mit libical1a gelöst ist?


Gruß
Ch. Hanisch

Offline convbsd

  • User
  • Posts: 92
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #22 on: 2015/01/21, 17:57:11 »
Hi Hanisch

I am not an german speaker so I don't understand where is your's problem.
It seems that  libical1a makes some packages uninstalable.
Wait to be uploaded new packages for evolution, evolution-data-server, gnome-shell and  gnome-user-share in debian repos and retry.

Best wishes !
« Last Edit: 2015/01/21, 18:14:22 by convbsd »

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #23 on: 2015/01/21, 18:54:15 »
It seems that  libical1a makes some packages uninstalable.
Wait to be uploaded new packages for evolution, evolution-data-server, gnome-shell and  gnome-user-share in debian repos and retry.
Thank you for this information. I will waiting now.


regards
Ch. Hanisch

Offline convbsd

  • User
  • Posts: 92
Re: Nach D-U kein GNOME 3 mehr
« Reply #24 on: 2015/01/21, 22:37:19 »
Hi

It seems that libical1a  has been updated in debian repos.


Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Widersprüchliche Informationen von apt
« Reply #25 on: 2015/01/26, 11:26:43 »
Hallo,
wenn ich unter Siduction nach einem sudo apt-get update die nachfolgenden Befehle eingebe, erhalte ich meiner Meinung nach widersprüchliche Informationen über zurückgehaltenen bzw. zu löschende Pakete.
Code: [Select]
~$ sudo apt-get --with-new-pkgs upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
  evolution evolution-common evolution-data-server evolution-data-server-common evolution-plugins gnome-bluetooth gnome-shell gnome-shell-common
  gnome-user-share libcamel-1.2-49 libecal-1.2-16 libedata-cal-1.2-23 libevolution
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 13 nicht aktualisiert.

Code: [Select]
~$ sudo apt-get dist-upgrade
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.     
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Paketaktualisierung (Upgrade) wird berechnet... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  evolution evolution-data-server evolution-plugins gdm3 gnome-bluetooth gnome-contacts gnome-session gnome-shell gnome-shell-extensions gnome-user-share
  libecal-1.2-15 libedata-cal-1.2-20 libfolks-eds25 obexd-client
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  linux-headers-3.18-3.towo.2-siduction-686 linux-image-3.18-3.towo.2-siduction-686
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
  libecal-1.2-16 libedata-cal-1.2-23 libevolution
Die folgenden Pakete werden aktualisiert (Upgrade):
  evolution-common evolution-data-server-common gnome-shell-common libcamel-1.2-49 libperl5.20 linux-headers-siduction-686 linux-image-siduction-686 perl
  perl-base perl-modules weechat weechat-core weechat-curses weechat-plugins
14 aktualisiert, 2 neu installiert, 14 zu entfernen und 3 nicht aktualisiert.
Es müssen noch 38,3 MB von 47,2 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 94,5 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] n
Abbruch.[
Wie kann man die widersprüchlichen Informationen bezüglich zurückgehaltener bzw. zu löschender Pakete erklären?

Kann ich in absehbarer Zeit auf die Lösung dieses Widerspruches hoffen?

Gruß
Ch. Hanisch
« Last Edit: 2015/01/26, 11:34:34 by Hanisch »

Offline musca

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: moved to Software-Support, no general Warning
« Reply #26 on: 2015/01/26, 12:55:03 »
Hallo Hanisch,

ich habe dieses Thema von den "Upgrade-Warnungen" zum allgemeinen Software-Support verschoben, da dieser Fall sich nicht auf ein siduction-gnome bezieht und insofern keine allgemeinen Probleme bestehen, vor denen gewarnt werden müsste. Zudem werde ich den Titel des Themas entsprechend anpassen.

Anscheinend hast Du einen neuen Thread zum gleichen Thema eröffnet, ich habe die beiden Stränge wieder zusammengeführt.

Gruß
musca
« Last Edit: 2015/01/26, 13:08:22 by musca »
„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)

Offline musca

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: D-U entfernt GNOME (in Firestarter-KDE)
« Reply #27 on: 2015/01/26, 13:18:03 »
Hallo Hanisch,

es ist kein echter Widerspruch, da Upgrade und Dist-Upgrade eben zwei verschiedene Methoden sind.
Upgrade hält 13 Pakete zurück, dist-upgrade entfernt einen Teil davon und kann mit dem Rest dann mehr bearbeiten.

Oder ich übersehe, was Du meinst.

Gruß
musca
„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)

Offline Hanisch

  • User
  • Posts: 455
Re: moved to Software-Support, no general Warning
« Reply #28 on: 2015/01/27, 11:29:15 »
Hallo Hanisch,

ich habe dieses Thema von den "Upgrade-Warnungen" zum allgemeinen Software-Support verschoben, da dieser Fall sich nicht auf ein siduction-gnome bezieht und insofern keine allgemeinen Probleme bestehen, vor denen gewarnt werden müsste. Zudem werde ich den Titel des Themas entsprechend anpassen.

Anscheinend hast Du einen neuen Thread zum gleichen Thema eröffnet, ich habe die beiden Stränge wieder zusammengeführt.
Sorry, ich kann die Zusammenführung meiner beiden Threads nicht gut heißen.
a) der erste Thread als D-U Warnung hat nach wie vor seine Berechtigung, da dieses D-U das ganze GNOME 3 ins Nirvana schickt.
b) der Widerspruch bei den beiden apt-Varianten ist ein anderes Problem.
Es macht doch einen gravierenden Unterschied, ob das D-U  GNOME 3 vollkommen löscht (damit ist GNOME 3 vom System dauerhaft entfernt) oder entsprechende Pakete nur zurückgehalten werden (dabei kann man hoffen, daß sie in absehbarer Zeit mal upgraded werden).
Was ist nun bei beiden apt-Varianten richtig?

Wenn ich das D-U mit dem Löschen von GNOME 3 ausführe und danach
Code: [Select]
sudo apt-get instgall   evolution evolution-data-server evolution-plugins gdm3 gnome-bluetooth gnome-contacts gnome-session gnome-shell gnome-shell-extensions gnome-user-share   libecal-1.2-15 libedata-cal-1.2-20 libfolks-eds25 obexd-clientmache, habe ich danach wieder ein sauberes System?

Interessant ist noch, daß bei einem neueren System 'siduction 13.2.1 December' gegenüber 'Firestarter'
Code: [Select]
~$ inxi -S
System:    Host: siductionbox Kernel: 3.18-3.towo-siduction-686 i686 (32 bit) Desktop: Gnome 3.14.2
           Distro: siduction 13.2.1 December - gnome - (201401272119)

die Probleme mit den apt-Varianten nicht auftreten.

Wie kann das bei einem rollenden Release sein?

Gruß
Ch. Hanisch





Offline musca

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: D-U entfernt GNOME (in Firestarter-KDE)
« Reply #29 on: 2015/01/27, 13:03:47 »
Hallo Hanisch,

Du lieferst in deiner Antwort selbst die Begründung: auf Deinem siduction-gnome treten diese Probleme nicht auf.

Warum sollen wir alle Benutzer eines siduction-gnome wochenlang mit Warnungen konfrontieren, wenn die Probleme nur in deinem System bestehen? Ich kann nicht nachvollziehen, wie Du Gnome installiert hast, und mit Sicherheit verwendest Du eine individuelle Paketkombination. Genau darauf zielte zunächst auch mein Versuch mit addpkg ab, um dein System anzugleichen. Erst danach hat sich allmählich herauskristallisiert, dass zusätzliche Pakete (aus dem kdenext-Repo) die Ursache für deine Probleme sind. Diese Konflikte werden auch eine Neuinstallation nach dem Entfernen verhindern. Und ja, das Problem mit kdenext würden wir auch gern schleunigst loswerden, möglichst nach Art eines sauberen (Dist-)Upgrade-Pfades.

Gruß
musca
„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)