seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/04/09, 20:19:35


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Job rpcbind.service/start  (Read 5782 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline hsp

  • User
  • Posts: 514
Job rpcbind.service/start
« on: 2015/05/11, 08:46:27 »
Ich hab hier schon seit einiger Zeit folgende Meldung im Journal zu rpcbind, man sieht sie auch kurz beim booten.  Die folge ist das der nfs-server nicht ordnungsgemäss startet. Erst nach dem er manuell restartet wurde funktioniert er korrekt.
Jemand ne Idee was da los ist?

Code: [Select]
systemd[1]: ^[[1;39mFound ordering cycle on basic.target/start
systemd[1]: ^[[1;39mFound dependency on sysinit.target/start
systemd[1]: ^[[1;39mFound dependency on rpcbind.service/start
systemd[1]: ^[[1;39mFound dependency on network-online.target/start
systemd[1]: ^[[1;39mFound dependency on network.target/start
systemd[1]: ^[[1;39mFound dependency on wpa_supplicant.service/start
systemd[1]: ^[[1;39mFound dependency on basic.target/start
systemd[1]: ^[[1;39mBreaking ordering cycle by deleting job rpcbind.service/start
systemd[1]: Job rpcbind.service/start deleted to break ordering cycle starting with basic.target/start

danke...

Offline musca

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #1 on: 2015/05/11, 11:27:22 »
Hallo hsp,

anscheinend wird der rpcbind.service zu früh gestartet, noch bevor das Netzwerk initialisiert werden kann.

Gruß
musca
„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)

Offline hsp

  • User
  • Posts: 514
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #2 on: 2015/05/11, 12:44:33 »
Naja, ich nutze den Network-Manager wie viel andere auch. Wenn ich es per interfaces mache ändert das auch nix, die Meldung bleib und die nfs-shares funktionieren erst, wie schon erwähnt. nach einem manuellen restart.

...

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.066
    • http://bluelupo.net
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #3 on: 2015/05/11, 16:53:09 »
Hi hsp,
zeig mal die Ausgabe von systemctl status rpcbind.service. Irgendetwas verändert an den Servicedateien (rpcbind.service)?

Was sagt systemd-analyze blame?

Offline hsp

  • User
  • Posts: 514
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #4 on: 2015/05/11, 17:13:59 »
Moin bluelupo, bitteschön.
Ich hab nix verändert oder editiert. Mittlerweile habe ich was per Google gefunden.
Mit dem Problem bin ich nicht allein, ne Lösung hat aber keiner. Das hier zum Beispiel. Verstehen tu ich aber nix.
https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=763315

Code: [Select]
● rpcbind.service - LSB: RPC portmapper replacement
   Loaded: loaded (/etc/init.d/rpcbind)
  Drop-In: /run/systemd/generator/rpcbind.service.d
           └─50-rpcbind-$portmap.conf
   Active: active (running) since Mo 2015-05-11 17:05:36 CEST; 2min 25s ago
  Process: 820 ExecStart=/etc/init.d/rpcbind start (code=exited, status=0/SUCCESS)
   CGroup: /system.slice/rpcbind.service
           └─869 /sbin/rpcbind -w

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.066
    • http://bluelupo.net
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #5 on: 2015/05/11, 17:46:51 »
Hi hsp,

hmmm, ich hab' gerade mal an zwei Geräten bei mir das Journal überprüft keine Fehlermeldungen vom rpcbind. Hast du schon mal einen reconfigure von rpcbind versucht?

Offline hsp

  • User
  • Posts: 514
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #6 on: 2015/05/11, 18:15:28 »
Ich hab sogar schon ein kommplettes Reinstall der NFS-Geschichte gemacht. Bisher hat nix geholfen. Selbst ein downgrade nach Jessie geht nicht, weil da noch die gleichen Pakete sind wie in SID. In Jessie ist allerdings das Problem nicht!

...

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 910
  • member
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #7 on: 2015/05/11, 21:42:15 »
Ist bei Dir der NetworkManager-wait-online.service enabled? (systemctl enable $foo)
Quote from: ArchWiki
If experiencing any issues with the mount failing due to the network not being up/available, enable NetworkManager-wait-online.service. It will ensure that network.target has all the links available prior to being active.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline hsp

  • User
  • Posts: 514
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #8 on: 2015/05/11, 21:56:02 »
Der Service ist bei mir aus (disabled). Aktivieren ändert an der Geschichte auch nix. wäre ja auch zu schön gewesen :)

...

Offline Maik

  • User
  • Posts: 57
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #9 on: 2015/05/11, 23:42:17 »
Bist nicht der Einzige der sich seit einigen Tagen mit den frühen Start von Netzwerkabhängegen Appz rumärgert.
Hier Spinnt ddclient & CO obwohl sie warten sollten
Quote
After=network.target

Nun langsam nervt diese Beta Hure   >:(
In Jessie ist allerdings das Problem nicht!
SID Halt! und schaue dir einfach mal die Unterschiede zu Testing/Stable an

NM ? Freiwillig niemals  ;D
« Last Edit: 2015/05/11, 23:46:16 by Maik »
"Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." Benjamin Franklin, Verfassungsvater

Offline hsp

  • User
  • Posts: 514
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #10 on: 2015/05/12, 19:53:14 »
Ich habe eben mal fix ein nfs-server in der Vbox eingerichtet. Exakt das gleiche Verhalten. Die Shares sind erst nach einem manuellen restart verfügbar weil rpcbind sich beim booten irgendwie mit besagter Meldung verabschiedet..

...

holgerw

  • Guest
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #11 on: 2015/05/22, 13:27:59 »
Hallo,

mir fallen dazu zwei Ausweichmöglichkeiten ein:
Mit ceni das Netzwerk einrichten, oder mal als Alternative zum nm Wicd versuchen.

Viele Grüße,
  Holger

Offline hsp

  • User
  • Posts: 514
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #12 on: 2015/05/22, 15:39:06 »
Hallo Namensvetter :)

Das hat mit dem Netzwerk (start/stop/cen/wicd oder wie auch immer) nix zu tun. Ich hab mittlerweile alles mögliche durchprobiert. Selbst mit komplett deaktivierten Netzwerk ändert sich an dem Verhalten absolut nix.

Holger...

Offline bluelupo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.066
    • http://bluelupo.net
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #13 on: 2015/05/22, 18:39:40 »
Das habe ich noch gefunden bei den Debian Bugreports (hilft dir leider aber nicht weiter)

https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=761951

mit einem Verweis auf den hier:
https://bugs.debian.org/cgi-bin/bugreport.cgi?bug=761951

Sollte eigentlich gefixt sein, so wie ich das verstehe.

holgerw

  • Guest
Re: Job rpcbind.service/start
« Reply #14 on: 2015/05/23, 06:17:48 »
Hallo Namensvetter :)

Das hat mit dem Netzwerk (start/stop/cen/wicd oder wie auch immer) nix zu tun. Ich hab mittlerweile alles mögliche durchprobiert. Selbst mit komplett deaktivierten Netzwerk ändert sich an dem Verhalten absolut nix.

Holger...

Hallo Holger,

heute werde ich mal siduction neu aufsetzen, ich wollte mir auf Basis von der xorg iso mein KDE selbst zusammen stellen.

Ich arbeite auch mit nfs, auf dem NAS läuft Debian Jessie. Ich werde dann hier mal berichten, ob es läuft.

Noch eine Frage, Du schreibst:
Quote
Ich hab hier schon seit einiger Zeit folgende Meldung im Journal zu rpcbind, man sieht sie auch kurz beim booten.  Die folge ist das der nfs-server nicht ordnungsgemäss startet.

Du redest doch aber vom Client, auf dem die nfs-Freigaben gemountet werden sollen. Da muss doch gar kein nfs-server starten. Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

Viele Grüße,
  Holger
« Last Edit: 2015/05/23, 06:23:34 by holgerw »