seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/10/21, 06:47:20


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: [gelöst] Alle Schriften fehlen in xfe, xfwrite und anderen Tools  (Read 171 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 790
Hallo,
seit dem gestrigen du fehlen in allen xf...-Tools (xfe, xfwrite, xfimage usw.)  anscheinend alle Schriften. Es werden nur noch Punkte angezeigt. Ich habe im Moment keinen Plan, wie ich das Problem beheben kann.
Ich arbeite mit Xfce.
« Last Edit: 2019/09/29, 22:24:11 by harley-peter »

Offline axt

  • User
  • Posts: 322
    • axebase.net
Re: Alle Schriften fehlen in xfe, xfwrite und anderen Tools
« Reply #1 on: 2019/09/29, 16:21:32 »
Code: [Select]
less /var/log/apt/history.log
Sie fehlen sicherlich nicht plötzlich, da müßten sie ja deinstalliert worden sein. Möglicherweise ist der oder sind die default-Fonts in Xfce geändert oder darauf oder irgendwelchen Humbug (vll. was asiatisches) gesetzt worden. Der oder die sind bei Dir mglw. nicht installiert.

Ich fahre kein Xfce, um mal schnell nachzusehen, aber dessen Settings stehen ja sicherlich unter "~/.config/". Wären also auch in einem tty editierbar oder die Fonts installierbar.

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 790
Re: Alle Schriften fehlen in xfe, xfwrite und anderen Tools
« Reply #2 on: 2019/09/29, 22:23:48 »
Problem gelöst.
Nachdem ich festgestellt habe, dass die Tools als root funktionieren, habe ich die Dateien in /.config/xfe verglichen und dann in der xferc unter dem Bereich [settings] alles gelöscht was mit fonts zu tun hat. Danach hatte ich wieder normale Ansichten. Anscheinend habe ich in der Vergangenheit mal in xfe einen bestimmten Font ausgewählt, der jetzt - warum auch immer - plötzlich nicht mehr funktioniert hat.

Danke für den Hinweis auf ~/.config, damit kam ich auf die Idee, es mal als root zu versuchen.
« Last Edit: 2019/09/29, 22:27:06 by harley-peter »

Offline axt

  • User
  • Posts: 322
    • axebase.net
Quote from: harley-peter
dass die Tools als root funktionieren

Also hättest Du den verbogenen Eigentümer korrigieren müssen und mehr nicht.

Rekursiv für das gesamte /home-Subdir des eingeloggten Users:

Code: [Select]
sudo chown -R $USER:$USER
Als root ist stattdessen natürlich bspw. harley-peter:harley-peter zu setzen.