Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?

Author Topic: Mitarbeit erwünscht  (Read 1319 times)

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.676
Mitarbeit erwünscht
« on: 2021/12/12, 14:54:45 »
Wir haben in diesem Jahr mit eurer Hilfe siduction finanziell erneut auf eine sichere Basis gestellt. Zudem haben wir die Infrastruktur erneuert und für die Zukunft fit gemacht. Was uns jetzt noch fehlt, ist neues Blut.

Wir sind im Moment 4 Leute, das sind außer mir towo, vinzv und hendrikl. Wir haben alle zeitintensive Jobs und stemmen die nötigen Arbeiten zur Pflege und Veröffentlichung in unserer Freizeit. Wir wünschen uns Hilfe bei der Vergrößerung unseres kleinen Teams von euch, der siduction Community und euren Kontakten außerhalb unserer Blase.

Das betrifft einmal die tatsächliche Arbeit, wie etwa das Betreuen von Desktop-Umgebungen oder gerade im Besonderen die Überprüfung der automatisch ins Englische übersetzten Kapitel des Handbuchs, das wir eigentlich mit dem noch in diesem Jahr anstehenden Release freigeben wollten. Durch einen Umzug in eine andere Stadt bin ich leider nicht dazu gekommen, diese Aufgabe zu übernehmen.

Das betrifft aber andererseits auch Inspiration, wie es mit siduction weitergehen soll. Drei aus unserem Team machen diesen Job seit fast 20 Jahren bei sidux, aptosid und nun seit 10 Jahren mit siduction. Ich habe das Gefühl, dass wir mehr erhaltend als wirklich innovativ tätig sind und das ist schade. Das könnt ihr ändern. Wir zählen auf euch!

Offline ds15

  • User
  • Posts: 6
Re: Mitarbeit erwünscht
« Reply #1 on: 2021/12/12, 20:02:49 »
Moin,

erstmal danke für eure Arbeit!

Ich bin bis Weihnachten noch mit meiner Bachelorarbeit beschäftigt, möchte aber gerne ab Januar bei der Korrektur des Handbuchs mithelfen. Wenn die englische Version irgendwann fertig ist, kann ich auch mit einer russischen Übersetzung beginnen, falls hierfür Nachfrage besteht.
Hilfe bei der Betreuung der Desktop-Umgebungen will ich erstmal nicht anbieten, weil ich mich nicht für kompetent genug halte. Als Student der Linguistik bin ich eher in der Übersetzung zu gebrauchen ;)

Viele Grüße
David

Offline harley-peter

  • User
  • Posts: 906
Re: Mitarbeit erwünscht
« Reply #2 on: 2021/12/12, 22:15:01 »
Hallo Siduction Team,

ich bin schon seit vielen Jahren begeisterter und überzeugter Anhänger und Nutzer der Distro, egal unter welchem Namen und das ist ausschließlich der Verdienst von euch. Wenn ich wüsste, wie ich helfen kann, wäre ich mit an Bord. Leider beschränken sich meine Informatik-, Programmier- und Linuxkenntnisse auf die eines interessierten Nutzers, was euch nicht wirklich weiter hilft.
Ich hoffe, es finden sich ein paar kompetente Siduction-Anhänger, die euch unterstützen können.

Viele Grüße und herzlichen Dank für eure Arbeit
Peter

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.676
Re: Mitarbeit erwünscht
« Reply #3 on: 2021/12/13, 06:34:11 »
Hallo David,
danke für das Angebot, das wir natürlich gerne annehmen. Melde dich einfach, wenn du Zeit hast, mit dem Editieren die Übersetzung anzufangen.

@Peter: danke für die Grüße, und: der Willi zählt :)

Offline Mister00X

  • User
  • Posts: 109
Re: Mitarbeit erwünscht
« Reply #4 on: 2021/12/13, 09:35:17 »
Hallo,

auch von mir erst mal vielen Dank für eure Arbeit.

Da ich nicht wirklich Programmieren kann und @ds15 als (bald) studierter Linguist natürlich viel besser für eine Übersetzung des Handbuchs geeignet ist als ich, ist alles was ich anbieten kann meine LaTeX-Kenntnisse, die ich mir im Verlauf meines Studiums angeeignet habe.

Solltet Ihr dahingehend Bedarf haben meldet euch einfach.
Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say. – Edward Snowden

Offline towo

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.614
Re: Mitarbeit erwünscht
« Reply #5 on: 2021/12/13, 09:40:42 »
Warum denkt eigentlich jeder, dass man programmieren können muss?
Klar wäre es von Vorteil, wenn wir noch jemanden mit wirklich guten Python-Kenntnissen im Team hätten,
aber es gibt auch so genug zu tun.
1. Das fängt mit dem Handbuch an, da können durchaus noch Fehler drin sein, die wir evtl. übersehen haben.
2. Artwork, da sind wir nicht wirklich gut aufgestellt.
3. Testen der Isos und Bewertung selbiger, ob man da evtl. etwas besser machen könnte.

Man muss also nicht wirklich programmieren können, um hier bei uns mit zu machen.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline Balou

  • User
  • Posts: 32
Re: Mitarbeit erwünscht
« Reply #6 on: 2021/12/13, 17:51:02 »
Hallo

towo hat ist ja meiner Frage zu vor gekommen. Wie kann man unterstützen? Gebe gerne zu das
ich kaum eine rechte Vorstellung habe was alles dazu gehört Siduction zu pflegen. towo hat
superschnell Kernel am Start. Es gibt ein Handbuch, es gibt immer neue Iso's. Das nur
mit 4 Mann, wow. Meinen Respekt. Und Danke. Aber nur von Danke könnt ihr auch nicht leben.
Bin erst zwar erst Siduction Nutzer seit ca 1 Jahr. Kann mir vorstellen aktiv zu werden.
Ein Handbuch oder andere Anleitungen zu prüfen, sofern auf deutsch oder eine Iso zu testen kann
ich mir vorstellen. Oder wenn es andere Aufgaben gibt? Wenn ihr die Hand hebt und sagt hier ist Bedarf kann
man schauen. Wo ich im Moment noch gar kein Gefühl habe ist welcher zeitliche Aufwand dahinter steckt und für welche
Aufgaben Bedarf besteht.

BalouB

Offline edlin

  • User
  • Posts: 75
Re: Mitarbeit erwünscht
« Reply #7 on: 2021/12/13, 18:41:02 »
Was Inspiration betrifft, kann ich auf der einen Seite @devil verstehen, bin aber persönlich eher der Meinung: Weniger ist mehr! Gerade bei den sehr begrenzten personellen Ressourcen ist es mir lieber, wenn ich laufend eine stabile "unstable" auf der Platte habe, als irgendwelchen Schnick-Schnack, bei dem die Betreuung fehlt. Vielleicht fehlen mir da auch nur einfach Phantasie und Ideen.
Da mir die Ressourcen fehlen (Betreuung von sehbehinderter Mutter mit Pflegegrad und körperlichen Einschränkungen), werde ich mich lieber auf das deutsche Handbuch stürzen. Da ich jedoch nicht alle Inhalte auch überprüfen kann, ist da immer weitere Hilfe gefordert. Wie da der perfekte Workflow aussehen sollte, Übersetzer/Stilisten für Engelisch und Portugiesisch haben sich schon gemeldet (spanisch fehlt mir noch), muss sicher noch geklärt werden.

edlin
   
Der Kluge lernt aus allem und von jedem,
der Normale aus seinen Erfahrungen
und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

Offline scholle1

  • User
  • Posts: 11
Re: Mitarbeit erwünscht
« Reply #8 on: 2022/04/13, 01:16:35 »
Hallo,
ich arbeite seit gut zwei Jahren als "ak-li" am erneuerten Handbuch.
Einige haben hier ihre Mithilfe angeboten und David leistete bereits sehr viel. Beides freut mich sehr.
Und jetzt seid ihr dran tatsächlich einzusteigen (konkretes weiter unten).
Vorab aber noch etwas von mir um eure Hemmschwelle zu zerstören.

Ich bin kein IT-Profi, habe keine IT-Ausbildung, kein IT-Studium. Ich bin auch nur ein interessierter Nutzer.
Ich nutze seit mehr als 23 Jahren ausschließlich Linux, beruflich wie privat.
Vor 20 Jahren erstellte ich für einen Verein eine statische Webseite in HTML und habe mich seither mit Perl und RegEx
beschäftigt (zuerst um Ergebnislisten im CSV-Format automatisiert auf die Webseite zu bringen). Vor 6 Jahren eine neue
Webseite unter WordPress für einen anderen Verein.

Ihr seht, es braucht keine top Programmierer um hier mitzuarbeiten.
Es braucht das Interesse an Linux, die Zähigkeit um nicht gleich aufzugeben, sondern weiter zu probieren und zu testen.
Und es braucht so viel Zeit wie ihr bereit seid einzubringen. Nicht mehr und auch nicht weniger.

Nun zu euch, da ihr Interesse bekundetet.
@harley-peter, @Mister00X, @Balou, @edlin

Dieser Post https://forum.siduction.org/index.php?topic=8583.0 listet einige "Baustellen" auf, bei denen ihr euch einbringen könnt. 
Alles ist auf GitHub beheimatet. https://github.com/siduction 
Wer noch nie mit Git gearbeitet hat, findet eine gute und Zeit sparende Einführung unter https://git-scm.com/book/de/v2

Bis bald auf GitHub.