seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/12/16, 08:05:33


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: VirtualBox und X 1.10  (Read 1397 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
VirtualBox und X 1.10
« on: 2011/05/03, 23:27:53 »
Nur so am Rande - man sollte es im Moment vermeiden, eventuelle virtuelle Maschinen auf X 1.10 hochzuziehen. Das geht schief (abi). Wenn das schon passiert ist - X wegwerfen und den aus squeeze nehmen. (testing habe ich nicht probiert) Gast-Erweiterungen wieder neu einrichten.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline towo

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.308
VirtualBox und X 1.10
« Reply #1 on: 2011/05/04, 20:10:42 »
Man könnte aber auch das Gasterweiteruns-ISO der Version 4.0.6 von der VBox Webseite laden und selbige Erweiterungen installieren, 4.0.6 sollte eigentlich XServer 1.10-Support haben.
Ich gehe nicht zum Karneval, ich verleihe nur manchmal mein Gesicht.

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
VirtualBox und X 1.10
« Reply #2 on: 2011/05/04, 20:40:53 »
Oder so - in dem Moment würde man natürlich wieder den debian-Pfad der Tugend verlassen. Das könnte auf Dauer mehr Aufwand bedeuten, als einfach mal die Füsse still zu halten oder rein situativ zu entscheiden (je nach Einsatzzweck der VM). War auch eigentlich nur so eine Anmerkung, weil ich da gestern erst mal voll reingetappt bin ;)
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline Saint

  • User
  • Posts: 41
    • http://de.windows7sins.org/
VirtualBox und X 1.10
« Reply #3 on: 2011/05/07, 16:30:15 »
VBox 4.0.6 ist zwar UNRELEASED in Debian aber funktioniert mit X 1.10 hab zwei Maschinen damit rennen (i386/AMD64).
Blacklist: Oracle - Adobe - Google