seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/02/25, 00:52:31


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Dölle mal wieder  (Read 3036 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.394
Dölle mal wieder
« on: 2011/05/20, 12:23:44 »
http://www.heise.de/open/artikel/Die-Woche-Debian-Umarmen-statt-ueberrollen-1246431.html

er verlinkt auf den thread auf der mailing liste, hat ihn aber offensichtlich nicht wirklich gelesen.

ich versuche gerade, in einem mehrseitigen artikel die situation objektiver zu beleuchten. wenn ihn sonst keiner haben will, kommt er hier in s blog :)

greetz
devil

Offline RoEn

  • User
  • Posts: 219
Dölle mal wieder
« Reply #1 on: 2011/05/20, 17:40:31 »
Wir nehmen ihn schon mal. :)

Mancher "Super"-Song lag auch Jahre in der Mottenkiste, bis er dann zum Mega-Song wurde. Warum sollte das nicht auch mit einem Artikel geschehen können.

PS: Ich denke, eine Bewertung der Situation auch aus Sicht von aptosid ist angebracht. Versuche es, Devil, bist noch immer nah genug dran.
naja...

RoEn

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Dölle mal wieder
« Reply #2 on: 2011/05/21, 07:05:59 »
Quote
diskutieren die Debianer auf der Entwickler-Mailing-Liste, ob man den aktuellen Testing-Zweig nicht künftig unter dem Namen "Debian Rolling" in regelmäßigen Abständen als zweites offizielles Release veröffentlichen sollte. Unter anderem verspricht

Bitte sei gnädig, devil - der Mann weiss nicht, was er schreibt. Und das nicht nur in Bezug auf debin.

Obwohl die Idee mit Freezes für die regelmäßige Updates von Rolling ja eigentlich auf die ewige Top 100 des Nichtwissens gehört.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen