seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/11/21, 20:48:50


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Bekomme ich jetzt doch systemd?  (Read 4988 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline gypsy56

  • User
  • Posts: 34
Bekomme ich jetzt doch systemd?
« on: 2014/04/26, 19:58:16 »
Ein 'aptitude search systemd' zeigt mir, daß bei mir folgende Pakete installiert sind: systemd, libpam-systemd, libsystemd-daemon0, libsystemd-id128-0, libsystemd-journal0, libsystemd-login0. Nach meinem Verständnis ist das einzige Paket, das noch fehlt 'systemd-sysv', damit alles vorhanden ist, um systemd zu aktivieren. Muß ich jetzt alle Pakete des alten init-systems auf hold setzen, damit systemd nicht bei einem der nächsten DU aktiviert wird? Denn eigentlich möchte ich das (noch) nicht.

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.373
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #1 on: 2014/04/26, 22:02:08 »
Du musst genau nichts tun. alles ist gut.


greetz
devil

Offline gypsy56

  • User
  • Posts: 34
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #2 on: 2014/04/27, 11:08:23 »
Du musst genau nichts tun. alles ist gut.
Na, dann bin ich ja beruhigt. ;) Das Handbuch funktioniert bei mir auch, was ja anscheinend nicht bei jedem der Fall ist. Ja, ich habe schon die Suchfunktion bemüht und ein paar Threads dazu gefunden.  ;D
edit:
Leider ist gar nichts gut. Beim heutigen DU wollte mir apt das alte init-System deinstallieren und die letzten noch fehlenden systemd-Pakte installieren. Wird wohl an den wenigen Gnomepaketen liegen, die ich installiert habe.
OK egal. Dann springe ich halt in's kalte Wasser. ;-)
edit2:
Bin positiv überrascht. Was ich hier so alles an Problemen gelesen habe, habe ich nichtmal eins davon. Nicht mal eine Fehlermeldung beim Start. Alles funktioniert tadellos. Jetzt muß ich mir nur noch ein paar neue Kommandos einprägen. ;-)
edit3:
Jetzt fängt es anscheinend an: Mein KDE-Widget bekommt keine Daten mehr von den Temperatursensoren der 4 Kerne. Momentan weiß ich auch (noch) nicht, wo ich da suchen soll, da systemd für mich noch brandneu ist.
edit4:
Der lm-sensors Dämon ist anscheinend beendet worden. Läßt sich aber nicht mehr starten:
root@Frank-2:/home/fstreitz# sysctl start lm-sensors.service
sysctl: cannot stat /proc/sys/start: No such file or directory
sysctl: cannot stat /proc/sys/lm-sensors/service: No such file or directory
Hhmm, vorher lief er aber. Momentan fällt mir nichts mehr ein, aber wenn es nur das ist... Da haben andere Leute mehr Probleme. ;-)
edit5:
Aber woher nimmt das Widget dann die Temperaturen von MB und CPU? Es ist nur die Kerntemperatur, die nicht funktioniert.
Mittlerweile sehe ich aber, daß einige Dienste exited sind, die eigentlich laufen sollten. Aber ich muß mich erstmal näher damit beschäftigen, bevor ich hier weitere Fagen stellen kann.
« Last Edit: 2014/04/27, 12:23:47 by gypsy56 »

Offline agaida

  • User
  • Posts: 1.760
    • http://g-com.eu
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #3 on: 2014/04/27, 12:52:34 »
Versuchs mal mit

Code: [Select]
apt-get install systemd-sysv

Dann werden auch die "alten" Dateien aus den inits wieder verarbeitet, da dieses Paket Kompatibilitätslinks bereitstellt.
There's this special biologist word we use for "stable". It's "dead". ~ Jack Cohen

Offline gypsy56

  • User
  • Posts: 34
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #4 on: 2014/04/27, 13:10:17 »
Das Paket wurde schon installiert. Klappt trotzdem nicht. Jetzt habe ich noch mitgekriegt, daß auch das Wechseln nach init 3 und init 5 mit den vorgesehenen Kommandos nicht mehr klappt. Und es liegt nicht an dem Problem, daß im Wiki beschrieben ist.
Positiv ist zu vermerken, daß erstaunlich wenig Fehlermeldungen da sind. Mittlerweile bin ich schon am Überlegen, das letzte Backup zurückzuspielen und die Pakete des alten init-Systems auf hold zu setzen.
Wenn ich den Wechsel der Initstufen nicht reparieren kann, werde ich das wohl auch müssen.  :-[


Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.768
    • g-com.eu
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #5 on: 2014/04/27, 16:13:27 »
apt-get install sysvinit-core

könnte da eventuell helfen  - dann fliegen aber deine Gnome-Pakete, die auf systemd dependen raus
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline gypsy56

  • User
  • Posts: 34
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #6 on: 2014/04/27, 17:44:56 »
apt-get install sysvinit-core

könnte da eventuell helfen  - dann fliegen aber deine Gnome-Pakete, die auf systemd dependen raus


Danke das hat geholfen! Die Gnome -Pakete sind nicht 'rausgeflogen, nur die sysv package von systemd und noch ein Paket. Anscheinend erfüllen die anderen Pakete von systemd die Abhängigkeit noch. Wenn ich jetzt sysvinit-core auf hold setze, dann sollte wirklich alles gut werden, oder?

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.768
    • g-com.eu
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #7 on: 2014/04/27, 18:54:05 »
dazu sag ich mal nichts und verweise auf die dokumentation, die abhängigkeiten und unter anderm auch meine Posts in diesem Forum :D

Mit anderen Worten: Vergiss es, das ist kontraproduktiv wie sonst noch was. sysvinit depends on upstart|systemd-sysv|sysvinit-core - wenn also wieder mal ein Paket meint, von systemd abhängig zu sein, dann sollte man die Ausgaben von apt sehr genau lesen und seine Schlüsse daraus ziehen. Ansonsten kommt beim ersetzen von sysvinit-core eh diese nervige Abfrage, die man je nach eingestellter Sprache mit einem längern Satz bestätigen muss - spätestens da sollten dann die Alarmglocken wirklich langsam anfangen, ganz laut zu klingeln. 8)
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline gypsy56

  • User
  • Posts: 34
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #8 on: 2014/04/28, 06:47:51 »
dazu sag ich mal nichts und verweise auf die dokumentation, die abhängigkeiten und unter anderm auch meine Posts in diesem Forum :D

Mit anderen Worten: Vergiss es, das ist kontraproduktiv wie sonst noch was. sysvinit depends on upstart|systemd-sysv|sysvinit-core - wenn also wieder mal ein Paket meint, von systemd abhängig zu sein, dann sollte man die Ausgaben von apt sehr genau lesen und seine Schlüsse daraus ziehen. Ansonsten kommt beim ersetzen von sysvinit-core eh diese nervige Abfrage, die man je nach eingestellter Sprache mit einem längern Satz bestätigen muss - spätestens da sollten dann die Alarmglocken wirklich langsam anfangen, ganz laut zu klingeln. 8)
Tja, diese Abfrage kam bei mir nicht. Außerdem hatte ich es ja trotzdem geschnallt, daß nun systemd aktiv sein würde und wollte es ja damit versuchen. Aber wie soll ich denn systemd benutzen, wenn ich damit nicht mehr die Runlevel wechseln kann? Jedenfalls habe ich jetzt erstmal sysvinit-core auf hold gesetzt. Wenn es Probleme gibt, kann ich das ja immer noch rückgängig machen.

Offline absolut

  • User
  • Posts: 421
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #9 on: 2014/04/28, 11:17:41 »
wenn die gnome pakete nicht rausgeflogen sind, war wohl die dependency zu systemd durch ein anderes paket gegeben. zb. sidu-base oder der sidu-disk-center ?

dass apt nicht über den ersatz von systvinit durch systemd nicht gewarnt hat, kann nich sein.

Offline gypsy56

  • User
  • Posts: 34
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #10 on: 2014/04/28, 11:50:27 »
wenn die gnome pakete nicht rausgeflogen sind, war wohl die dependency zu systemd durch ein anderes paket gegeben. zb. sidu-base oder der sidu-disk-center ?

Ja, habe ich ja auch geschrieben, das außer systemd-sysv noch alles vorhanden ist.
Quote
dass apt nicht über den ersatz von systvinit durch systemd nicht gewarnt hat, kann nich sein.

Glaubst Du, daß ich lüge?

Offline musca

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 725
  • sid, fly high!
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #11 on: 2014/04/28, 15:53:40 »
Hallo gypsy56,

ich sehe hier keinen Vorwurf von Absolut, eher eine normale Rückfrage zum Verständnis.

Es sind mittlerweile eine Menge verschiedener Konstellationen erörtert worden, da können durch verkürzte Darstellung leicht Missverständnisse entstehen und eine Rückfrage ist eine naheliegende Reaktion.

Hinzu kommt, dass das ganze Problemfeld ständig in Bewegung ist
( allein dieses Wochenende 204-8 --> 204-9 --> 204-10).

friedliche Grüße
musca
„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“  (Goethe, Faust)

Offline gypsy56

  • User
  • Posts: 34
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #12 on: 2014/04/28, 16:56:06 »
Hallo Musca,
ich sehe hier keinen Vorwurf von Absolut, eher eine normale Rückfrage zum Verständnis.

Es sind mittlerweile eine Menge verschiedener Konstellationen erörtert worden, da können durch verkürzte Darstellung leicht Missverständnisse entstehen und eine Rückfrage ist eine naheliegende Reaktion.
Na ja, wenn jemand behauptet, daß das nicht sein kann, was ich geschrieben habe, erlaube ich mir schon nachzufragen, was er damit meint. Ich bin zwar schon etwas älter, aber nicht blind, und wenn ich schreibe, daß das init-system ohne Rückfrage ausgetauscht worden ist, dann war das auch so. Da war nur die normale apt-Frage, daß 2 pakete entfernt werden und eins davon war eben sysvinit-core. Ich hab's ja schließlich auch so mitgekriegt und wollte es ja trotzdem ganz bewußt mal probieren.
Aber ohne Runlevelwechsel funktioniert das eben nicht. Ansonsten lief es ja angenehm (fast) fehlerfrei. Jedoch war es nicht das Problem, das im Wiki beschrieben ist und war somit (für mich) unlösbar. Ich werde es bestimmt irgendwann wieder versuchen, oder vielleicht suche ich auch erstmal alle Gnomepakete raus und deinstalliere sie.

Also nichts für ungut. Ich wollte bestimmt niemanden anmachen!

Ebenso friedliche Grüße, Gypsy56

Offline melmarker

  • Global Moderator
  • User
  • *****
  • Posts: 2.768
    • g-com.eu
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #13 on: 2014/04/28, 17:25:01 »
Cool bleiben - ich bin auch von falschen Voraussetzungen ausgegangen. Um das mal aufzudröseln:

* sysvinit ist essential - dat kann man nich so einfach wegmachen, da wird genörgelt
* sysvinit-core ist nicht essential, dass kann man installieren oder man lässt es halt
* systemd ist nicht essential, da gilt alles genau so

Wenn jetzt also systemd meint, sysvinit-core plattmachen zu müssen, dann ist das so, das ist so gewollt, da hat vorlon lange dran gearbeitet. Aber es kommt noch schlimmer:

Code: [Select]
sudo apt-get install sysvinit-core
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  systemd-shim
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
  libpam-systemd systemd-sysv
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  systemd-shim sysvinit-core
0 aktualisiert, 2 neu installiert, 2 zu entfernen und 1 nicht aktualisiert.
Es sieht so aus, als ob der systemd-shim die benötigten Schnittstellen zur Verfügung stellt, Systemd-shim war einer der Sachen, wegen der debian relativ hart auf die 204 festgelegt war, wenn ich die Diskussionen aus dem ctte noch richtig in Erinnerung habe.

Die Entwicklung ist mir zwar neu, deswegen auch die Fehlinformation von meiner Seite - von wegen nervige längere Abfrage - sorry, das scheint sich wohl geändert zu haben in den letzten 4 Monaten, muss ich gleich mal mit einem aktuellen debian-Medium nachstellen.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. (Benjamin Franklin, November 11, 1755)
Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity. (Hanlons razor)

Offline gypsy56

  • User
  • Posts: 34
Re: Bekomme ich jetzt doch systemd?
« Reply #14 on: 2014/04/28, 18:15:54 »
Quote
Es sieht so aus, als ob der systemd-shim die benötigten Schnittstellen zur Verfügung stellt, Systemd-shim war einer der Sachen, wegen der debian relativ hart auf die 204 festgelegt war, wenn ich die Diskussionen aus dem ctte noch richtig in Erinnerung habe.

Die Entwicklung ist mir zwar neu, deswegen auch die Fehlinformation von meiner Seite - von wegen nervige längere Abfrage - sorry, das scheint sich wohl geändert zu haben in den letzten 4 Monaten, muss ich gleich mal mit einem aktuellen debian-Medium nachstellen.
Ja, danke für die Aufklärung! Genau die gleichen Meldungen hatte ich auch, nur halt umgekehrt. Und der Wechsel zurück lief dann wie bei Dir.
sysvinit-core lasse ich wohl erstmal auf 'hold'. Ändern kann ich das ja im Bedarfsfall schnell.
Quote
Es sieht so aus, als ob der systemd-shim die benötigten Schnittstellen zur Verfügung stellt
Kann sein. Die Hauptsache ist für mich, daß das alte init-System wieder funktioniert. Ich bin ja nicht
grundsätzlich gegen systemd. Aber der Wechsel der runlevel muß schon funktionieren. Deshalb warte ich
jetzt erstmal ab.