seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2019/06/16, 19:42:54


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: [gelöst] qemu-guest-agent startet seit ein paar Tagen nicht mehr  (Read 397 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline df8oe

  • User
  • Posts: 103
  • Linux von Innen
    • DF8OE
systemd[1]: qemu-guest-agent.service: Job qemu-guest-agent.service/start failed with result 'dependency'.
systemd[1]: dev-virtio\x2dports-org.qemu.guest_agent.0.device: Job dev-virtio\x2dports-org.qemu.guest_agent.0.device/start failed with result 'timeout'.
 


"Warten" hat bislang nicht geholfen - und mit der Meldung via journalctl komme ich auch nicht weiter.

LG
df8oe
« Last Edit: 2018/12/15, 11:14:49 by df8oe »

Online der_bud

  • User
  • Posts: 870
  • member
Re: qemu-guest-agent startet seit ein paar Tagen nicht mehr
« Reply #1 on: 2018/12/15, 10:11:04 »
Da brauchts noch ein paar Systeminfos, was für ein Gastsystem willst Du mit qemu betreiben, ist im Gast virtio aktiv, etc..
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline df8oe

  • User
  • Posts: 103
  • Linux von Innen
    • DF8OE
Re: qemu-guest-agent startet seit ein paar Tagen nicht mehr
« Reply #2 on: 2018/12/15, 10:43:23 »
Aktuell ist qemu nur "vorbereitet" für den Einsatz - es ist noch kein Gastsystem aktiv. Wenn eines installiert wird ist es aber auf jeden Fall ein "Windows" - sehr wahrscheinlich ein Windows 7


Es war auch vor dem Auftreten der Fehlermeldung kein Gastsystem aktiv.


LG
df8oe

Online der_bud

  • User
  • Posts: 870
  • member
Re: qemu-guest-agent startet seit ein paar Tagen nicht mehr
« Reply #3 on: 2018/12/15, 10:53:01 »
Auszug aus 'apt-cache show qemu-guest-agent':
Quote
Description-en: Guest-side qemu-system agent
This package provides a daemon (agent) to run inside qemu-system
 guests (full system emulation).  It communicates with the host using
 a virtio-serial channel ...
... Install this package on a system which is running as guest inside
 qemu virtual machine.  It is not used on the host
Du brauchst das Paket auf Deinem Real-System also nicht, daher die Fehlermeldungen - müsste sich problemlos deinstallieren lassen.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 449
Re: qemu-guest-agent startet seit ein paar Tagen nicht mehr
« Reply #4 on: 2018/12/15, 11:01:02 »
Den Fehler habe ich auch.
QEMU läuft bei mir auf der mit lxde und plasma5.

Es ist ein Fehler in den doc's von QEMU. Die Plasma habe ich gestern trotzdem mit DU aktualisiert und der
DU-Prozess bleibt mit "pipe broken" stehen. Es geht nur mit apt -f install weiter.

In QEMU selbst (es laufen hier 3 Distri's) konnte ich keine Beeinträchtigungen feststellen.

Offline df8oe

  • User
  • Posts: 103
  • Linux von Innen
    • DF8OE
Re: qemu-guest-agent startet seit ein paar Tagen nicht mehr
« Reply #5 on: 2018/12/15, 11:05:36 »
OK.... Danke für eure beiden Infos.


Da bei mir aktuell noch nichts in qemu läuft ist die Deinstallation für mich im Moment meine bevorzugte Wahl... Und wenn das Paket sowieso nur im Gastsystem gebraucht wird ist das Paket ja eh sinnfrei im Hostsystem.


LG
df8oe
« Last Edit: 2018/12/15, 11:14:16 by df8oe »

Offline tommy2

  • User
  • Posts: 113
I had a similar problem did another full-upgrade and everything was back to normal, so far so good.  :)

Online der_bud

  • User
  • Posts: 870
  • member
Re: qemu-guest-agent startet seit ein paar Tagen nicht mehr
« Reply #7 on: 2018/12/15, 11:20:30 »
Noch ein paar Hintergrundinformationen (wen's interessiert ;) ): Vor drei Tagen gab es bei qemu einen größeren Updatesprung von 2.12 auf 3.1 . Im Changelog gibt es unter anderem den Punkt "* add qemu-guest-agent.service (Closes: #795486)"
Bei dem dort genannten Bug 795486 geht es darum, das User von Gastsystemen die Abwesenheit eines Service-Files für den guest-agent bemängelt hatten, das wurde nun gefixt. Wer aus irgendeinem Grund den Agent im Host installiert hatte, hatte früher kein Problem da mangels Servicefile nicht aktiv, mit dem Update jetzt versucht Systemd den Service zu starten und fährt gegen die Wand, da man ja nicht in einem Gast ist. Stoppen/Disablen des Services und/oder deinstallieren ist für einen Host also die richtige Wahl.
Bei meinem System wurde übrigens der guest-agent nicht beim d-u automatisch nachgezogen, es liegt also kein Abhängigkeitsproblem vor. Vermutlich habt ihr euch den auf den Hostsystemen versehentlich händisch installiert, zB bei der qemu-Installation sicherheitshalber alles was qemu im Namen hat mitinstalliert ;) - oder so.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline unklarer

  • User
  • Posts: 449
@der_bud
danke für deine Hintergrund-Info.
Quote
Vermutlich habt ihr euch den auf den Hostsystemen versehentlich händisch installiert, zB bei der qemu-Installation sicherheitshalber alles was qemu im Namen hat mitinstalliert ;) - oder so.
Ich hantiere mit dieser wundebaren Software schon relativ lange...

Den Vorschlag von apt "abgenickt" ist die richtige Antwort.   ;D