seduction
 Language:
Welcome, Guest. Please login or register.
Did you miss your activation email?
2020/08/07, 21:32:52


Help

Author [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: Testthread zu razor-qt  (Read 27140 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline antitainer

  • User
  • Posts: 93
    • http://antitainer.cwsurf.de/
Testthread zu razor-qt
« Reply #30 on: 2012/04/01, 07:33:07 »
Quote from: "devil"
andromeda ist in unserem exp repo.


ahh... denn hatte ich schon im repo gesucht aber
Code: [Select]
root@siductionbox:/home/marco# apt-cache search andromeda
andromeda - <insert>
hab das Packet jetzt einfach mal installiert und es ist der andromeda file-manager. Fehlt halt bloß noch die Beschreibung.

Danke für die Tipps :)

holgerw

  • Guest
Testthread zu razor-qt
« Reply #31 on: 2012/04/01, 08:52:22 »
Hallo,

der Dateimanager andromeda hat aber einiges noch nicht, was schon einfache Manager wie der von lxde haben. Ich werde die Weiterentwicklung natürlich verfolgen, aber unter razorqt möchte ich den Komfort eines dolphin nicht vermissen und nehme dafür auch eine etwas längere Startzeit in Kauf.

Viele Grüße,
  Holger

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.809
Testthread zu razor-qt
« Reply #32 on: 2012/04/01, 11:06:46 »
xfe - ex XWincommander - two-panel - ist sau schnell.
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.128
Testthread zu razor-qt
« Reply #33 on: 2012/04/02, 00:05:37 »
ja, habe ich auch ne zeitlang genutzt, xfe. Leider klappt es aber nicht mit dem automount mobiler devices (usb platten)
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake

Offline der_bud

  • User
  • Posts: 934
  • member
Testthread zu razor-qt
« Reply #34 on: 2012/04/02, 17:05:58 »
Zum Thema Filemanager im Vergleich mal Screenshot Razor mit Andromeda, XFE und Tuxcommander:


Ansonsten werf ich mal völlig unreflektiert ein paar Stichworte rein:

 * qtfm  -  qt-based  ( http://www.qtfm.org/ )
 * DoubleCommander - qt-version available  ( http://doublecmd.sourceforge.net/ )
 * beesoft Commander  -  qt-based, dead?  ( http://www.beesoft.org/index.php?id=bsc# )
 * mucommander  -  java-based, .deb available  ( http://www.mucommander.com/ )
 * tuxcmd  -  gtk2-based, simple, possibly dead?  ( http://tuxcmd.sourceforge.net/screenshots.php )
 * 4pane  ( http://www.4pane.co.uk/images/debian/PanesPlusTerminalEm-Debian.png )

Eine kleine Übersicht :  http://tux.normalzeit.eu/2012/02/26/dateimanager-fur-linux-systeme/
Noch eine :  http://www.tuxarena.com/2011/06/20-file-managers-for-ubuntu/

---
Edith sagt: Links jetzt auch anklickbar.
Du lachst? Wieso lachst du? Das ist doch oft so, Leute lachen erst und dann sind sie tot.

Offline sidlix

  • User
  • Posts: 110
Testthread zu razor-qt
« Reply #35 on: 2012/04/06, 09:30:37 »
Hallo Zusammen,

auch ich bin dem Spieltrieb ein wenig erlegen. Allerdings komme ich gar nicht zum Spielen. Mein System: 32-bit, xfce-Version, alte sidux-Installation, die durch Wechseln der Repros auf siduction umgebogen worden ist.

Ich habe die razorqt per apt-get installieren können, die razor Kompontenten lassen sich allerdings nicht installieren:


Code: [Select]

razor-desktop : Hängt ab von: librazorqt0 (= 0.4.1-0+git20120216.siduction.1) aber 0.4.1-0+git20120320.siduction.1 soll installiert werden
                 Hängt ab von: razor-data (= 0.4.1-0+git20120216.siduction.1) soll aber nicht installiert werden


Bei der ersten Auswahl von razor, habe ich auch openbox gewählt. razor startet, aber ohne Rahmnen um die Fenster. Nachdem die Startprogramme "durch" waren, schloss sich Razor wieder und ich landete wieder bei lightdm. Das gleiche Spielchen auch, wenn ich gdm3 benutze.

Große Fehlersuche konnte ich aus zeitlichen Gründen leider noch nicht machen. Vielleicht hat aber ja eine oder einer von euch trotzdem schon eine Idee, woran es liegen könnte.

Viele Grüße
sidlix
s i d l i x
... .. -.. .-.. .. -..-
debian s i d +  nee l i x

holgerw

  • Guest
Testthread zu razor-qt
« Reply #36 on: 2012/04/06, 15:05:54 »
Hallo,

die Pakete zu razor-qt liegen zweimal im siduction Repo. Du versuchst die ältere Version zu installieren, zu erkennen am Datum 20120216 und an dem fehlenden qt im Namen.

Mit folgenden Paketen sollte es klappen:
Code: [Select]
apt-get install razorqt razorqt-appswitcher razorqt-config razorqt-data razorqt-desktop razorqt-panel razorqt-policykit-agent razorqt-runner razorqt-session

Viele Grüße,
  Holger

Offline sidlix

  • User
  • Posts: 110
Testthread zu razor-qt
« Reply #37 on: 2012/04/06, 15:38:43 »
Hallo holgerw,

danke für die Antwort. Ich verstehe jetzt, warum ich razor nicht installieren konnte. Aber leider habe ich immer noch den selben Fehler, ich habe alle qt Pakete installiert, aber immer noch. Fenster ohne Rahmen und Absturz Richtung lightdm...
s i d l i x
... .. -.. .-.. .. -..-
debian s i d +  nee l i x

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.429
Testthread zu razor-qt
« Reply #38 on: 2012/04/06, 15:50:54 »
Du musst razorqt starten, nicht den mit openbox oder kwin. Da ist noch einiges durcheinander.

greetz
devil

holgerw

  • Guest
Testthread zu razor-qt
« Reply #39 on: 2012/04/08, 06:37:30 »
Hallo,

nun habe ich xfe ein wenig ausprobiert und finde diesen Dateimanager gar nicht schlecht.

Ich möchte nun dem Wechseldatenträgermanager beibringen, dass er eingehängte Medien mit xfe zu öffnen hat. Das geht aber nicht, dolphin wird dafür verwendet. Deinstalliere ich dolphin, versucht das Teil mit qupzilla den Datenträger zu öffnen.

Wo stelle ich das denn ein? Die Dokumentation zu razorqt ist sehr Entwickler bezogen. Hinweise für potenzielle Nutzerinnen und Nutzer finde ich nicht.

Die Threads der razorqt Gruppe beim google+ sind entwicklungsbezogen und ehrlich gesagt möchte ich nicht noch einer weiteren Internetplattform beitreten. siduction und FB reichen mir.

Frohe Ostern und viele Grüße,
  Holger

Offline sidlix

  • User
  • Posts: 110
Testthread zu razor-qt
« Reply #40 on: 2012/04/12, 12:31:50 »
@devil: Ja, das habe ich gemacht. Aber leider startet razor zwar, aber nach dem Durchlauf der Startprogramme, die ohne Fensterrahmen erscheinen, lande ich wieder bei lightdm. Es erscheint kurz eine Fehlermeldung, die ich aber nicht lesen kann, weil sich razor dann sofort verabschiedet. Für die Fehlersuche habe ich wenig Zeit, vielleicht schaffe ich es noch. Mein Verdacht liegt bei dem langen Wechselzyklus von sidux nach aptosid und siduction und vielen Experimenten mit nvidia usw...
s i d l i x
... .. -.. .-.. .. -..-
debian s i d +  nee l i x

Offline devil

  • Administrator
  • User
  • *****
  • Posts: 4.429
Testthread zu razor-qt
« Reply #41 on: 2012/04/12, 12:54:31 »
Zu lightdm kann ich mangels Erfahrung nichts sagen.

greetz
devil

Offline ralul

  • User
  • Posts: 1.809
Testthread zu razor-qt
« Reply #42 on: 2012/04/12, 15:31:55 »
Apropos lightdm:
Scheint ein gut strukturiertes Projekt zu sein. Ich habe immer mehr den Eindruck, dass die Alles-In-Einem Projekte (kdm-kde,gdm-gnome) auf Dauer nicht die besten sind ...


Apropos file manager:
xfe ist ein Ein Personen Spiel. Der will auch noch Plattform übergreifend wirken...

Habe gerade entdeckt:
http://spacefm.sourceforge.net/
Mit Gentoo ein leichtes emerge spacefm.
Ist erweiterbar.
Ist noch nicht in Debian, hat aber deb packages.
experiencing siduction runs better than my gentoo makes me know I know nothing

Offline sidlix

  • User
  • Posts: 110
Testthread zu razor-qt
« Reply #43 on: 2012/04/12, 15:51:15 »
Hallo Zusammen,

kurze Zwischenmeldung. Auch auf meinen ideapad s10 läuft es genauso ab. Ich habe hier sogar kdm installiert, aber auch hier der gleiche Ablauf. Es scheint so, dass sich zuerst openbox öffnet (ohne allerdings eine Fensterumrahmung mit zuliefern). Beim Start des Panel steigt razor aus und fällt auf kdm zurück.
Auf dem ideapad s10 habe ich nach dem Einbau einer SSD siduction mittels der Linux-User version installiert, allerdings in der xfce-Variante.

Leider kann ich mich momentan nicht auf große Fehlersuche begeben, ich korrigiere Informatikfacharbeiten.....

viele Grüße
sidlix
s i d l i x
... .. -.. .-.. .. -..-
debian s i d +  nee l i x

Offline michaa7

  • User
  • Posts: 2.128
Testthread zu razor-qt
« Reply #44 on: 2012/04/12, 15:55:35 »
Quote from: "ralul"
...
Apropos file manager:
xfe ist ein Ein Personen Spiel. Der will auch noch Plattform übergreifend wirken...
...


was sehr schade ist, da fehlt dann die manpower um z.b. eine zeitgemäß nutzerfreundliche einbindung von wechselmedien bereit stellen zu können ... der hauptgrund warum xfe seit langen bei mir installiert ist und nur noch selten benutzt wird :(
Ok, you can't code, but you still might be able to write a bug report for Debian's sake